Nahaufnahme einer Frau mit rotem Lippenstift und geöffnetem MundNahaufnahme einer Frau mit rotem Lippenstift und geöffnetem Mund

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Deepthroat

Deepthroat Blowjob: Alles über den Oralverkehr mit Tiefe

Deepthroat kann, MUSS aber nicht immer funktionieren!
Was ist Deepthroat?
Deep Throat oder Deepthroat?
Ist Deepthroat gefährlich?
Die 3 grundlegenden Deepthroat-Regeln im Vorfeld
3 Deepthroat Tipps für den Einstieg!
Deepthroat und würgen: Würgereflex ausschalten und abtrainieren
Würgereiz unterdrücken beim Deepthroat: Hilfreiche Tipps
Deepthroat Technik: Das sind die 13 Beliebtesten
Was ist die Irrumatio?
Alles über Deepthroat in unserem Podcast "Lust auf Eis"
Deepthroat Erotik-Geschichten
Diese Regeln sollte der Mann beim Deepthroat befolgen:
Passende Produkte im Shop
Diese Themen könnten dich auch interessieren

Ein Bild wie aus dem Porno: Beim Blowjob gleitet der Penis tiefer und tiefer in den Mund der Frau oder des Mannes und wird ganz aufgenommen. Die Rede ist von Deepthroat: Lust für Männer, teilweise Frust für die ausführende Person, da diese besondere Technik beim Oralsex nicht so einfach umzusetzen ist, wie vielleicht gedacht. Einige von Euch haben es wahrscheinlich schon versucht und mussten dann mit dem Würgereflex, tränenden Augen und einem Abbruch des Versuchs reagieren. Das muss nicht sein! In diesem Artikel lernst Du alles wissenswerte über das Thema Deepthroat: Was ist Deepthroat und wie ist der Begriff entstanden? Was hat es mit dem Würgereiz auf sich und wie kann ich den Würgereiz unterdrücken? Welches ist die beliebteste Deepthroat Technik? All das klären wir in diesem Artikel -  So wird dein nächster Deepthroat Blowjob zum unvergesslichen Erlebnis!

Deepthroat kann, MUSS aber nicht immer funktionieren!

In den Sexfantasien so mancher Männer ist der Deepthroat eine reizvolle Vorstellung. Vor allem in Pornofilmen kann fast jede Frau und jeder Mann scheinbar ohne Probleme „Deep Throating“ praktizieren. 

Aber Achtung: Der anscheinend leichte und problemlose Deepthroat, wie er in vielen Pornos dargestellt wird, sollte Dich nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese Blowjob-Technik in solchen Filmen ausschließlich von erfahrenen Profis ausgeführt wird. Möchtest auch Du Deinem Partner einen Deepthroat geben, solltest Du vorher mit einem Dildo üben!

Was ist Deepthroat?

Mit Deepthroat ist eine beliebte Variante des klassischen Oralverkehrs beim Mann - oder alternativ mit einem Dildo oder Strap-On - gemeint: Im Gegensatz zum normalen Blowjob oder Blasen wird beim Deepthroat der Penis oder das Sextoy gänzlich bis in den Hals (dem sogenannten Schlundrachen (Laryngopharynx)) aufgenommen. Männer empfinden es oft als ultimativen Kick, wenn der Penis ganz im Mund verschwindet und lustvolles Saugen und Lecken angesagt ist. Für viele Menschen ist es allerdings schwer, den Penis so weit in sich aufzunehmen, denn der Würgereflex macht einem hier schnell einen Strich durch die Rechnung. 

Trotzdem: Es hilft nicht viel, nur zu wissen, dass der Deepthroat für Männer eine sehr reizvolle Vorstellung ist. Wenn es Frauen oder Männer in gebender Rolle selbst ebenfalls wollen und ihrem Partner zudem eine besondere Freude machen möchten, ist es wichtig, sich im wahrsten Sinne tief ins Thema Deepthroat einzuarbeiten und gut vorzubereiten.

Deep Throat oder Deepthroat?

Sprechende im deutschen Sprachraum rätseln häufig: „Heißt es nun Deep Throat oder Deepthroat?“. Die eindeutige Antwort: Beim Begriff Deepthroat handelt es sich um ein englisches Kompositum aus den Begriffen deep (auf Deutsch: tief) und throat (auf Deutsch: die Kehle, der Hals, der Rachen) und wird daher zusammengeschrieben. Wörtlich ins Deutsche übersetzt bedeutet Deepthroat also „Tiefkehle“, „Tiefhals“ oder „Tiefrachen“

Deep Throat 1972

Die frühere Schreibweise Deep Throat oder Deep Throating stammt aus dem gleichnamigen Pornofilm des Jahres 1972. In diesem Film setzte die Hauptdarstellerin Linda Lovelace diese Technik mehrfach ein, um ihren Partnern einen Blowjob der besonderen Art zu geben. Mittlerweile hat sich allerdings die korrekte Schreibweise „Deepthroat“ bzw. „Deepthroating“ als Substantiv und „deepthroaten“ als Verb durchgesetzt.

