Zerbrochener herzförmiger LolliZerbrochener herzförmiger Lolli

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Inzucht

Warum das besser nicht in der Familie bleibt

Allgemeine Infos zur Inzucht
Warum fördert Inzucht Erbkrankheiten?
Inzucht im Adel
Inzucht in der Gegenwart
Passende Produkte im Shop
Diese Themen könnten dich auch interessieren

Erlaubt ist, was gefällt, heißt es so schön. Wenn es um Sex geht, findet dieses Sprichwort häufig seine Anwendung. Unser heutiges Thema zeigt: Das stimmt so nicht immer, denn bei Inzucht versteht das Strafgesetzbuch keinen Spaß. Okay stopp, Inzucht? Was ist das eigentlich? Und warum ist das verboten? Keine Panik, wir frischen Eure Biologiekenntnisse auf und erklären Euch alles, was Ihr zum Thema Inzucht wissen solltet.

Allgemeine Infos zur Inzucht

Unter Inzucht versteht man die Fortpflanzung zweier Blutsverwandter. Da bei familiärem Geschlechtsverkehr eine erhöhte Wahrscheinlichkeit zur Weitergabe von Erbkrankheiten besteht, ist es in Deutschland nicht erlaubt, Sex mit einem Geschwisterkind, den Eltern oder den Großeltern zu haben. 

Paragraph 173 StGB sieht für Inzucht eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren vor.

# Schon gewusst?

Inzucht ist nicht gleich Inzest. Inzest definiert den Geschlechtsverkehr zwischen Verwandten, während Inzucht sich auf das Zeugen von Nachkommen bezieht. Erlaubt ist in Deutschland beides nicht.

Warum fördert Inzucht Erbkrankheiten?

Bei der genetischen Vererbung unterscheidet man zwischen dominanten (starken) und rezessiven (schwachen) Merkmalen. In der Regel wird uns das dominante Merkmal vererbt. Wenn Dein Vater braune Augen hat und Deine Mutter blaue, stehen die Chancen sehr gut, dass Du auch braune Augen hast. Braun = Dominantes Merkmal; Blau = Rezessives Merkmal.  

Über die Hälfte aller Erbkrankheiten werden rezessiv, also schwach, vererbt. Wenn also bei einem Elternteil die genetische Veranlagung für Krankheiten vorhanden ist, wird diese (meistens) durch das dominante, gesunde Gen des anderen Elternteils unterdrückt und nicht an den Nachwuchs vererbt.  

Das bedeutet, dass auch gesunde Menschen eine Anlage für Erbkrankheiten in sich tragen können, ohne es zu wissen, weil das dominante (gesunde) Gen sich durchgesetzt hat. Das funktioniert so lange, bis zwei Elternteile aufeinandertreffen, die dasselbe rezessive Gen für eine Krankheit in sich tragen. Da Geschwister ziemlich ähnliche Gene haben, ist diese Wahrscheinlichkeit hier relativ hoch.  

Bei zwei Personen, die nicht miteinander verwandt sind, liegt das Risiko einer Erbkrankheit gerade einmal bei 3%. Bei Kindern von Blutsverwandten ersten Grades liegt das Risiko, mit einem Gendefekt geboren zu werden, bei 25%.

Inzucht im Adel

Es war einmal die Habsburger Lippe. Ein Symbol der europäischen Vormacht, aber vor allem ein Symbol für europäische Inzucht. Doch lasst uns vorne starten: 

Das Habsburger Adelsgeschlecht regierte jahrhundertelang Europa. Wie ihnen das gelang? Ganz einfach, die Herrschaft blieb in der Familie. Innerhalb der Verwandtschaft wurde fleißig geheiratet und der Machterhalt strategisch gesichert. Doch die Familienmitglieder teilten nicht nur ihre Liebe zur Macht, sondern auch auffällige Fehlbildungen im Gesicht. Dass da (viel, wirklich viel) Inzucht im Spiel war, zeigte sich innerhalb der Familie durch: 

  • eine vorstehende, leicht umgestülpte Lippe
  • einen Huckel auf einer überhängenden Nase
  • einen sehr markanten Unterkiefer
  • körperliche Leiden, wie zum Beispiel Ödeme
  • Unfruchtbarkeit
  • eine hohe Sterberate
  • Diese Fehlbildungen und Veranlagungen zu Krankheiten sind nicht unbedingt die Gemeinsamkeiten, die man in der Familie haben möchte – aber unter anderem diejenigen, die durch Inzucht begünstigt werden.  

