Mann und Frau sind kurz davor, sich zu küssenMann und Frau sind kurz davor, sich zu küssen

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Cuckold

Was ist Candaulismus?

Candaulismus: Was ist Cuckolding?
Warum ist Cuckold so beliebt?
Das solltest Du rund ums Cuckolding Wissen
Cuckolding im Kurzvideo erklärt
Cuckold-Beziehungen: Kann das funktionieren?
Wichtiges zur Cuckold-Beziehung zusammengefasst
Passende Produkte im Shop
Diese Themen könnten dich auch interessieren

Es gibt Männer, die darauf stehen, ihre feste Partnerin beim Sex mit anderen Männern zu beobachten. Aber damit noch nicht genug: zusätzliche Erregung verspüren sie, wenn sie durch ihre Frau und den Liebhaber gedemütigt werden. Diese Praxis kommt aus dem Sadomaso-Bereich und nennt sich Cuckold. Wer in einer festen Beziehung lebt, in der dieser Fetisch praktiziert wird, befindet sich also in einer Cuckold-Beziehung.

Candaulismus: Was ist Cuckolding?

Candaulismus ist eine Form von sexuellem Fetisch oder Verhalten, bei dem ein Mann sexuelle Erregung und Befriedigung daraus zieht, seine Partnerin nackt, in sexuellen Handlungen oder in sexuell provokanten Situationen mit anderen Personen (oftmals anderen Männern) zu teilen oder zu zeigen. Dabei wird der Cuckold, also der feste Partner, von der Frau dominiert und gedemütigt. In manchen Fällen dient der Cuckold auch dem Liebhaber.

Candaulismus ist mittlerweile übrigens auch weitestgehend unter den Begriffen “Cuckold“ (bzw. “Cuckolding“) bekannt. Dieses Wort kommt ursprünglich aus dem Englischen und leitet sich von Cuckoo für Kuckuck ab. Dahinter steckt das Kuckuckskind, also ein Kind, dass eine Frau ihrem Mann untergejubelt hat, obwohl es aus einer Affäre stammt. Ähnlich wie ein Kuckuck seine Eier anderen Vögeln unterjubelt, geschieht dies auch beim Cuckholding – denn hier geht die Frau fremd. Jedoch mit dem Wissen und sogar Segen des eigenen Partners. 

So wird der Cuckhold-Fetisch ausgelebt

Im modernen Kontext kann Cuckolding bzw. Candaulismus auf verschiedene Arten ausgelebt werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  1. Zeigen oder Teilen von Nacktfotos oder Videos: Eine Person kann sexuell erregt werden, indem sie ihren Partner nackt oder in sexuellen Handlungen auf Fotos oder Videos erfasst und diese dann mit anderen teilt.
  2. Beobachten des Partners mit anderen: Ein Partner kann erregt werden, indem er seinen Partner sexuelle Handlungen mit einer anderen Person ausführt oder mit dieser schläft. Dies kann in Form von Gruppensex, Swinger-Partys oder ähnlichen Aktivitäten auftreten.
  3. Voyeurismus: Ein Partner kann Voyeurismus genießen, bei dem er seinen Partner beobachtet, wie er sexuelle Handlungen mit anderen ausführt, ohne selbst aktiv daran teilzunehmen.

Es ist wichtig zu betonen, dass Cuckolding nur in gegenseitigem Einverständnis und mit Zustimmung aller beteiligten erwachsenen Parteien praktiziert werden sollte. Kommunikation und die Festlegung von Regeln sind beim Cuckolding entscheidend, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten einverstanden sind und sich wohlfühlen.

Warum ist Cuckold so beliebt?

Wohl kaum ein anderer Fetisch ist weltweit so beliebt wie der Cuckold – auch wenn die wenigstens nur davon wissen. Egal ob als erotische Geschichten, als Porno oder auch im Swinger-Club, die Sexpraktik rund ums Fremdgehen verzeichnet alleine in Deutschland rund 36.000 Suchanfragen monatlich; weltweit sind es sogar 625.000 Anfragen pro Monat. Doch was genau macht diese sexuelle Vorliebe eigentlich so beliebt?

Aus rein wissenschaftlicher Sicht liegt die Beliebtheit von Cuckold in der Biologie des Manners. Beobachtet dieser nämlich, wie seine eigene Partnerin sexuell von einem anderen Mann befriedigt wird, löst dies die sogenannte Spermienkonkurrenz aus. Und hier gilt: Je bedrohlicher sich der Konkurrent auf die eigene Männlichkeit auswirkt, desto mehr Sperma wird produziert, was wiederum zu einer höheren Fortpflanzungsrate führt. 

