Mann küsst lachender und leichtbekleideter Frau auf den BauchMann küsst lachender und leichtbekleideter Frau auf den Bauch

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Erogene Zonen: Durch Stimulation der Lustzentren zum explosiven Sex

Was sind erogene Zonen?
Was sind erogene Zonen bei einer Frau?
Was sind erogene Zonen bei Männern?
Weitere wichtige erogene Zonen
Wie kann man erogenen Zonen stimulieren?
Passende Produkte im Shop
Diese Themen könnten dich auch interessieren

Wenn wir Lust empfinden wollen, dann sind all unsere Sinne gefragt, Erotik bezieht nämlich das Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen mit ein. Es beginnt bei der Optik, wenn wir das Gegenüber attraktiv und erotisch finden. Auch die Stimme kann sexuelle Empfindungen in uns auslösen. Man sagt ja häufig, dass man jemanden gut riechen kann, und in der Tat entscheidet auch der Geruch über die erotische Anziehung.

Am wichtigsten sind jedoch sicher Berührungen, die ein regelrechtes Feuerwerk in uns entfachen können. Jeder Mensch hat bestimmte Körperstellen, an denen er ganz besonders gerne angefasst werden möchte: Die erogenen Zonen. Möchtest Du Deinen Partner oder Deine Partnerin verführen, solltest Du ein paar der wichtigsten erogenen Zonen kennen und in das Liebesspiel mit einbeziehen.

Was sind erogene Zonen?

Eine erogene Zonen sind bestimme Körperstellen, die sich durch Berührungen, Küsse oder auch Streicheleien gut anfühlen und Dich sexuell erregen können. Der Begriff „erogen“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „geschlechtlich reizbar“. Eine erogene Zone ist also eine Stelle am Körper, bei deren Berührung wir sexuelle Erregung empfinden (können). 

Wir machen mal einen kleinen Biologie-Exkurs: Die Haut ist das größte Sinnesorgan des Menschen und umfasst rund 80.000 Nervenzellen. Kein Wunder, dass wir über die Haut so viele Reize wahrnehmen. Einige Körperteile sind von einer leichten Behaarung bedeckt, welche diese manuellen Reize etwas dämpft. Dann gibt es aber wiederum die erogenen Zonen, an denen die Berührungen extrem intensiv wahrgenommen werden. Das liegt daran, dass in diesen Arealen besonders viele Nervenenden zusammenlaufen.  

Männer und Frauen verfügen gleichermaßen über solche erogenen Zonen, aber es sind nicht bei jeder Person die gleichen Körperstellen. Außerdem reagiert nicht jeder Mensch in gleicher Art und Weise auf diesen Körperkontakt, bei einigen ist die Wahrnehmung wesentlich ausgeprägter als bei anderen.

Daher gilt: Herausfinden, wo Dein Schatz besonders gern berührt werden möchte – und zwar, indem Du ihn fragst und darauf achtest, welche Berührungen ihm ein besonders wohliges Stöhnen entlocken.

# Interessant:

Eine Berührung der erogenen Zonen kann nur sexuell erregen, wenn das Gehirn auf Lustempfinden programmiert ist. Nur dann werden entsprechende Impulse an die dortigen Nervenenden weitergeleitet. Diese Stimulierung kann beispielsweise durch Geräusche, erotische Fantasien oder Gerüche erfolgen.

Was sind erogene Zonen bei einer Frau?

#1 - Lippen

Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte! Kein Wunder also, dass auch die Lippen und Mundwinkel für die Frau eine äußert wichtige erogene Zone sind. Warum? Weil die Haut auf den Lippen deutlich dünner und sensibler ist, als im umliegenden Gesicht. Für ein perfektes Vorspiel sollte die richtige Kusstechnik daher gelernt sein! Übrigens: Die Lippen müssen nicht kur geküsst werden. Eine Frau steht auch darauf, wenn die Lippen und Mundwinkel sanft mit den Fingern gestreichelt werden.