Ist Deepthroat gefährlich?

Kann ein Deepthroat gefährlich werden? Sofern die teilnehmenden Menschen mit Rücksicht aufeinander achten, sich vertrauen und der Deepthroat vor allem einvernehmend durchgeführt wird, werden die größten Gefahren bereits dezimiert. Ebenso lassen sich durch unsere Regeln, Tipps und Tricks aus diesem Deepthroat-Ratgeber die Gefahren beim Deepthroat deutlich reduzieren.

Die 3 grundlegenden Deepthroat-Regeln im Vorfeld

Deepthroat kann Spaß machen, wenn neben der reinen Lustbefriedigung einige grundsätzliche Dinge berücksichtigt werden. Dazu zählt vor allem, die eigenen Grenzen zu kennen und die des Partners zu tolerieren. Folgende Aspekte solltest Du in diesem Sinne im Auge behalten, bevor Du einen Deepthroat gibst oder erhältst:

#1 Beim Deepthroat keine Grenzen überschreiten

In seltenen Fällen kann die Praktik für den aktiven Partner gefährlich werden, wenn Erbrochenes in die Luftröhre oder gar in die Lunge (auch Aspiration genannt, siehe unten der Würgereflex) gelangt. Dies ist zwar sehr selten der Fall, doch das Risiko steigt, wenn die körperlichen (Schmerz-)Grenzen überschritten werden.

#2 Keine Aggressivität beim Deepthroat

Es ist empfehlenswert, diese Praktik mit Bedacht auszuüben. Beide Sexualpartner sollten sich langsam mit dem Thema Deepthroat vertraut machen können – so könnt Ihr Euer Sexleben nach und nach noch weiter auf Touren bringen. Keinesfalls sollte der passive Mann den Kopf des Partners festhalten, ihn ruckartig bewegen oder gar fest mit seinem Penis zustoßen. Gerade bei den härteren Deepthroat Techniken Gagging und Irrumatio ist hier Vorsicht geboten!

#3 Beim Deepthroat keine unrealistischen Erwartungen

Gerade in Pornos werden immer wieder unrealistische Vorstellungen vom ungehemmten Deepthroat vermittelt, die im echten Leben meist nicht beim ersten Versuch, vielleicht sogar überhaupt nicht erfüllt werden können. Wie weit es beim Deepthroat gehen darf, bestimmt allein die Person, die den Blowjob gibt.

# Wissenswert

In Ihrem Werk "Der perfekte Liebhaber. Sextechniken, die sie verrückt machen." übt die Sexberaterin Lou Paget aufgrund der Ihrer Meinung nach zu häufigen Verwendung von Deepthroats in der Pornoindustrie deutlich Kritik und ist davon überzeugt, dass hierdurch "Erwartungen programmiert werden, die in der wirklichen Welt nur selten erfüllt werden". Diese falschen Erwartungen würden vor allem aufgrund des Würgereflexes enttäuscht, welcher "es fast unmöglich mache, den Penis tief in den Rachen aufzunehmen".

Du tust also gut daran, Blowjobs mit Deepthroat nicht zu unterschätzen. Insbesondere wenn Du noch nicht allzu viel Erfahrung und Übung hast, eventuell sogar noch niemals einen Blowjob gegeben hast, ist von einem Deepthroat vorerst abzusehen.  

Mit zunehmender Praxiserfahrung und gesteigertem Können sowie Selbstvertrauen und -kontrolle kannst Du Dich nach einiger Übung an Deinen ersten Deep Throat heranwagen – und den Mund einfach mal zu voll nehmen!

3 Deepthroat Tipps für den Einstieg!

Du suchst nach Deepthroat Tipps für den Einstieg? Wir helfen Dir: Zuerst einmal solltest Du unbedingt vorab für Dich allein zu Hause üben. Dann sollte Dir bewusst sein, dass Du es selbst bestimmen kannst und solltest, ob diese Technik etwas für Dich ist oder vielleicht doch nicht. Je nach Größe des Penis Deines Partners kann es schwer sein, diesen ganz aufzunehmen – hier gibt es schließlich einige Exemplare, die dieses Vorhaben wohl erschweren dürften! 
Von der passenden Stellung bis zur richtigen Atmung gibt es einiges zu beachten. Zudem sollte der Mann, der befriedigt wird, die goldene Regel beachten: So ruhig wie möglich verhalten – das energische Herabdrücken des Kopfes beim Oralsex ist hier bestimmt nicht die beste Vorgehensweise, damit es mit dem Deepthroat tatsächlich funktioniert! Das ist aber nicht allen Männern bewusst, was wie oben erwähnt sicherlich viel mit Bildern aus Pornos zu tun hat – da in diesen Filmen meist Profis am Werk sind, bilden sie aber in der Regel nicht wirklich die Realität ab. Als Paar vorab über den Deepthroat zu reden, hilft daher bekanntlich ganz gut.