Cuckolding fällt zudem auch in ein weit verbreiteter BDSM-Begriff aus der Fetischszene. Denn neben dem Fortpflanzungstrieb geht es beim Candaulismus auch darum, den Partner Eifersüchtig zu machen und diesen zu Erniedrigen. Genau das heißt die Leidenschaft dann eben noch mehr an!

Cuckqueen: Wenn Frauen zuschauen

Das Cuckolding ist längst nicht nur für Männer: Auch immer mehr Frauen finden großes Interesse an der Sexpraktik Candaulismus. Beim Rollentausch wird die Frau als „Cuckqueen“ bezeichnet. Für sie steht beim Kink auch nicht die Fortpflanzung im Vordergrund; ganz im Gegenteil: Den eigenen Partner beim Sex zu beobachten lassen gewisse Dominanz- und Eifersuchtsgefühle sprühen. Das wiederum führt zu einer intensivierten Lust und verspricht ein spannendes Liebesspiel…

Das solltest Du rund ums Cuckolding Wissen

#1: Cuckold im BDSM

Besonders häufig kommen Cuckold-Beziehungen im BDSM vor. Sexuelle Dienste und Bestrafungen und Keuschhaltung sind typische Praktiken. 

#2: Cuckolding oder Wifesharing?

Vom Cuckolding abzugrenzen ist das Wifesharing. Während der feste Partner beim Cuckolding eher devot ist, ist dies beim Wifesharing nicht gegeben

#3: Seine Beweggründe

Der so genannte Cuckold, also der Mann, der seine Frau teilt, ist häufig unterwürfig und erfährt sexuelle Lust durch Dominanz.  

#4: Keine Heimlichtuerei

In einer Cuckold-Beziehung ist es ähnlich wie in der klassischen Polyamorie: Der feste Partner weiß von den Liebhabern seiner Frau, sie geht nicht heimlich fremd. Diese Spielregeln sind klar definiert. 

#5: Candaulismus als Fantasie?

Wenn Ihr darüber nachdenkt, ob eine Cuckold-Beziehung etwas für Euch sein könnte, dann könnt Ihr es einfach mal ausprobieren. Im Swinger Club oder auf einer Sexparty habt Ihr die Möglichkeit, dass sie Sex mit einem anderen Mann hat und Du sie dabei beobachtest. So könnt Ihr feststellen, ob diese Art des Fetisches etwas für euch ist. 

#6: Die dominante Frau

Während der Mann in einer Cuckold-Beziehung Cuckold heißt, gibt es natürlich auch einen Begriff für die Frau. Die Partnerin heißt in diesem Zusammenhang Hotwife.

Cuckolding im Kurzvideo erklärt

Cuckold-Beziehungen: Kann das funktionieren?

Zugegeben, für die meisten Menschen ist es wahrscheinlich die absolute Horrorvorstellung, den eigenen Partner beim Sex mit jemand anderen zu erwischen. Doch wie bereits gesagt handelt es sich beim Candaulismus oder Cuckolding eben um einen Fetisch – und dieser wird anscheinend gerne von einigen Paaren aktiv betrieben.

Wie funktioniert eine Cuckold-Beziehung im Alltag?

Hast Du Cuckold Fantasien? Dann solltest Du mit Deinem:r Partner:in darüber sprechen. Nur so kannst Du herausfinden, ob eine Cuckold-Beziehung für Euch beide infrage kommt. Wenn Ihr Euch einig seid, müsst Ihr im Vorfeld natürlich Regeln festlegen, die Eure Beziehung und Euer Sexleben betreffen. Ehrlichkeit ist dabei ganz besonders wichtig, damit die Grenzen aller Beteiligten berücksichtigt werden. 

So solltet Ihr im Vorfeld darüber sprechen, ob die Frau nur im Bett dominant ist, oder in der gesamten Beziehung. Wichtig ist, dass Ihr Euch in Eurer Beziehung (mit oder ohne Cuckold) wohlfühlt.