    Wer hätte es gedacht: Je näher die Eltern verwandt waren, umso stärker die Fehlvererbung. Obwohl die Herrschaft über viele Jahrhunderte gesichert wurde, trieb die Familie es ein bisschen zu bunt, den Inzuchtkoeffizienten zu hoch und stürzte sich damit letztlich selbst. Dieses Märchen hat leider kein Happy End – tatsächlich starben viele Nachkommen des Adelsgeschlechts bereits vor dem zehnten Lebensjahr. Die spanische Linie der Habsburger endete mit dem Tod von Karl II., seines Zeichens unfruchtbar und eher schwächlich auf den Beinen. Bei ihm war die Ausprägung des Unterkiefers übrigens besonders stark, alle seine zahlreichen Leiden waren Folgen der Inzucht. 

    Die Habsburger sind nur ein Beispiel für Inzucht in Adelshäusern. In Europa war das früher gang und gäbe, um sicherzugehen, dass die Macht in der eigenen Familie bleibt.

    # Übrigens

    Ganz ausgestorben ist das Phänomen im europäischen Adel allerdings immer noch nicht. Werft mal einen Blick auf den Stammbaum der britischen Royals. Sogar Queen Elizabeth und Prinz Philipp waren Cousin und Cousine 3. Grades. Auch Prinz William und Herzogin Kate haben einen gemeinsamen Großvater 12. Grades.

    Inzucht in der Gegenwart

    Zumindest Inzest ist nicht überall verboten, in folgenden Ländern ist Liebe unter Geschwistern beispielsweise erlaubt: 

  • Belgien
  • Frankreich
  • Niederlande
  • Russland
  • Spanien
  • China
  • Allerdings bedeutet straffrei nicht gesellschaftlich akzeptiert und auch in diesen Ländern ist es unüblich, dass enge Familienmitglieder Beziehungen eingehen. Erlaubt ist übrigens nur, wenn sich zwei Erwachsene für ein gemeinsames Schäferstündchen entscheiden. Ein erwachsener Bruder, der mit seiner minderjährigen Schwester schläft, wird auch hier bestraft.

    In Deutschland ist alles aus der Blutsverwandtschaft tabu, egal ob minderjährig oder erwachsen. Anders sieht das bei Familienmitgliedern nicht-gerader Linie aus: Cousins, Cousinen, Tanten und Onkel. Hier gibt es zwar kein Gesetz, das den Geschlechtsverkehr verbietet, trotzdem steht das Thema auch gesellschaftlich in der Kritik. Nicht ganz zu Unrecht, denn Onkel und Nichte vererben zu 13% unerwünschte Gene an ihre Kinder, während die Wahrscheinlichkeit bei nicht-blutsverwandten Partnern gerade einmal 3% beträgt.  

    In einigen Kulturen ist es üblich, dass Cousin und Cousine den heiligen Bund der Ehe eingehen. Ab dem 2. Grad spricht, aus genetischer Sicht, auch nicht viel dagegen, denn ein Erbkrankheitsrisiko liegt „nur noch“ bei ca. 4% und ist damit kaum höher als bei nicht blutsverwandten Eltern. Es gibt immer noch Stämme und Gemeinschaften, in denen Cousins und Cousine 1. Grades zusammenkommen, da diese so isoliert leben, dass sie keine anderen Optionen haben. Allerdings kommen deren Kinder leider auch häufiger mit Erbkrankheiten zur Welt. 

    Am Ende bleibt uns nur eins zu sagen: Auf der Welt gibt es fast 7,9 Milliarden Menschen. Ganz schön viele, oder? Und das Beste: Mit den meisten seid Ihr garantiert nicht verwandt! Hier findet jeder seinen passenden Deckel, also tut Eurem Nachwuchs einen Gefallen und erweitert Euren Genpool.

    Passende Produkte im Shop
    Waterglide Orgasmusgel 100 mlWaterglide Orgasmusgel 100 ml

    100 ml 'Orgasmus Gel' , stimulierend

    UVP 9,95 €

    4,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 mlSatisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 ml

    300 ml Satisfyer 'Desinfektionsspray'

    UVP 29,95 €

    9,99 €

    zum Produkt
    Bluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarzBluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarz

    Satisfyer 'Double Joy Connect App', 9 cm

    UVP 59,95 €

    32,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Druckwellenvibrator PenguinSatisfyer Druckwellenvibrator Penguin

    Satisfyer 'Penguin'

    UVP 69,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeauxSatisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeaux

    Satisfyer 'Sexy Secret Connect App', 8,5 cm

    UVP 69,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Penisring mit Vibration & App "Royal One" von SatisfyerPenisring mit Vibration & App "Royal One" von Satisfyer