Deepthroat Tipp 1: Übung macht den Meister

Übe erst für Dich selbst, bevor die Technik am Mann ausprobiert wird. Dafür nutzt Du idealerweise einen (sauberen!) Finger oder – besser noch – einen Dildo. Keinesfalls solltest Du zu Übungszwecken Obst oder Gemüse verwenden. Übungen mit Lebensmitteln können gesundheitsgefährdend sein, wenn sich Teile lösen oder Bakterien, Viren oder Pestizide auf dem Obst oder Gemüse befinden. Hier gilt: Finger weg! 

Deepthroat Tipp 2: Die perfekte Stellung finden

Nicht jede Stellung ist für den Deepthroat gleich. Hier lohnt es sich, nach dem Üben die perfekte Stellung zu suchen, um es sich leichter zu machen. Der Mann liegt auf dem Rücken und die Frau bestimmt selbst, wie der Penis eindringt, ist der Klassiker, der gerade für den Anfang gut geeignet ist. Du hast Vertrauen zu Deinem Partner? Dann lege Dich auf den Rücken, strecke den Kopf etwas in den Nacken und nimm so den Penis auf, während er über Dir ist. Diese Technik nennt sich Deepthroat Bulge. Hierbei kann die Frau das Eindringen nicht steuern. Allerdings fällt es so leichter, den Penis ganz aufzunehmen und es wird wohl keinen Mann geben, der sich über diese Aussicht beschwert?

Deepthroat Tipp 3: Die richtige Atmung zählt

Kontrolliere Deine Atmung und versuche, den Fokus auf diese zu legen. Das Atmen über die Nase und nicht über den Mund ist genauso wichtig wie die Konzentration auf eine ruhige und gleichmäßige Atmung. Das kannst Du wiederum mit Deinen Fingern oder einem Dildo üben, da die Atmung wichtig ist, um den Würgereflex zu unterdrücken.  

Wenn Du dich jetzt noch tiefer in das Thema Deepthroating oder Deepthroat lernen einarbeiten möchtest, folge einfach den Links zu unseren fortführenden Ratgebern.

Deepthroat und würgen: Würgereflex ausschalten und abtrainieren

Keine Frage: Viele Männer erfüllt es mit Lust, wenn der Partner oder die Partnerin es schafft, den Penis komplett zu „verschlingen“, und auch so manche Frau und einige Männer mögen daran Gefallen finden, ihren Freund oder Mann mit einem Deepthroat zu beglücken. Im schlimmsten Fall kommt es beim Deepthroat sogar zum würgen.

Fakt ist jedoch auch, dass es für Ungeübte durchaus schwierig sein kann, einen Deepthroat zu geben, denn der natürliche Würgereiz bzw. Würgereflex verhindert es für gewöhnlich, den Penis weit in den Rachen einführen zu können. Doch was ist dieser Würgereiz eigentlich, wozu dient er und vor allem: Wie können wir ihn ausschalten?

Mach Dir zu Anfang vor allem bewusst, dass der Würgereflex als Schutzmechanismus völlig normal – und sogar überlebenswichtig! – ist. Es gibt natürliche Gründe für diesen Reflex, weshalb es Dir nicht gelingen wird (und auch nicht sollte), ihn vollständig auszutricksen, denn im Ernstfall schützt er uns vor dem Tod. Aber es gibt Möglichkeiten, den Würgereflex für den Deepthroat ein Stück weit zu kontrollieren und zeitweise zu unterdrücken. Das erfordert Übung, Geduld und ganz sicher keinen Druck von Seiten des Partners. Gelingt der Deepthroat dennoch nicht, ist dies auch vollkommen in Ordnung – Oralsex ist auch ohne Deepthroating meist eine sehr schöne Erfahrung.

Der Würgereiz bzw. Würgereflex

Der Würgereiz bzw. Würgereflex ist ein natürlicher Schutzreflex unseres Körpers, um durch Kontraktion des hinteren Rachenraumes das Eindringen von Fremdkörpern oder giftigen Substanzen in unsere Speise- oder Luftröhre zu verhindern. Beim Würgereiz oder Würgereflex handelt es sich um einen sogenannten Fremdreflex (auch polysynaptischen Reflex). Das Bedeutet, dass dieser Reflex nicht im reizwahrnehmenden Organ erfolgt. Klingt kompliziert, eröffnet uns aber auf unserer Suche nach dem perfekten Deepthroat viele Möglichkeiten, um diesen Würgereiz zu unterdrücken.

Deepthroat Würgereiz Ursachen

Zunächst zu den Würgereiz Ursachen. Dieser kann durch folgende 3 Sinneswahrnehmungen ausgelöst werden:

  1. Durch Haptik bzw. Berührung
  2. Durch ungenießbaren Geschmack
  3. Durch ebenso unerträglichen Geruch bzw. Gestank.

Der erste Trigger wird bei Berührung des Rachenraumes, des Zäpfchens (lat. Uvula = Gaumenzäpfchen), des weichen Gaumens oder des Zungenrückens ausgelöst. Dieser Auslöser ist auch der stärkste Widersacher im Kampf um den idealen Deepthroat. Die Ursachen Nummer zwei und drei werden durch unseren Geschmacks- bzw. Geruchssinn ausgelöst und schützen uns davor, giftige oder bereits verfaulte und entsprechend bittere Stoffe aufzunehmen. Somit schützt uns unser Würgereiz primär vor Erstickung und Vergiftung und somit vor dem Tod. Gegen unliebsamen Geruch helfen euch Klistiers bzw. Intimduschen. Gegen ungenießbaren Geschmack helfen Euch Kondome mit Geschmack oder ein aromatisiertes Gleitgel mit Geschmack. Gegen den ersten Trigger (Würgereflex durch Berührung) hilft Dir dieses Tutorial.