Wichtiges zur Cuckold-Beziehung zusammengefasst

  • In einer Cuckold-Beziehung, ist der Mann der devote Part und die Frau die dominante Partnerin, die Sex mit anderen Männern haben kann.
  • Besonders verbreitet ist dieses Spiel hat in Sadomaso Bereich, da der männliche Partner in der Regel devot ist und von seiner Frau dominiert wird.
  • Wichtig bei diesem Fetisch ist, dass es keine heimlichen Sexdates gibt. Der Cuckold weiß immer Bescheid, wann seine Frau mit einem Liebhaber Sex hat, und schaut in der Regel zu.
  • Wer Lust auf eine Cuckold-Beziehung hat, sollte im Vorfeld Regeln mit seinem:r Partner:in besprechen, die es dann auf jeden Fall einzuhalten gilt.
  • Nicht in jeder Cuckold-Beziehung wird der BDSM-Part auf die gesamte Beziehung ausgeweitet. Es ist genauso möglich, dass die Frau ihren Partner nur im Bett dominiert.
  • Fazit: Candaulismus auf Probe

    Eine Cuckold-Beziehung ist sicher nicht für alle Paare etwas. Der unterwürfige Mann beobachtet seine Partnerin dabei, wie sie Sex mit anderen Männern hat und gewinnt daraus selbst sexuelle Lust. Obwohl es also erstmal nach einer einseitigen Geschichte klingt, gewinnen beide Parteien in dieser Beziehung Befriedigung durch diesen Fetisch. Ob Ihr Candaulismus bzw. Cuckolding wirklich ausprobieren möchtet, müsst Ihr selbst entscheiden, lasst Euch jedoch nicht von Eurem Schatz zu etwas drängen, mit dem Ihr Euch nicht wohlfühlt.

    Passende Produkte im Shop
    Dream Toys Handschellen mit Plüsch schwarzDream Toys Handschellen mit Plüsch schwarz

    Handschellen mit Plüsch

    UVP 19,99 €

    17,99 €

    zum Produkt
    Knapper Slip mit integriertem Analdildo, schwarzKnapper Slip mit integriertem Analdildo, schwarz

    Knapper Slip mit integriertem Analdildo

    UVP 71,50 €

    57,99 €

    zum Produkt
    nullnull

    Korsett mit Dildo

    UVP 176,95 €

    109,99 €

    zum Produkt
    Rimba Reitgerte schwarzRimba Reitgerte schwarz

    Reitgerte

    UVP 17,95 €

    15,99 €

    zum Produkt
    EIS Strap-on mit Silikon-NaturdildoEIS Strap-on mit Silikon-Naturdildo

    Strap-On mit Silikon-Naturdildo, 20 cm

    UVP 99,95 €

    38,99 €

    zum Produkt
    Venezianische Spitzenmaske mit BlumenmusterVenezianische Spitzenmaske mit Blumenmuster

    Spitzenmaske mit Blumenmuster

    UVP 24,95 €

    2,22 €

    zum Produkt
    Vielzeitiges BDSM-Set mit 11 TeilenVielzeitiges BDSM-Set mit 11 Teilen

    Vielseitiges BDSM-Set, 11 Teile

    UVP 119,95 €

    29,99 €

    zum Produkt
    Edles Fessel-Set, 5 TeileEdles Fessel-Set, 5 Teile

    Edles Fessel-Set, 5 Teile

    UVP 119,95 €

    29,99 €

    zum Produkt
    Reizvolle Korsage mit Slip, schwarzReizvolle Korsage mit Slip, schwarz

    Reizvolle Korsage mit Slip

    UVP 79,99 €

    58,99 €

    zum Produkt
    Wetlook Set 3 Teile, schwarzWetlook Set 3 Teile, schwarz

    'Wetlook-Set', 3 Teile

    UVP 79,99 €

    69,99 €

    zum Produkt
    Dream Toys Handschellen mit Plüsch schwarzDream Toys Handschellen mit Plüsch schwarz

    Handschellen mit Plüsch

    UVP 19,99 €

    17,99 €

    zum Produkt
    Knapper Slip mit integriertem Analdildo, schwarzKnapper Slip mit integriertem Analdildo, schwarz

    Knapper Slip mit integriertem Analdildo

    UVP 71,50 €

    57,99 €

    zum Produkt
    nullnull

    Korsett mit Dildo

    UVP 176,95 €

    109,99 €

    zum Produkt
    Rimba Reitgerte schwarzRimba Reitgerte schwarz

    Reitgerte

    UVP 17,95 €

    15,99 €

    zum Produkt
    EIS Strap-on mit Silikon-NaturdildoEIS Strap-on mit Silikon-Naturdildo

    Strap-On mit Silikon-Naturdildo, 20 cm

    UVP 99,95 €

    38,99 €

    zum Produkt
    Venezianische Spitzenmaske mit BlumenmusterVenezianische Spitzenmaske mit Blumenmuster