    Satisfyer 'Royal One Connect App', 7,5 cm

    UVP 49,95 €

    31,99 €

    zum Produkt
    G-Punkt Vibrator aus Silikon, schwarzG-Punkt Vibrator aus Silikon, schwarz

    G-Punkt-Vibrator aus Silikon, 16 cm

    UVP 99,95 €

    16,99 €

    zum Produkt
    Druckwellenvibrator Satisfyer Pro 2 roségoldDruckwellenvibrator Satisfyer Pro 2 roségold

    Satisfyer 'Pro 2 Generation 2', 16,5 cm

    UVP 69,95 €

    34,99 €

    zum Produkt
    Vielzeitiges BDSM-Set mit 11 TeilenVielzeitiges BDSM-Set mit 11 Teilen

    Vielseitiges BDSM-Set, 11 Teile

    UVP 119,95 €

    29,99 €

    zum Produkt
    EIS Markenkondome Mix, 53 mmEIS Markenkondome Mix, 53 mm

    'Markenkondome Mix', 18 Stück, 53 mm

    UVP 16,95 €

    5,99 €

    zum Produkt
    Waterglide Orgasmusgel 100 mlWaterglide Orgasmusgel 100 ml

    100 ml 'Orgasmus Gel' , stimulierend

    UVP 9,95 €

    4,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 mlSatisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 ml

    300 ml Satisfyer 'Desinfektionsspray'

    UVP 29,95 €

    9,99 €

    zum Produkt
    Bluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarzBluetooth Paarvibrator "Double Joy" mit App von Satisfyer in schwarz

    Satisfyer 'Double Joy Connect App', 9 cm

    UVP 59,95 €

    32,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Druckwellenvibrator PenguinSatisfyer Druckwellenvibrator Penguin

    Satisfyer 'Penguin'

    UVP 69,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Satisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeauxSatisfyer Slipvibrator mit Bluetooth und App "Sexy Secret" bordeaux

    Satisfyer 'Sexy Secret Connect App', 8,5 cm

    UVP 69,95 €

    39,99 €

    zum Produkt
    Penisring mit Vibration & App "Royal One" von SatisfyerPenisring mit Vibration & App "Royal One" von Satisfyer

    Satisfyer 'Royal One Connect App', 7,5 cm

    UVP 49,95 €

    31,99 €

    zum Produkt
    Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren
    Rotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert istRotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert ist
    Die aufregendsten Fetische von A bis Z!
    Fetisch Lexikon
    22.09.2023

    Fetische gibt es viele, die einen treten häufiger auf, die anderen eher seltener. Wir geben Dir heute einen Einblick in das Fetisch Lexikon und garantieren Dir, von einigen hast Du garantiert noch nie gehört. Lies’ selbst, welche Fetische von A bis Z es zu entdecken gibt.

    Auf einem hellrosa Untergrund sind verschiedene BDSM Sexspielzeuge zu sehen.Auf einem hellrosa Untergrund sind verschiedene BDSM Sexspielzeuge zu sehen.
    Welche Fetische gibt es?
    Das große Fetisch Quiz
    21.05.2024

    Die meisten haben schon mal davon gehört, Viele haben eventuell sogar einen, aber so richtig sprechen mag irgendwie auch niemand über den (eigenen) Fetisch. Dabei gibt es keinen Grund zur Zurückhaltung! Es gibt viele interessante Fetische, von denen Du wahrscheinlich noch nie gehört hast. Bei unserem Fetisch Quiz kannst Du Dein Fetisch Wissen testen. Einfach nach unten scrollen und loslegen!

    Mann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebtMann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebt
    Ich kann Dich gut riechen!
    Mysophilie
    22.09.2023

    Ob sich zwei Menschen verstehen, hat auch etwas mit dem Geruch zu tun. Psychologen und Psychologinnen sind überzeugt davon, dass „sich gut riechen können“, nicht nur ein daher gesagter Satz ist. Mysophilie ist ein Fetisch, bei dem der Geruch eine wichtige Rolle spielt. Es handelt sich um einen olfaktorischen Fetisch, der sich überwiegend auf generell als unangenehm wahrgenommene Gerüche bezieht. Der Begriff Mysophilie stammt aus dem Griechischen und steht für „unsauber und schmutzig“. Wie der Fetisch ausgelebt wird und wer davon betroffen ist, verraten wir Dir.

    Männliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem HintergrundMännliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem Hintergrund
    Was steckt hinter dem Creampie Fetisch?
    17.07.2023

    Die deutsche Übersetzung für einen Creampie ist „Sahnetorte“. Du fragst Dich was das mit Sex zu tun haben soll und ob ein Sahnefetisch dahintersteckt? Als Creampie wird bezeichnet, wenn das Sperma des Mannes aus der Vagina fließt. Ein Creampie Fetisch besteht dann, wenn Du diesen Anblick so heiß findest, dass Du ihn beim Sex präferierst. Bei einem stark ausgeprägten Fetisch kann Dich nur ein Creampie erregen und wirklich in sexuelle Stimmung versetzen.

    Fellatio: Die Kunst des blasens!
    13.11.2023

    Ob Du es glaubst oder nicht, Fellatio steht bei vielen Männern ganz oben auf der Wunschliste im Schlafzimmer. Doch was genau hat es mit diesem Begriff eigentlich auf sich? Wir zeigen Dir, was genau Fellatio ist, wie Du es am besten praktizierst und weitere hilfreiche Tipps rund um das orale Vergnügen für ihn.

    Brünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila BacksteinwandBrünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila Backsteinwand
    Eine pelzige Leidenschaft
    Doraphilie
    26.09.2023

    Wenn es um Fetische geht, ist die Bandbreite endlos. Bei einem Fetisch handelt ist sich um die sexuelle Fixierung auf ein Objekt oder eine bestimmte Praktik. Das bedeutet, dass Personen ohne Auslebung ihres Fetischs nur eingeschränkt in der Lage sind, sexuell erregt zu werden. In stark ausgeprägten Fällen, ist sogar nur Fetisch Sex möglich. Der Begriff Doraphilie ist relativ unbekannt, im BDSM jedoch weit verbreitet. Dahinter versteckt sich der Pelzfetisch, bei dem die Fetischist:innen sexuelle Erregung durch Pelz verspüren. Grundsätzlich ist Doraphilie unbedenklich und muss nicht zwangsläufig mit sexuellen Handlungen einhergehen.

    Zwei Bananen, Pfirsiche, ein Maiskolben und eine halbierte Birne verteilt auf grauem HintergrundZwei Bananen, Pfirsiche, ein Maiskolben und eine halbierte Birne verteilt auf grauem Hintergrund
    Sex in der Gruppe: Ab wann ist es ein Gangbang?
    18.07.2023

    Dreier? Vierer? Gruppensex? Gangbang? Ganz schön viele Bezeichnungen dafür, wenn mehr als zwei Personen miteinander Sex haben. Aber ab wann spricht man eigentlich von einem Gangbang und wie unterscheidet dieser sich von Gruppensex oder von einem klassischen Dreier oder Vierer mit männlicher Überzahl? Genaue Werte gibt es hier gar nicht, die Grenzen sind fließend und jede:r hat eine eigene individuelle Definition, wann man von einem Gangbang spricht. Dennoch gibt es ein paar Anzeichen, wann nicht mehr von klassischem Gruppensex oder von einem Dreier und Co. auszugehen ist.

    Ein Mann in Lederjacke, der einen Gürtel hinter seinen Hals hochhältEin Mann in Lederjacke, der einen Gürtel hinter seinen Hals hochhält
    Klischees im Faktencheck
    Was ist ein Macho?
    11.03.2024

    Den Begriff “Macho” haben die meisten von uns schonmal gehört. Häufig ist das umgangssprachlich eine Bezeichnung für dominante Männer. Wenn man das Wort Macho hört, haben viele das typische Klischee dazu im Kopf. Also haben wir uns daran gemacht herauszufinden, was ein solcher Macho eigentlich sein soll und wie der Begriff entstanden ist.

    Rückansicht einer Statue vor dunklem Himmel im HintergrundRückansicht einer Statue vor dunklem Himmel im Hintergrund
    Weniger ist mehr
    Nackthaltung
    26.09.2023

    Im BDSM geht es fast immer um das Spiel mit Dominanz und Unterwerfung. Die Machtausübung kann dabei auf unterschiedliche Arten gezeigt werden. Eine besondere Spielart ist die Nackthaltung. Wie der Name verrät, wird die untergebene Person nackt gehalten. Die dominante Person hat die Kontrolle über alles, was passiert. Normalerweise wird die Nackthaltung nur drinnen praktiziert, weil es Erregung öffentlichen Ärgernis wäre, draußen nackt rumzulaufen. Im Zuge der Nackthaltung muss der Sklave verschiedene Aufgaben erfüllen und wird dafür belohnt oder bestraft.

    Leichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegenLeichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegen
    Der Spermakuss als heimliche Fantasie!
    Cumsharing
    26.09.2023

    Cumshot ist ein bekannter Begriff für den männlichen Samenerguss, der auch oft in Pornos gezeigt wird. Oft wird das Sperma nicht sofort geschluckt, weil man damit noch ein paar heiße Dinge anstellen kann. Beispielsweise gibt es das Cumsharing, bei dem zwei oder mehr Menschen das Ejakulat mit Zungenküssen aneinander weitergeben. Das lässt sich schon am Begriff erkennen: „Cum“ steht im Englischen für „Kommen“, also der Moment, indem ejakuliert wird und „Sharing“ für Teilen. Du teilst also das Sperma mit anderen Personen.

    Rotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert istRotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert ist
    Die aufregendsten Fetische von A bis Z!
    Fetisch Lexikon
    22.09.2023

    Fetische gibt es viele, die einen treten häufiger auf, die anderen eher seltener. Wir geben Dir heute einen Einblick in das Fetisch Lexikon und garantieren Dir, von einigen hast Du garantiert noch nie gehört. Lies’ selbst, welche Fetische von A bis Z es zu entdecken gibt.

    Auf einem hellrosa Untergrund sind verschiedene BDSM Sexspielzeuge zu sehen.Auf einem hellrosa Untergrund sind verschiedene BDSM Sexspielzeuge zu sehen.
    Welche Fetische gibt es?
    Das große Fetisch Quiz
    21.05.2024

    Die meisten haben schon mal davon gehört, Viele haben eventuell sogar einen, aber so richtig sprechen mag irgendwie auch niemand über den (eigenen) Fetisch. Dabei gibt es keinen Grund zur Zurückhaltung! Es gibt viele interessante Fetische, von denen Du wahrscheinlich noch nie gehört hast. Bei unserem Fetisch Quiz kannst Du Dein Fetisch Wissen testen. Einfach nach unten scrollen und loslegen!

    Mann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebtMann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebt
    Ich kann Dich gut riechen!
    Mysophilie
    22.09.2023

    Ob sich zwei Menschen verstehen, hat auch etwas mit dem Geruch zu tun. Psychologen und Psychologinnen sind überzeugt davon, dass „sich gut riechen können“, nicht nur ein daher gesagter Satz ist. Mysophilie ist ein Fetisch, bei dem der Geruch eine wichtige Rolle spielt. Es handelt sich um einen olfaktorischen Fetisch, der sich überwiegend auf generell als unangenehm wahrgenommene Gerüche bezieht. Der Begriff Mysophilie stammt aus dem Griechischen und steht für „unsauber und schmutzig“. Wie der Fetisch ausgelebt wird und wer davon betroffen ist, verraten wir Dir.

    Männliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem HintergrundMännliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem Hintergrund
    Was steckt hinter dem Creampie Fetisch?
    17.07.2023

    Die deutsche Übersetzung für einen Creampie ist „Sahnetorte“. Du fragst Dich was das mit Sex zu tun haben soll und ob ein Sahnefetisch dahintersteckt? Als Creampie wird bezeichnet, wenn das Sperma des Mannes aus der Vagina fließt. Ein Creampie Fetisch besteht dann, wenn Du diesen Anblick so heiß findest, dass Du ihn beim Sex präferierst. Bei einem stark ausgeprägten Fetisch kann Dich nur ein Creampie erregen und wirklich in sexuelle Stimmung versetzen.

    Fellatio: Die Kunst des blasens!
    13.11.2023

    Ob Du es glaubst oder nicht, Fellatio steht bei vielen Männern ganz oben auf der Wunschliste im Schlafzimmer. Doch was genau hat es mit diesem Begriff eigentlich auf sich? Wir zeigen Dir, was genau Fellatio ist, wie Du es am besten praktizierst und weitere hilfreiche Tipps rund um das orale Vergnügen für ihn.

    Brünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila BacksteinwandBrünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila Backsteinwand
    Eine pelzige Leidenschaft
    Doraphilie
    26.09.2023

    Wenn es um Fetische geht, ist die Bandbreite endlos. Bei einem Fetisch handelt ist sich um die sexuelle Fixierung auf ein Objekt oder eine bestimmte Praktik. Das bedeutet, dass Personen ohne Auslebung ihres Fetischs nur eingeschränkt in der Lage sind, sexuell erregt zu werden. In stark ausgeprägten Fällen, ist sogar nur Fetisch Sex möglich. Der Begriff Doraphilie ist relativ unbekannt, im BDSM jedoch weit verbreitet. Dahinter versteckt sich der Pelzfetisch, bei dem die Fetischist:innen sexuelle Erregung durch Pelz verspüren. Grundsätzlich ist Doraphilie unbedenklich und muss nicht zwangsläufig mit sexuellen Handlungen einhergehen.