Würgereiz Folgen

Durch das Auslösen oben genannter Würgereiz Ursachen wird der klassische Würgereflex zunächst durch die beteiligten Hirnnerven (Nervus Glossopharyngeus und Nervus Vagus, kurz: Vagusnerv) an Nervengeflechte im Rachenraum (lat. Pharynx) und schließlich eine Verengung der Gaumenbögen (lat. Isthmus faucium) weitergeleitet. Der Vagusnerv reicht dabei vom Gehirn bis in den Magen und ist hauptverantwortlich für den Würgereflex. Die unmittelbaren Folgen des Würgereizes sind Husten, Würgen und tränende Augen, im schlimmsten Falle übergeben wir uns sogar.

Würgereiz unterdrücken beim Deepthroat: Hilfreiche Tipps

Aber gibt´s auch einen Trick, um den Würgereiz beim Deepthroat zu unterdrücken? Ja, den gibt´s – und zwar gleich mehrere! Da es sich beim Würgereiz oder Würgereflex wie erwähnt um einen Fremdreflex handelt, gibt es gleich mehrere Anknüpfungspunkte zur Manipulation, allerdings kann er durch Sensitivierung (bzw. ungewollte Verstärkung) auch gestärkt und empfindlicher werden. Deshalb ist es wichtig, mit Ruhe und Geduld an diese wichtige Körperfunktion heranzutreten. Dabei können Dir die folgenden Tipps und Tricks beim Deepthroat helfen:

Würgereiz beim Deepthroat unterdrücken Trick 1

Eine Deutsche Deepthroat-Koryphäe ist ohne Frage Gina Wild. Diese gibt uns in ihrem Buch „Ich, Gina Wild. Enthüllung“ einen hilfreichen Trick an die Hand, um unseren Würgereiz auszutricksen:

„Anfangs habe ich manchmal einen Würgereiz bekommen. Dann habe ich gestoppt. Als Pornodarstellerin habe ich den so genannten Deepthroat gelernt. Das ist eine ganz bestimmte Technik. Wenn nämlich der Penis ganz hinten im Rachen den Vagusnerv berührt, dann schluckt man. Irgendwann hat man es heraus. Wenn der Schwanz hinten an den Nerv stößt, wird geschluckt. Dann hast du diesen Würgereiz nicht, und er geht richtig tief rein.“

Würgereiz beim Deepthroat unterdrücken Trick 2

Durch Aktivierung bzw. Massieren verschiedener Akkupressurpunkte, kann die Aufmerksamkeit unserer beteiligten Sinne abgelenkt und der Körper entspannt werden. Hier haben sich vor allem folgende zwei Akkupressurpunkte bewährt:

  1. Akkupressurpunkt „Yintang“: Einfach 30 Sekunden den Punkt genau in der Mitte zwischen Deinen Augenbrauen drücken – bei wenig Zeit sind bereits fünf Sekunden hilfreich.
  2. Akkupressurpunkt „Hegu“: Vor allem Zahnärzte und Zahnärztinnen empfehlen für die Zeit während einer Behandlung im Rachenbereich die Hautfalte zwischen Zeige- und Mittelfinger der linken Hand zu massieren. Da Du bei dieser Methode quasi „freihand“ deepthroatest, solltest Du deinem Partner bereits vertrauen und Dir sicher sein, dass er oder sie diese Situation nicht ausnutzt.

Würgereiz beim Deepthroat unterdrücken Trick 3

Durch Konzentration und übermäßige Auslösung (auch Habituation genannt) kann der Würgereflex sogar vollständig abtrainiert werden. Das ist allerdings nur durch regelmäßiges und zielgerichtetes Training möglich. Am besten übst Du diese Technik vorher - wie oben erwähnt - mit deiner Hand, einem Dildo oder anderen, leicht zu säubernden Gegenständen mit Phallus-Form

Bereitest Du dich auf einen Deepthroat mit einem echten Penis vor, bietet es sich zudem an, mit Dildos in verschiedenen Formen und Größen zu trainieren: Die Natur ist bei der Bestückung des Mannes kreativ und echte Penisse haben unterschiedliche Penis-Formen – von leicht bis stark gebogen, schief oder in verschiedenen Längen bzw. Dicken ist dabei alles möglich.