    Spitzenmaske mit Blumenmuster

    UVP 24,95 €

    2,22 €

    zum Produkt
    Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren
    Brünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila BacksteinwandBrünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila Backsteinwand
    Eine pelzige Leidenschaft
    Doraphilie
    26.09.2023

    Wenn es um Fetische geht, ist die Bandbreite endlos. Bei einem Fetisch handelt ist sich um die sexuelle Fixierung auf ein Objekt oder eine bestimmte Praktik. Das bedeutet, dass Personen ohne Auslebung ihres Fetischs nur eingeschränkt in der Lage sind, sexuell erregt zu werden. In stark ausgeprägten Fällen, ist sogar nur Fetisch Sex möglich. Der Begriff Doraphilie ist relativ unbekannt, im BDSM jedoch weit verbreitet. Dahinter versteckt sich der Pelzfetisch, bei dem die Fetischist:innen sexuelle Erregung durch Pelz verspüren. Grundsätzlich ist Doraphilie unbedenklich und muss nicht zwangsläufig mit sexuellen Handlungen einhergehen.

    Blonde Frau mit bunten Haarsträhnen, Lackoutfit und Peitsche vor grünem HintergrundBlonde Frau mit bunten Haarsträhnen, Lackoutfit und Peitsche vor grünem Hintergrund
    Was ist der Ballbusting Fetisch?
    17.07.2023

    Ballbusting ist eine Praktik aus dem BDSM, wofür der männliche Part nicht nur devot, sondern auch masochistisch sein muss. Bei diesem Fetisch werden die Hoden von der Herrin oder dem Dom getreten. Du hast richtig gelesen, ein Tritt in die Hoden ist die Vorliebe bei einem Ballbusting Fetisch. Was bei den meisten von Euch wahrscheinlich schon gedanklich Schmerzen auslöst, ist für andere Männer das pure Glück, doch die Risiken sind nicht klein. Wir verraten Euch, was es zu beachten gibt und warum dieser Fetisch nicht ungefährlich ist.

    Mann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebtMann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebt
    Ich kann Dich gut riechen!
    Mysophilie
    22.09.2023

    Ob sich zwei Menschen verstehen, hat auch etwas mit dem Geruch zu tun. Psychologen und Psychologinnen sind überzeugt davon, dass „sich gut riechen können“, nicht nur ein daher gesagter Satz ist. Mysophilie ist ein Fetisch, bei dem der Geruch eine wichtige Rolle spielt. Es handelt sich um einen olfaktorischen Fetisch, der sich überwiegend auf generell als unangenehm wahrgenommene Gerüche bezieht. Der Begriff Mysophilie stammt aus dem Griechischen und steht für „unsauber und schmutzig“. Wie der Fetisch ausgelebt wird und wer davon betroffen ist, verraten wir Dir.

    Frau mit roten Fingernägeln liegt in Top auf dem Bett und hält ein Smartphone in der HandFrau mit roten Fingernägeln liegt in Top auf dem Bett und hält ein Smartphone in der Hand
    Cybersex Apps: Digital zum Höhepunkt
    07.08.2023

    In unserer digitalisierten Welt geht alles immer schneller, höher, weiter. Auch beim Thema Sex ist das so. Wurden in Fernbeziehungen früher vielleicht ein- oder zweideutige Nachrichten verschickt, findest Du heute per Smartphone App auch fremde Menschen, mit denen Du sexuelle Fantasien austauschen kannst. Ob in der Beziehung oder mit Fremden: Cybersex ist beliebt und dank Smartphone jederzeit möglich. Doch welche Apps eignen sich besonders gut?

    Männliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem HintergrundMännliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem Hintergrund
    Was steckt hinter dem Creampie Fetisch?
    17.07.2023

    Die deutsche Übersetzung für einen Creampie ist „Sahnetorte“. Du fragst Dich was das mit Sex zu tun haben soll und ob ein Sahnefetisch dahintersteckt? Als Creampie wird bezeichnet, wenn das Sperma des Mannes aus der Vagina fließt. Ein Creampie Fetisch besteht dann, wenn Du diesen Anblick so heiß findest, dass Du ihn beim Sex präferierst. Bei einem stark ausgeprägten Fetisch kann Dich nur ein Creampie erregen und wirklich in sexuelle Stimmung versetzen.