#2 - Handgelenke

Auch hier ist die Haut deutlich dünner und empfindlicher. Durch sanfte Küsse an dieser erogenen Zone kann bei der Frau wirklich eine Anregung erfolgen, noch bevor die Hüllen gefallen sind. Küssen, lecken, saugen oder auch nur eine sanfte Berührung mit den Fingern reichen oftmals schon aus, um ein intimes und sinnliches Vorspiel zu garantieren. 

#3 - Brustwarzen

Die Nippel inklusive Warzenvorhof sind extrem sensibel und freuen sich sehr über sanfte Berührungen und Küsse. An den Nippeln kannst Du auch ganz sachte saugen. Die Brustwarzen sollen bei einigen Frauen sogar eine derart erogene Zone sein, dass sie einen sogenannten Nippelorgasmus bekommen können.

#4 - Bauch

Nicht nur die Nervenenden im Bauchnabel, sondern auch die Reflexzonen machen ihn so sensibel. Sie bündeln sich um den Bauchnabel, weshalb das sinnliche Abtauchen mit der Zunge in die Tiefe auch so prickelnd wahrgenommen wird. Du kannst Deine Partnerin auf ganz besondere Weise stimulieren, wenn Du mit Deinen Lippen sanft an den Seiten entlang gleitest und ein paar Küsse platzierst. Auch mit Deiner Zunge darfst Du ein wenig spielen. Setzt Du gleichzeitig Deine Fingerspitzen ein, kann das Kribbeln sich sehr schnell nach unten ausbreiten.  

#5 - Venushügel, Vagina und Klitoris

Dazu müssen wir wahrscheinlich nicht viel sagen: Die Klitoris gehört zu den erogensten Zonen des weiblichen Körpers. Aber auch drumherum gibt es einige Stellen, die sich über Aufmerksamkeit freuen: Dazu die inneren und äußeren Schamlippen und der Venushügel – der Genitalbereich besteht eben nicht nur aus einem einzigen Hot-Spot.  

#6 - G-Punkt

Einige Frauen empfinden den G-Punkt, der sich etwa 2 bis 5 cm innerhalb der Vagina auf der vorderen Wand befindet, als erogene Zone. Die Stimulation dieses Bereichs kann starke Lustempfindungen auslösen und den Orgasmus sogar noch verstärken. 

#7 - Po

Die Pobacken können nicht nur den*die Betrachter*in optisch richtig anmachen, auch eine Po-Massage ist für viele Frauen sehr erregend. Vor allem wenn sie auf Analverkehr steht, könnt Ihr Euch vorab ausgiebig dem Po und den umliegenden erogenen Zonen, wie den Innenseiten der Oberschenkel, widmen.  

#8 - Füße und Knöchel

Man muss keinen Fußfetisch haben, um auch die Füße mit ins Vorspiel einzubauen. Gerade unter den Fußsohlen verlaufen unzählige Nervenenden - die perfekte erogene Zone für Frau also! Liebevolles Streicheln rund um die Fesseln und die Oberseite der Füße kann sehr erregend sein, ebenso wie sanfte Küsse oder Saugen an den Zehen. Aber Achtung: Kläre vorher lieber ab, ob Deine Liebste kitzelig an den Füßen ist!

Was sind erogene Zonen bei Männern?

#1 - Kinn

Das Kinn gilt nicht als Männlichkeitssymbol, sondern ist auch besonders berührungsempfindlich. Am besten lässt Du Deine Fingerspitzen über diese Körperregion streichen. Wenn Du willst, kannst Du Dich dabei auch sanft bis an die Lippen hocharbeiten. 

#2 - Hals und Nacken

Auch der Hals und Nacken sind ebenfalls eine erogene Zone. Die dünne Haut lässt sich am besten durch sanfte Berührungen und Küsse sexuell stimulieren. Auch der Adamsapfel darf dabei vorsichtig gestreichelt werden. Das sorgt für Gänsehaut garantiert! Wenn es sich Dein Schatz auch noch etwas intensiver wünscht, dann empfiehlt sich in dieser erogenen Zone auch eine Nackenmassage. Das regt das Kreislaufsystem an, sowie den Blutfluss. 