# Wissenswert

Viele Frauen und Männer üben, den Würgreflex zu unterdrücken, um länger deepthroaten zu können. Ratsam ist es, sich diesem Ziel Schritt für Schritt zu nähern und – so pragmatisch es klingen mag – Deepthroat immer wieder auszuprobieren. Auch bestimmte Deepthroat-Techniken wie der Deepthroat Bulge können Dir dabei helfen. Trotz aller Leidenschaft muss es selbstverständlich sein, dass sich alle (!) Beteiligten beim Deep Throat wohlfühlen. Je nach Größe des „besten Stückes“ und je nach Würge-Empfindlichkeit der Partnerin bzw. des Partners gilt es hier eventuell, Abstriche zu machen und die Grenzen des Anderen zu akzeptieren.

Deepthroat Technik: Das sind die 13 Beliebtesten

Du suchst eine besondere Deepthroat Technik? Wir haben die 13 beliebtesten für dich zusammengefasst und erklärt: 

1. Deepthroat Bulge

Der Deepthroat Bulge (aus dem Englischen die Wölbung oder auch der Bogen) ist eine besondere Deepthroat Technik, bei welcher der Nacken und Kopf der aufnehmenden Person nach hinten gewölbt wird und so einen Bogen ergibt. Dabei liegt diese passive, aufnehmende Person meist rücklings auf einer Erhöhung oder lehnt sitzend rücklings an selbiger, während ihr Hinterkopf - von der Kante der Erhöhung gestützt -  nach unten bzw. hinten geneigt wird. Diese Erhöhung kann beispielsweise das Bett, das Sofa, eine Liege oder auch ein Stuhl bilden. So ermöglicht diese Deepthroat-Variante einen vorteilhafteren Winkel zum Eindringen, sodass der Penis, Dildo oder Strap-On am Vagus-Nerv vorbei direkt in den Rachen gelangt. So kann der Würgereflex durch den Deepthroat Bulge leichter umgangen und ausgetrickst werden. 

2. Hard Deepthroat

Der Hard Deepthroat ist eine extra hart und energisch durchgeführte Version des klassischen Deepthroats. Der harte Impuls kann hierbei entweder von der Deepthroat-gebenden oder Deepthroat-bekommenden Person ausgehen. 
Vorsicht: Gerade bei den folgenden härteren Deepthroat-Praktiken ist es wichtig, einander zu vertrauen und diese vor allem nicht unangekündigt durchzuführen.

3. 69 Deepthroat

Der 69 Deepthroat kombiniert die Sexstellung 96 mit einem Deepthroat. Diese Stellung ist optimal, wenn Du dich nicht entscheiden möchtest, ob Du oder Dein:e Partner:in oral befriedigt werden soll. Ebenso eignet sich diese Variante des Deepthroatings sowohl für Heteropaare als auch für homosexuelle Paare gleichermaßen perfekt.

4. Girlfriend Deepthroat

Der Girlfriend Deepthroat ist ein Deepthroat, welchen die feste Partnerin bzw. Freundin (Englisch: girlfriend) bei Ihrem festen Freund durchführt. Der Reiz dieser Deepthroat Technik liegt bei den meisten darin, durch entsprechende Dominanz mit dem Tabu einer gesitteten Beziehung zu brechen.

5. BBC Deepthroat

Der BBC Deepthroat ist eine besondere Spielart des Deepthroats für Fortgeschrittene: Dabei steht „BBC“ für einen großen (Englisch: big), dunkelhäutigen (Englisch: black) Penis (Englisch: cock), mit dem ein Deepthroat durchgeführt wird.

6. Asian Deepthroat

Wie der Name schon vermuten lässt, ist ein Asian Deepthroat eine Deepthroat Technik, bei welcher mindestens eine:r der Teilnehmenden asiatischer Herkunft ist. Das kann sich auf den aktiven, passiven oder natürlich auch auf beide Teilnehmende beziehen.

# Wissenswert

Deepthroat und Anal klingt für dich auch in Kombination spannend? Dann entdecke unseren Ratgeber über die Deepthroat Technik Deepthroat Anal.

7. Milf Deepthroat

Der MILF Deepthroat wird von einer MILF (Englisch für „Mother / Mum I´d like to fuck“), also einer verführerischen Dame im Alter zwischen 40 und 50 Jahren ausgeführt.

8. Granny Deepthroat

Der Granny Deepthroat wird von einer älteren, attraktiven Dame im Alter ab 60 Jahren gegeben.

9. Sloppy Deepthroat

Beim Sloppy Deepthroat geht´s vor allem um viiiiel Spucke: Dabei wird während des Deepthroats bewusst der Speichelfluss der ausführenden Person angeregt. Dafür eignet sich keine Blowjob-Technik besser als der Deepthroat, da dieser den Speichelfluss von Natur aus ideal anregt. Auch das Gesicht der aktiven Person wird dadurch mit Speichel benetzt und auch der Penis der passiven Person mit der Flüssigkeit der ausführenden Person eingerieben: Somit ist der Sloppy Deepthroat eine durchaus feuchtfröhliche Deepthroat Technik, bei welcher garantiert kein Mascara trocken bleibt.