    Frau in grauen Pants, die auf dem Bauch auf einem Bett liegt und ihre Beine in die Luft strecktFrau in grauen Pants, die auf dem Bauch auf einem Bett liegt und ihre Beine in die Luft streckt
    Wirklich ein Fetisch oder eine Vorliebe?
    Anal Fetisch
    19.09.2023

    Analsex gehört mittlerweile für viele Menschen zum sexuellen Standardprogramm – schließlich kann das Spiel am Hintertürchen für einigen Spaß sorgen. Ob es sich tatsächlich um einen Anal Fetisch handelt, wenn jemand verrückt nach Analsex ist, darüber streiten sich die Geister. Für die meisten ist es einfach nur eine bevorzugte Sexpraktik, und wird deshalb nicht als Fetisch angesehen. Dann gibt es aber wiederum Menschen, die so versessen auf Hinterteile sind, dass es sich wirklich um einen richtigen Fetisch handeln könnte.

    Leichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegenLeichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegen
    Der Spermakuss als heimliche Fantasie!
    Cumsharing
    26.09.2023

    Cumshot ist ein bekannter Begriff für den männlichen Samenerguss, der auch oft in Pornos gezeigt wird. Oft wird das Sperma nicht sofort geschluckt, weil man damit noch ein paar heiße Dinge anstellen kann. Beispielsweise gibt es das Cumsharing, bei dem zwei oder mehr Menschen das Ejakulat mit Zungenküssen aneinander weitergeben. Das lässt sich schon am Begriff erkennen: „Cum“ steht im Englischen für „Kommen“, also der Moment, indem ejakuliert wird und „Sharing“ für Teilen. Du teilst also das Sperma mit anderen Personen.

    Ballknebel, Augenmaske und Peitsche nebeneinander liegend auf rosa HintergrundBallknebel, Augenmaske und Peitsche nebeneinander liegend auf rosa Hintergrund
    Domina Spielzeug – mit Peitschen und Paddles zum Höhepunkt?
    11.07.2023

    Ihre scharfe Zunge ist das stärkste Werkzeug der Domina, denn wenn sie Beleidigungen ausspricht oder ihr Gegenüber mit Worten erniedrigt, peitscht der seelische Schmerz durch den Körper. Doch es gibt auch noch eine Menge Sextoys, mit der eine Herrin ihre Vorherrschaft in der Situation untermalen und ihre Sklavinnen und Sklaven züchtigen kann. Ein Klassiker ist die Peitsche, doch allein davon gibt es unterschiedliche Varianten. Ein professionelles Domina Studio ist nicht selten mit mehreren Hundert Sexspielzeugen ausgestattet, die allesamt einen anderen Zweck erfüllen.

    Ein nahtloses Muster an Kothaufen vor einem dunkel-gelben HintergrundEin nahtloses Muster an Kothaufen vor einem dunkel-gelben Hintergrund
    Kack Fetisch – wenn Kot zum erotischen Helfer wird
    29.06.2022

    Der Kack Fetisch gehört in der Welt der Sexualität zu den bizarrsten Fetischarten und ist eher selten vorhanden. Meist spielt er eine Rolle in der BDSM-Szene, aber auch dort ist er eher die Ausnahme. Männer sind statistisch häufiger betroffen als Frauen, die Auslebung findet bei vielen Fetischisten und Fetischistinnen nur in Eigenregie oder auch in der Fantasie statt. Pornografische Inhalte stehen nur auf extremen Seiten zur Verfügung, was erneut zeigt, wie selten der Kack Fetisch ist. Was genau darunter zu verstehen ist und wie er ausgelebt wird, verraten wir Dir jetzt.

    Rotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert istRotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert ist
    Die aufregendsten Fetische von A bis Z!
    Fetisch Lexikon
    22.09.2023

    Fetische gibt es viele, die einen treten häufiger auf, die anderen eher seltener. Wir geben Dir heute einen Einblick in das Fetisch Lexikon und garantieren Dir, von einigen hast Du garantiert noch nie gehört. Lies’ selbst, welche Fetische von A bis Z es zu entdecken gibt.

    Brünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila BacksteinwandBrünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila Backsteinwand
    Eine pelzige Leidenschaft
    Doraphilie
    26.09.2023

    Wenn es um Fetische geht, ist die Bandbreite endlos. Bei einem Fetisch handelt ist sich um die sexuelle Fixierung auf ein Objekt oder eine bestimmte Praktik. Das bedeutet, dass Personen ohne Auslebung ihres Fetischs nur eingeschränkt in der Lage sind, sexuell erregt zu werden. In stark ausgeprägten Fällen, ist sogar nur Fetisch Sex möglich. Der Begriff Doraphilie ist relativ unbekannt, im BDSM jedoch weit verbreitet. Dahinter versteckt sich der Pelzfetisch, bei dem die Fetischist:innen sexuelle Erregung durch Pelz verspüren. Grundsätzlich ist Doraphilie unbedenklich und muss nicht zwangsläufig mit sexuellen Handlungen einhergehen.