#3 - Brust

Die Brust, und vor allem die Brustwarzen, sind nicht nur bei Frauen sexuell erregbar. Auch viele Männer sind an den Brustwarzen sehr sensibel Diese Körperregion stimulierst Du am besten durch leichtes Fingerkreisen. 

#4 - Rücken

Vor allem der untere Rückbereich gilt als erogene Zone für den Mann. Massiere oder streichele die Stelle, wo die Taille in den Po übergeht. Das ist für die meisten Männer ein wahrer Genuss.

#5 - Unterbauch

Beim Vorspiel ist der Bauch nicht zu unterschätzen, denn er verbindet Brust und Intimbereich miteinander. Vor allem die Region rund um den Bauchnabel sowie der V-Muskel (links und rechts entlang der Bauchseite) sind für den Mann sehr stimulierend. Diese erogene Zone kannst Du mit den Händen und Fingerspitzen sanft streicheln oder auch mit den Lippen intensiver küssen. Am besten stoppst Du kurz vor der Peniswurzel - das erregt Deinen Liebsten garantiert!  

#6 - Penis und Hoden

Ja, auch beim Mann gilt der Intimbereich natürlich als eine der wichtigsten erogenen Zone. Vor allem die Eichel, die Spitze vom Penis, ist eine höchst erregbare Körperstelle. Tausende Nervenenden machen die Spitze besonders reizempfindlich. Am besten liebkost Du dieses Körperteil mit angefeuchteten Händen. Wenn Du dann auch noch Deinen Mund und Zunge mit ins Spiel bringst, stimulierst Du diesen Hot-Spot mit dem perfekten Blowjob.

Auch direkt unter dem Penis liegt eine ebenfalls sensible und besonders erogene Zone: Der Hodensack. Hunderte Nervenenden prägen das Skrotum des Mannes. Auch an dieser Stelle gefällt ihm ein sanftes Streicheln oder massieren. Doch Vorsicht: Ein zu fester Griff oder Biss führt schnell zu heftigen Schmerzen.

#7 - P-Spot

Wenn wir schonmal über den männlichen Intimbereich und erogene Zonen sprechen: Auch das Perineum ist eine von ihnen. Dieser Bereich, der sich genau zwischen dem Anus und Hodensack befindet, ist äußert empfindlich. Durch sanfte, kreisende Bewegungen stimulierst Du das Perineum und erregst Deinen Schatz. In Kombination mit einem Blowjob empfehlen wir, einen leichten Druck mit Deinem Finger auszuüben. Somit verstärkst Du nicht nur seine Ejakulation, sondern verhilfst ihm auch zu einem intensiveren Orgasmus!

Weitere wichtige erogene Zonen

Es soll tatsächlich Menschen geben, die fast schon einen Orgasmus bekommen, wenn man sie am Hals küsst, oder ihnen am Ohrläppchen knabbert. Andere wiederum finden es sehr erregend, wenn der Kopf oder die Fußsohlen sanft massiert werden. Die wichtigsten erogenen Zonen für Frau und Mann haben wir ja schon besprochen, aber es gibt tatsächlich noch mehr. Aus diesem Grund solltest Du das nächste Mal auch den folgenden Lustpunkten etwas mehr Beachtung schenken – vielleicht bringt das Deinen Schatz ja um den Verstand?!  

#1 - Ohrläppchen

Schon die Akkupunktur lehrt uns, dass das Ohr den gesamten Körper widerspiegelt. Kein Wunder also, das auch diese Körperregion als absolute erogene Zone für sowohl sie als auch ihn zählt. Ein vorsichtiges Berühren der Ohrläppchen, oder auch zarte Küssen haben eine tiefgehende Wirkung. Ebenfalls vor Vorteil: Am Ohr kann man gleich mit mehreren Sinnen spielen. Wir wäre es beispielsweise mit ein paar sanften Küssen, während Du Deinem:r Partner:in ausgewählte Worte ins Ohr flüsterst?