10. POV Deepthroat

Der POV Deepthroat (Englisch: Point Of View, Deutsch: Sichtpunkt/Standpunkt/Sichtweise)  ist vor allem ein Begriff und Kategorie der Pornoindustrie: POV-Deepthroat-Pornos werden aus der Sicht der passiven Person gedreht. Somit entsteht für den POV-Deepthroat-Porno-Konsumierenden der Eindruck, als käme er selbst gerade in den Genuss dieser Praktik. Oft blickt die aktiv ausführende Person dabei auch direkt in die Kamera und somit direkt in die Augen der Zuschauenden, wodurch die Illusion nochmals verstärkt wird, gerade selbst einen Deepthroat zu bekommen. Mit unserem Deep Throat Stroker kommst Du jetzt auch ganz allein in den Genuss eines POV Deepthroats.

11. Big Tits Deepthroat

Der Big Tits Deepthroat (Englisch für: Große Brüste Deepthroat) ist ein Deepthroat, welcher von Frauen mit großen Brüsten durchgeführt wird. Phasenweise wird der Blowjob dabei auch mit einem Tittenfick kombiniert.

12. Deepthroat Creampie

Beim Deepthroat Creampie lässt die aufnehmende Person nach der Ejakulation des Mannes das Sperma anstatt aus ihrer Vagina oder ihren Anus aus ihrem oder seinem Mund herauslaufen. Dabei entsteht der Eindruck einer „Sahnetorte“, also eines „creampies“.

13. Gagging / Irrumatio

Ein anderer Name für Irrumatio ist auch „Gagging“, was übersetzt „Würgen“ bedeutet. Das sagt bereits viel über die Sexualpraktik aus. Bei einem üblichen Blowjob hat meistens die Bläserin oder der Bläser die Zügel in der Hand und verwöhnt den Penis mit Lippen und Zunge. Die Irrumatio ist dagegen ein Spiel der Macht und der geblasene übt Dominanz aus.

Was ist die Irrumatio?

Irrumatio (Latain für überfallartiger Oralverkehr) nennt man eine bestimmte Art des Hard Deepthroats. Hierbei „würgt“ und „knebelt“ der ausführende und aktive Part die Kehle der aufnehmenden und passiven Person mit seinem Penis, einem Strap-On oder Dildo. Im alten Rom auch „Irrumare“ genannt, wird bei dieser Deepthroat Technik der Würgereflex durch Gewalt überwunden. Der Reiz dieser Deepthroating-Variante liegt bei der aufnehmenden Person in der äußerst devoten, unterwürfigen und oftmals fast hilflosen Position. Genauso empfindet die aktive Person bei dieser Spielart Lust durch die eigene Dominanz bzw. Unterwürfigkeit der aufnehmenden Person.

Vorsicht: Gerade bei harten Deepthroat-Spielarten wie dem Gagging oder der Irrumatio steigt das Risiko einer Aspiration, wodurch Mageninhalt in die Lunge gelangen kann. Im weiteren Verlauf führt dies meist zu einer Lungenentzündung

Lösung: Spürt der Mann, dass neben dickflüssigem Speichel auch gröberes organisches Material seinen Penis berührt, muss der Penis sofort herausgezogen werden. So wird die Wahrscheinlichkeit genannter Folgeerkrankungen reduziert. Werden diese Praktiken mit Dildo oder Strap-On durchgeführt, sollte die passive Person gut in sich hineinhören und Alarm schlagen, sofern ihm oder ihr übel wird.

Ist die Irrumatio gefährlich?

Die Irrumatio ist keine einfache Sexpraktik. Lasse entsprechend eine Vorsicht walten, wenn Du den verschärften Deep-Throat ausprobieren möchtest – egal ob Du die dominante oder passive Rolle einnimmst.  

Die Kontrolle darf bei dieser Sexualpraktik niemals komplett verloren gehen. Denn falls das Würgen überhandnimmt, kann Flüssigkeit in die Lunge kommen. Dadurch sind Entzündungen möglich. Zeitgleich kann potenziell aufsteigende Magensäure die Speiseröhre und die Zähne auf Dauer stark beschädigen. 

Du siehst: Die Irrumatio ist nichts für jede:n. Sie birgt nicht nur einige Risiken, sondern dient auch einzig und allein dem Lustgewinn des dominanten Mannes – wenn er auf so eine Befriedigung steht. Aus diesem Grund solltest Du diese Sexualpraktik nur in Betracht ziehen, wenn Deine Partnerin oder Dein Partner tatsächlich damit einverstanden ist. Darüber hinaus sollte viel Erfahrung im Deep-Throating vorhanden sein, ansonsten ist das Erbrechen fast schon vorprogrammiert. 

Kurz-Fact: Falls Du die Irrumatio wirklich ausprobieren möchtest, empfiehlt es sich, dass sich der passive Part rücklings auf das Bett legt und den Kopf dabei über die Bettkante hängt. In dieser Position ist die Kehle optimal gestreckt. Dadurch ist eine tiefe Penetration mit dem Penis deutlich leichter. Aber: seid vorsichtig und dringt nicht sofort zu ruckartig ein. 