    Blonde Frau mit bunten Haarsträhnen, Lackoutfit und Peitsche vor grünem HintergrundBlonde Frau mit bunten Haarsträhnen, Lackoutfit und Peitsche vor grünem Hintergrund
    Was ist der Ballbusting Fetisch?
    17.07.2023

    Ballbusting ist eine Praktik aus dem BDSM, wofür der männliche Part nicht nur devot, sondern auch masochistisch sein muss. Bei diesem Fetisch werden die Hoden von der Herrin oder dem Dom getreten. Du hast richtig gelesen, ein Tritt in die Hoden ist die Vorliebe bei einem Ballbusting Fetisch. Was bei den meisten von Euch wahrscheinlich schon gedanklich Schmerzen auslöst, ist für andere Männer das pure Glück, doch die Risiken sind nicht klein. Wir verraten Euch, was es zu beachten gibt und warum dieser Fetisch nicht ungefährlich ist.

    Mann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebtMann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebt
    Ich kann Dich gut riechen!
    Mysophilie
    22.09.2023

    Ob sich zwei Menschen verstehen, hat auch etwas mit dem Geruch zu tun. Psychologen und Psychologinnen sind überzeugt davon, dass „sich gut riechen können“, nicht nur ein daher gesagter Satz ist. Mysophilie ist ein Fetisch, bei dem der Geruch eine wichtige Rolle spielt. Es handelt sich um einen olfaktorischen Fetisch, der sich überwiegend auf generell als unangenehm wahrgenommene Gerüche bezieht. Der Begriff Mysophilie stammt aus dem Griechischen und steht für „unsauber und schmutzig“. Wie der Fetisch ausgelebt wird und wer davon betroffen ist, verraten wir Dir.

    Frau mit roten Fingernägeln liegt in Top auf dem Bett und hält ein Smartphone in der HandFrau mit roten Fingernägeln liegt in Top auf dem Bett und hält ein Smartphone in der Hand
    Cybersex Apps: Digital zum Höhepunkt
    07.08.2023

    In unserer digitalisierten Welt geht alles immer schneller, höher, weiter. Auch beim Thema Sex ist das so. Wurden in Fernbeziehungen früher vielleicht ein- oder zweideutige Nachrichten verschickt, findest Du heute per Smartphone App auch fremde Menschen, mit denen Du sexuelle Fantasien austauschen kannst. Ob in der Beziehung oder mit Fremden: Cybersex ist beliebt und dank Smartphone jederzeit möglich. Doch welche Apps eignen sich besonders gut?

    Männliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem HintergrundMännliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem Hintergrund
    Was steckt hinter dem Creampie Fetisch?
    17.07.2023

    Die deutsche Übersetzung für einen Creampie ist „Sahnetorte“. Du fragst Dich was das mit Sex zu tun haben soll und ob ein Sahnefetisch dahintersteckt? Als Creampie wird bezeichnet, wenn das Sperma des Mannes aus der Vagina fließt. Ein Creampie Fetisch besteht dann, wenn Du diesen Anblick so heiß findest, dass Du ihn beim Sex präferierst. Bei einem stark ausgeprägten Fetisch kann Dich nur ein Creampie erregen und wirklich in sexuelle Stimmung versetzen.

    Frau in grauen Pants, die auf dem Bauch auf einem Bett liegt und ihre Beine in die Luft strecktFrau in grauen Pants, die auf dem Bauch auf einem Bett liegt und ihre Beine in die Luft streckt
    Wirklich ein Fetisch oder eine Vorliebe?
    Anal Fetisch
    19.09.2023

    Analsex gehört mittlerweile für viele Menschen zum sexuellen Standardprogramm – schließlich kann das Spiel am Hintertürchen für einigen Spaß sorgen. Ob es sich tatsächlich um einen Anal Fetisch handelt, wenn jemand verrückt nach Analsex ist, darüber streiten sich die Geister. Für die meisten ist es einfach nur eine bevorzugte Sexpraktik, und wird deshalb nicht als Fetisch angesehen. Dann gibt es aber wiederum Menschen, die so versessen auf Hinterteile sind, dass es sich wirklich um einen richtigen Fetisch handeln könnte.