#2 - Kopfhaut

Die Kopfhaut ist ein äußerst sensibler Bereich, der für viele Personen sogar eine äußert erogene Zone ist! Sanfte Streicheleinheiten mit den Fingernägeln können hier so richtig für Spaß sorgen. Wer noch mehr will, kann auch etwas Öl mit in Spiel bringen und so für einen entspannende Kopfmassage sorgen. Das kann nicht nur lästige Verspannungen lösen, sondern später auch dabei helfen, leichter zum Höhepunkt zu gelangen. 

#3 - Hals und Nacken

Hals & Nacken zählen bei vielen Menschen zu den erogenen Zonen. Nicht nur Liebkosungen am Nacken können erregend sein, auch oberhalb der Schlüsselbeine und am Hals sind viele Leute sehr empfindlich. Hauche Deiner Partnerin doch mal ein paar Federküsse in den Nacken, indem Du mit den Lippen über die Haut gleitest, so dass sie Deinen Atem spüren kann.  

#4 - Innenseiten der Arme und Achseln

Auch in dieser Region ist die Haut besonders dünn und sensibel. Küsse und Streicheleinheiten erzeugen deswegen ein Kribbeln, das sich bis in den Intimbereich fortsetzt. Doch Vorsicht: Viele Personen sind an den Achseln sehr empfindlich und sogar äußert kitzlig, was die Lust schnell verblassen lassen kann. 

#5 - Bauch

Du kennst sicher die das Klischee einer Liebesszene, in der ein Mann Champagner aus dem Bauchnabel seiner Frau schlürft. In der Tat ist der Bauch eine sehr empfindsame Region und kann beispielsweise mit etwas warmem Öl massiert werden. Nur Vorsicht – Berührungen im Bauchnabel sollten eher sanft sein!  

#6 - Rücken

Ja, auch der Rücken ist eine hervorragende erogene Zone für Mann und Frau. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Massage? Wechsel zwischen festem und sanften Druck und arbeite Dich über die komplette Rückenfläche. Vor allem die Region des Kreuzbeins ist sehr empfindlich, da sich hier zahlreiche Nerven befinden. Was ist erlaubt? Streicheln, massieren und sogar Kratzen. Frage am besten Deinen:e Liebste:n, was er:sie mag bevor Du mit der Handarbeit beginnst. 

#7 - Oberschenkel

So nah und doch so fern! Vor allem die Innenseite der Oberschenkel liegen gefährlich nahe an der Intimregion von sowohl Mann und Frau. Der perfekte Ort also, für eine erotische Massage. Erwecke die Lust von Deinem:r Partner:in mit sanften Streicheleinheiten oder auch zahlreichen Küssen, die sich langsam vom Knie bis hin zum Penis/zur Vagina hocharbeiten.

Wie kann man erogenen Zonen stimulieren?

Lippen, Finger, Fingernägel, Penis und Vagina sind zweifellos hervorragend geeignet, um die erogenen Zonen Deines Partners auf vertraute Weise zu stimulieren. Doch wenn Du und Dein Partner nach einer Prise Abwechslung im Vorspiel und Liebesspiel suchen, gibt es eine ganze Welt von aufregenden Accessoires, auf die ihr zurückgreifen könnt:

  • Sextoys: Hier gibt es eine Vielzahl von Optionen, von G-Punkt-Vibratoren bis hin zu Analplugs, um neue Höhen der Lust zu erkunden.
  • Nippelklemmen: Für diejenigen, die etwas stärkere Stimulation bevorzugen, können Nippelklemmen eine interessante Option sein.
  • BDSM-Spielzeug: Wenn ihr auf Dominanz und Unterwerfung steht, könnt ihr Spielzeuge wie Peitschen oder Flogger erkunden.
  • Weiteres verführerisches Spielzeug: Dazu gehören Augenbinden und Handschellen, um das Spiel der Kontrolle und Hingabe zu erforschen.
  • Federn oder auch Staubwedel: Sanftes Streicheln mit Federn oder einem Staubwedel kann aufregende Empfindungen wecken.
  • Stoff: Augenbinden oder sinnliche Tücher können die Sinne schärfen und das Erlebnis intensiver gestalten.
  • Eiswürfel: Manche mögen’s kalt! Ein Spiel mit Temperatur kann aufregend sein. Vorsichtiges Gleiten eines Eiswürfels über die Haut kann prickelnde Gefühle erzeugen.
  • Kerzen: Manche mögen’s heiß! Erotische Kerzen, die speziell für Massage geeignet sind, können Wärme und Sinnlichkeit hinzufügen. Wer noch weiter gehen will, kann auch ein bisschen heißes Kerzenwachs auf die erogenen Zonen tropfen lassen.
  • Fazit: Es gibt viel zu erkunden