Was macht den Reiz der Irrumatio aus?

In der BDSM-Szene geht es um Dominanz, Fantasien und Rollen. Die Irrumatio verkörpert all diese Aspekte. Der Mann hat bei der Sexualpraktik die volle Macht über das Vorgehen und darf sich seiner Erregung voll und ganz hingeben. Kontrollverlust ist im Gegensatz zum privaten Liebesleben ein Teil des Spiels. Entsprechend liegt der Reiz der Irrumatio in der Machtausübung

Durch das tiefe und schnelle Eindringen in den Rachen der Frau oder des Mannes, kommt es zum Würgereiz und damit auch zu Geräuschen. Diese stimulieren den dominanten Mann zusätzlich. Zudem regt das Würgen die Produktion von dickflüssigem Speichel an. Dieser wirkt ähnlich wie Gleitgel. Massives Augentränen und kurzzeitige Atemnot sind ebenfalls keine Seltenheit. Sie beflügeln den dominanten Part weiter, sind jedoch mit Vorsicht zu genießen, denn gerade die Atemnot kann gefährlich werden. Daher solltet Ihr Euch nur langsam an diese Praktik herantasten, oder lieber den herkömmlichen Blowjob genießen.

Diese Regeln sollte der Mann beim Deepthroat befolgen:

  • Kein Drängeln und Überreden: Mit Druck klappt der Deepthroat nicht. Druck auszuüben ist dem Partner oder der Partnerin gegenüber respektlos, führt zu Unbehagen, keinem schönen Erlebnis und sollte daher niemals vorkommen!
  • Zu viel Bewegung: Tempo und Bewegung sollten vom Partner oder der Partnerin mit dem Penis im Mund vorgegeben werden, andernfalls kann es für beide unangenehm werden oder sogar wehtun.
  • Ganz ohne Vorbereitung einfach loslegen: Räume Deiner Partnerin oder Deinem Partner Übungszeit ein, am besten allein und ohne Druck von außen.
  • Die Deepthroat-Technik ist etwas für Fortgeschrittene, die Lust auf noch intensiveren Oralsex haben. Wenn Ihr Euch einig seid, kann es nach ausreichender Übung mit den ersten vorsichtigen Versuchen losgehen. Dabei gilt: Den Deepthroat ernstnehmen, aber natürlich Spaß am Ausprobieren haben!

    Passende Produkte im Shop
    Sheerglyde Lecktücher "Dams"Sheerglyde Lecktücher "Dams"

    'Dams', 4 Stück

    UVP 10,95 €

    8,99 €

    zum Produkt
    Waterglide aromatisiertes Gleitgel WassermeloneWaterglide aromatisiertes Gleitgel Wassermelone

    300 ml 'Wassermelone', erfrischend

    UVP 29,95 €

    5,99 €

    zum Produkt
    Medintim Lecktücher Oralsafe VanilleMedintim Lecktücher Oralsafe Vanille

    'Oralsafe Vanille', 8 Stück

    UVP 14,95 €

    12,99 €

    zum Produkt
    Kondome Glyde, Strawberry, 53 mm, 10 StückKondome Glyde, Strawberry, 53 mm, 10 Stück

    'Strawberry', 53 mm, 10 Stück

    UVP 9,99 €

    8,99 €

    zum Produkt
    Watergilde aromatisiertes Gleitgel "Heiße Schokolade"Watergilde aromatisiertes Gleitgel "Heiße Schokolade"

    300 ml 'Heiße Schoko-lade', süße Lust

    UVP 29,95 €

    5,99 €

    zum Produkt
    Sheerglyde Lecktücher "Dams"Sheerglyde Lecktücher "Dams"

    'Dams', 4 Stück

    UVP 10,95 €

    8,99 €

    zum Produkt
    Waterglide aromatisiertes Gleitgel WassermeloneWaterglide aromatisiertes Gleitgel Wassermelone

    300 ml 'Wassermelone', erfrischend

    UVP 29,95 €

    5,99 €

    zum Produkt
    Medintim Lecktücher Oralsafe VanilleMedintim Lecktücher Oralsafe Vanille

    'Oralsafe Vanille', 8 Stück

    UVP 14,95 €

    12,99 €

    zum Produkt
    Kondome Glyde, Strawberry, 53 mm, 10 StückKondome Glyde, Strawberry, 53 mm, 10 Stück

    'Strawberry', 53 mm, 10 Stück

    UVP 9,99 €

    8,99 €

    zum Produkt
    Watergilde aromatisiertes Gleitgel "Heiße Schokolade"Watergilde aromatisiertes Gleitgel "Heiße Schokolade"

    300 ml 'Heiße Schoko-lade', süße Lust

    UVP 29,95 €

    5,99 €

    zum Produkt
    Sheerglyde Lecktücher "Dams"Sheerglyde Lecktücher "Dams"

    'Dams', 4 Stück

    UVP 10,95 €

    8,99 €

    zum Produkt
    Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren
    Schwangere Frau in rosa Kleidchen und blauem Cardigan vor weißem HintergrundSchwangere Frau in rosa Kleidchen und blauem Cardigan vor weißem Hintergrund
    Geht das?
    Schwanger durch Blowjob
    07.08.2023

    Rund um die Themen Sex, Verhütung und Schwangerschaft gibt es zahlreiche Mythen. Durch die Unsicherheiten herrscht oft die Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft. Viele Menschen wissen zum Beispiel nicht, ob sie durch Oralsex prinzipiell schwanger werden können. Deshalb klären wir hier auf.