    Natürlich ist diese Auflistung nicht vollständig und auch nicht allgemeingültig: Wenn Eure erogenen Zonen sich hinter dem linken Ohr, am Ellbogen oder unter dem sechsten Brustwirbel befinden, ist das völlig okay. Wie immer gilt auch bei den erogenen Zonen: Sagt, was Euch gefällt und wenn Ihr es noch nicht genau wisst – findet es gemeinsam heraus!

    Passende Produkte im Shop
    Waterglide Orgasmusgel 100 mlWaterglide Orgasmusgel 100 ml

    100 ml 'Orgasmus Gel' , stimulierend

    UVP 9,95 €

    4,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 mlSatisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 ml

    300 ml Satisfyer 'Desinfektionsspray'

    UVP 29,95 €

    9,99 €

    zum Produkt
    Bluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarzBluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarz

    Satisfyer 'Double Joy Connect App', 9 cm

    UVP 59,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Druckwellenvibrator PenguinSatisfyer Druckwellenvibrator Penguin

    Satisfyer 'Penguin'

    UVP 69,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeauxSatisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeaux

    Satisfyer 'Sexy Secret Connect App', 8,5 cm

    UVP 69,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Penisring mit Vibration & App "Royal One" von SatisfyerPenisring mit Vibration & App "Royal One" von Satisfyer

    Satisfyer 'Royal One Connect App', 7,5 cm

    UVP 49,95 €

    34,99 €

    zum Produkt
    G-Punkt Vibrator aus Silikon, schwarzG-Punkt Vibrator aus Silikon, schwarz

    G-Punkt-Vibrator aus Silikon, 16 cm

    UVP 99,95 €

    16,99 €

    zum Produkt
    Druckwellenvibrator Satisfyer Pro 2 roségoldDruckwellenvibrator Satisfyer Pro 2 roségold

    Satisfyer 'Pro 2 Generation 2', 16,5 cm

    UVP 69,95 €

    34,99 €

    zum Produkt
    Vielzeitiges BDSM-Set mit 11 TeilenVielzeitiges BDSM-Set mit 11 Teilen

    Vielseitiges BDSM-Set, 11 Teile

    UVP 119,95 €

    29,99 €

    zum Produkt
    EIS Markenkondome Mix, 53 mmEIS Markenkondome Mix, 53 mm

    'Markenkondome Mix', 18 Stück, 53 mm

    UVP 16,95 €

    5,99 €

    zum Produkt
    Waterglide Orgasmusgel 100 mlWaterglide Orgasmusgel 100 ml

    100 ml 'Orgasmus Gel' , stimulierend

    UVP 9,95 €

    4,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 mlSatisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 ml

    300 ml Satisfyer 'Desinfektionsspray'

    UVP 29,95 €

    9,99 €

    zum Produkt
    Bluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarzBluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarz

    Satisfyer 'Double Joy Connect App', 9 cm

    UVP 59,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Druckwellenvibrator PenguinSatisfyer Druckwellenvibrator Penguin

    Satisfyer 'Penguin'

    UVP 69,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeauxSatisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeaux

    Satisfyer 'Sexy Secret Connect App', 8,5 cm

    UVP 69,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Penisring mit Vibration & App "Royal One" von SatisfyerPenisring mit Vibration & App "Royal One" von Satisfyer

    Satisfyer 'Royal One Connect App', 7,5 cm

    UVP 49,95 €

    34,99 €

    zum Produkt
    Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren
    Ein Mann in Lederjacke, der einen Gürtel hinter seinen Hals hochhältEin Mann in Lederjacke, der einen Gürtel hinter seinen Hals hochhält
    Klischees im Faktencheck
    Was ist ein Macho?
    11.03.2024

    Den Begriff “Macho” haben die meisten von uns schonmal gehört. Häufig ist das umgangssprachlich eine Bezeichnung für dominante Männer. Wenn man das Wort Macho hört, haben viele das typische Klischee dazu im Kopf. Also haben wir uns daran gemacht herauszufinden, was ein solcher Macho eigentlich sein soll und wie der Begriff entstanden ist.

    Nahaufnahme einer Frau in hellblauer Jeans, die sich beide Hände vor den Intimbereich hältNahaufnahme einer Frau in hellblauer Jeans, die sich beide Hände vor den Intimbereich hält
    Beim Sex erzeugt die Luft Geräusche
    Luft aus der Scheide?
    27.10.2023

    Kennst Du das auch? Beim Liebesakt oder danach erzeugt die Luft Geräusche? Diese hören sich vielleicht an wie ein Pups, doch dem ist nicht so. Vor allem für Frauen sind Vagina-Geräusche ein kurioses Phänomen und oftmals auch etwas peinlich (zu Unrecht!). Klar, die erzeugte Luft und Geräusche aus der Vagina erinnert sicher an den Wind aus der Rückseite – hat aber in Wirklichkeit gar nichts damit zu tun. Aber wie kommt es dazu, dass die Vagina plötzlich die gleiche Sprache spricht wie der Anus und dafür sorgt, dass wir beim Sex rot anlaufen und der:die Partner:in lacht, irritiert ist oder die Augenbrauen hochzieht? Wir klären auf und verraten, wie der Vagina Furz zustande kommt, was er bedeutet und ob Du ihn vermeiden kannst.

    Männliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem HintergrundMännliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem Hintergrund
    Was steckt hinter dem Creampie Fetisch?
    17.07.2023

    Die deutsche Übersetzung für einen Creampie ist „Sahnetorte“. Du fragst Dich was das mit Sex zu tun haben soll und ob ein Sahnefetisch dahintersteckt? Als Creampie wird bezeichnet, wenn das Sperma des Mannes aus der Vagina fließt. Ein Creampie Fetisch besteht dann, wenn Du diesen Anblick so heiß findest, dass Du ihn beim Sex präferierst. Bei einem stark ausgeprägten Fetisch kann Dich nur ein Creampie erregen und wirklich in sexuelle Stimmung versetzen.

    Leichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegenLeichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegen
    Der Spermakuss als heimliche Fantasie!
    Cumsharing
    26.09.2023

    Cumshot ist ein bekannter Begriff für den männlichen Samenerguss, der auch oft in Pornos gezeigt wird. Oft wird das Sperma nicht sofort geschluckt, weil man damit noch ein paar heiße Dinge anstellen kann. Beispielsweise gibt es das Cumsharing, bei dem zwei oder mehr Menschen das Ejakulat mit Zungenküssen aneinander weitergeben. Das lässt sich schon am Begriff erkennen: „Cum“ steht im Englischen für „Kommen“, also der Moment, indem ejakuliert wird und „Sharing“ für Teilen. Du teilst also das Sperma mit anderen Personen.

    Rotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert istRotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert ist
    Die aufregendsten Fetische von A bis Z!
    Fetisch Lexikon
    22.09.2023

    Fetische gibt es viele, die einen treten häufiger auf, die anderen eher seltener. Wir geben Dir heute einen Einblick in das Fetisch Lexikon und garantieren Dir, von einigen hast Du garantiert noch nie gehört. Lies’ selbst, welche Fetische von A bis Z es zu entdecken gibt.

    Fellatio: Die Kunst des blasens!
    13.11.2023

    Ob Du es glaubst oder nicht, Fellatio steht bei vielen Männern ganz oben auf der Wunschliste im Schlafzimmer. Doch was genau hat es mit diesem Begriff eigentlich auf sich? Wir zeigen Dir, was genau Fellatio ist, wie Du es am besten praktizierst und weitere hilfreiche Tipps rund um das orale Vergnügen für ihn.

    Zwei Bananen, Pfirsiche, ein Maiskolben und eine halbierte Birne verteilt auf grauem HintergrundZwei Bananen, Pfirsiche, ein Maiskolben und eine halbierte Birne verteilt auf grauem Hintergrund
    Sex in der Gruppe: Ab wann ist es ein Gangbang?
    18.07.2023

    Dreier? Vierer? Gruppensex? Gangbang? Ganz schön viele Bezeichnungen dafür, wenn mehr als zwei Personen miteinander Sex haben. Aber ab wann spricht man eigentlich von einem Gangbang und wie unterscheidet dieser sich von Gruppensex oder von einem klassischen Dreier oder Vierer mit männlicher Überzahl? Genaue Werte gibt es hier gar nicht, die Grenzen sind fließend und jede:r hat eine eigene individuelle Definition, wann man von einem Gangbang spricht. Dennoch gibt es ein paar Anzeichen, wann nicht mehr von klassischem Gruppensex oder von einem Dreier und Co. auszugehen ist.

    Mann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebtMann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebt
    Ich kann Dich gut riechen!
    Mysophilie
    22.09.2023

    Ob sich zwei Menschen verstehen, hat auch etwas mit dem Geruch zu tun. Psychologen und Psychologinnen sind überzeugt davon, dass „sich gut riechen können“, nicht nur ein daher gesagter Satz ist. Mysophilie ist ein Fetisch, bei dem der Geruch eine wichtige Rolle spielt. Es handelt sich um einen olfaktorischen Fetisch, der sich überwiegend auf generell als unangenehm wahrgenommene Gerüche bezieht. Der Begriff Mysophilie stammt aus dem Griechischen und steht für „unsauber und schmutzig“. Wie der Fetisch ausgelebt wird und wer davon betroffen ist, verraten wir Dir.

    Rückansicht einer Statue vor dunklem Himmel im HintergrundRückansicht einer Statue vor dunklem Himmel im Hintergrund
    Weniger ist mehr
    Nackthaltung
    26.09.2023

    Im BDSM geht es fast immer um das Spiel mit Dominanz und Unterwerfung. Die Machtausübung kann dabei auf unterschiedliche Arten gezeigt werden. Eine besondere Spielart ist die Nackthaltung. Wie der Name verrät, wird die untergebene Person nackt gehalten. Die dominante Person hat die Kontrolle über alles, was passiert. Normalerweise wird die Nackthaltung nur drinnen praktiziert, weil es Erregung öffentlichen Ärgernis wäre, draußen nackt rumzulaufen. Im Zuge der Nackthaltung muss der Sklave verschiedene Aufgaben erfüllen und wird dafür belohnt oder bestraft.

    Brünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila BacksteinwandBrünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila Backsteinwand
    Eine pelzige Leidenschaft
    Doraphilie
    26.09.2023

    Wenn es um Fetische geht, ist die Bandbreite endlos. Bei einem Fetisch handelt ist sich um die sexuelle Fixierung auf ein Objekt oder eine bestimmte Praktik. Das bedeutet, dass Personen ohne Auslebung ihres Fetischs nur eingeschränkt in der Lage sind, sexuell erregt zu werden. In stark ausgeprägten Fällen, ist sogar nur Fetisch Sex möglich. Der Begriff Doraphilie ist relativ unbekannt, im BDSM jedoch weit verbreitet. Dahinter versteckt sich der Pelzfetisch, bei dem die Fetischist:innen sexuelle Erregung durch Pelz verspüren. Grundsätzlich ist Doraphilie unbedenklich und muss nicht zwangsläufig mit sexuellen Handlungen einhergehen.

    Ein Mann in Lederjacke, der einen Gürtel hinter seinen Hals hochhältEin Mann in Lederjacke, der einen Gürtel hinter seinen Hals hochhält
    Klischees im Faktencheck
    Was ist ein Macho?
    11.03.2024

    Den Begriff “Macho” haben die meisten von uns schonmal gehört. Häufig ist das umgangssprachlich eine Bezeichnung für dominante Männer. Wenn man das Wort Macho hört, haben viele das typische Klischee dazu im Kopf. Also haben wir uns daran gemacht herauszufinden, was ein solcher Macho eigentlich sein soll und wie der Begriff entstanden ist.

    Nahaufnahme einer Frau in hellblauer Jeans, die sich beide Hände vor den Intimbereich hältNahaufnahme einer Frau in hellblauer Jeans, die sich beide Hände vor den Intimbereich hält
    Beim Sex erzeugt die Luft Geräusche
    Luft aus der Scheide?
    27.10.2023

    Kennst Du das auch? Beim Liebesakt oder danach erzeugt die Luft Geräusche? Diese hören sich vielleicht an wie ein Pups, doch dem ist nicht so. Vor allem für Frauen sind Vagina-Geräusche ein kurioses Phänomen und oftmals auch etwas peinlich (zu Unrecht!). Klar, die erzeugte Luft und Geräusche aus der Vagina erinnert sicher an den Wind aus der Rückseite – hat aber in Wirklichkeit gar nichts damit zu tun. Aber wie kommt es dazu, dass die Vagina plötzlich die gleiche Sprache spricht wie der Anus und dafür sorgt, dass wir beim Sex rot anlaufen und der:die Partner:in lacht, irritiert ist oder die Augenbrauen hochzieht? Wir klären auf und verraten, wie der Vagina Furz zustande kommt, was er bedeutet und ob Du ihn vermeiden kannst.

    Männliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem HintergrundMännliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem Hintergrund
    Was steckt hinter dem Creampie Fetisch?
    17.07.2023

    Die deutsche Übersetzung für einen Creampie ist „Sahnetorte“. Du fragst Dich was das mit Sex zu tun haben soll und ob ein Sahnefetisch dahintersteckt? Als Creampie wird bezeichnet, wenn das Sperma des Mannes aus der Vagina fließt. Ein Creampie Fetisch besteht dann, wenn Du diesen Anblick so heiß findest, dass Du ihn beim Sex präferierst. Bei einem stark ausgeprägten Fetisch kann Dich nur ein Creampie erregen und wirklich in sexuelle Stimmung versetzen.

    Leichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegenLeichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegen
    Der Spermakuss als heimliche Fantasie!
    Cumsharing
    26.09.2023

    Cumshot ist ein bekannter Begriff für den männlichen Samenerguss, der auch oft in Pornos gezeigt wird. Oft wird das Sperma nicht sofort geschluckt, weil man damit noch ein paar heiße Dinge anstellen kann. Beispielsweise gibt es das Cumsharing, bei dem zwei oder mehr Menschen das Ejakulat mit Zungenküssen aneinander weitergeben. Das lässt sich schon am Begriff erkennen: „Cum“ steht im Englischen für „Kommen“, also der Moment, indem ejakuliert wird und „Sharing“ für Teilen. Du teilst also das Sperma mit anderen Personen.

    Rotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert istRotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert ist
    Die aufregendsten Fetische von A bis Z!
    Fetisch Lexikon
    22.09.2023

    Fetische gibt es viele, die einen treten häufiger auf, die anderen eher seltener. Wir geben Dir heute einen Einblick in das Fetisch Lexikon und garantieren Dir, von einigen hast Du garantiert noch nie gehört. Lies’ selbst, welche Fetische von A bis Z es zu entdecken gibt.

    Fellatio: Die Kunst des blasens!
    13.11.2023

    Ob Du es glaubst oder nicht, Fellatio steht bei vielen Männern ganz oben auf der Wunschliste im Schlafzimmer. Doch was genau hat es mit diesem Begriff eigentlich auf sich? Wir zeigen Dir, was genau Fellatio ist, wie Du es am besten praktizierst und weitere hilfreiche Tipps rund um das orale Vergnügen für ihn.