    Alles was Du über den Sloppy Blowjob wissen musst
    13.02.2024

    Den Standard-Blowjob kennst Du vielleicht schon – aber wir wäre es, wenn Du Deinen Partner mal mit einem "Sloppy Blowjob" beglückst? Du hast noch nie etwas von diesem Begriff gehört? Keine Sorge, wir erklären Dir alles, was Du über die Kunst des Sloppy Blowjobs wissen musst, um Deinem Schatz mit unvergesslichem Oralsex zu überraschen.

    Auf hellrosa Untergrund ist ein pinker Mund zu sehen, der geöffnet ist. Von dem Mund gehen pinke Strahlen ab.Auf hellrosa Untergrund ist ein pinker Mund zu sehen, der geöffnet ist. Von dem Mund gehen pinke Strahlen ab.
    Feiertag für Schnitzel und Blowjobs
    Schniblo Tag
    22.04.2024

    Schniblo Tag – diese (Sex-)Abkürzung steht für den Schnitzel und Blowjob Tag am 14. März. Doch was hat es mit diesem kuriosen Feiertag auf sich? Wir verraten Dir alles, was Du zum Schniblo Feiertag wissen musst!

    Offener Mund mit rotem Lippenstift als NahaufnahmeOffener Mund mit rotem Lippenstift als Nahaufnahme
    Wie lief es damals wirklich?
    Oralverkehr im Mittelalter
    22.09.2023

    Oralverkehr gehört für viele Menschen beim Sex dazu. Aber wie sah das eigentlich vor Hunderten von Jahren aus? Damals, im Mittelalter, als die Menschen noch spartanisch lebten und auch Körperhygiene keine wichtige Rolle spielte? Wurden auch damals schon Blowjobs und Lickjobs gegeben oder fand Sexualität auf ganz anderer Ebene statt? Gab es möglicherweise sogar Gesetze, die Oralverkehr verboten? Wir haben recherchiert und interessante Ergebnisse für Euch im Gepäck.

    Frau in hellbraunem Top, die sich an den Hals fässtFrau in hellbraunem Top, die sich an den Hals fässt
    Hilft Blasen gegen Halsschmerzen?
    25.09.2023

    Warst Du schon einmal kräftig erkältet, hattest Halsschmerzen und Dein Schatz witterte seine Chance auf einen Blowjob, weil Sperma gegen Halsschmerzen hilft? Dieser Mythos hält sich schon eine ganze Weile und wird vor allem von Männern immer wieder bestärkt. Wahrscheinlich hast Du während einer Halsentzündung viele Dinge im Kopf, ein Blowjob gehört aber nicht dazu. Doch was, wenn die Männer recht haben und es wirklich hilft? Wir klären auf, wie diese These entstanden ist und ob wirklich was dran sein könnte.

    Feier den süßen Genuss samt Orgasmus!
    Kuchen-und-Cunnilingus-Tag
    09.04.2024

    Jedes Jahr im April wartet er wieder: Der berühmte „Kuchen-und-Cunnilingus-Tag“. Noch nie was davon gehört? Keine Sorge, wir tauchen heute ein und erklären Dir alles über diesen außergewöhnlichen Feiertag, der wirklich einzigartig ist!

    Frau, die sich eine Hand an ihren Hals hältFrau, die sich eine Hand an ihren Hals hält
    Würgen beim Blasen
    07.08.2023

    Das Machtgefühl macht für viele Menschen den Reiz beim Blasen aus. Dennoch gibt es ein Problem: den Würgereflex. Blasen erfordert etwas Übung und Geschick, damit Du dabei nicht würgen oder gar kotzen musst. Wir geben Dir ein paar Tipps, mit denen das Würgen beim Blasen sich vermeiden lässt.

    Mann in weißem Hemd, schwarzer Anzughose und braunem Gürtel, der sich einen weißen Zettel mit Fragezeichen vor den Schritt hältMann in weißem Hemd, schwarzer Anzughose und braunem Gürtel, der sich einen weißen Zettel mit Fragezeichen vor den Schritt hält
    Wie fühlt sich Blasen an?
    07.08.2023

    Es ist eine Frage, die Frauen und Männer gleichermaßen bewegt. Viele Frauen möchten gern wissen, wie sich der Blowjob für einen Mann eigentlich anfühlt. Andersrum interessiert es jedoch auch einige Männer, wie sich das aktive Blasen für Frauen anfühlt. Letzteres lässt sich gut simulieren, wenn der Mann selbst keine homoerotischen Erfahrungen machen möchte. Eine Banane in den Mund und einfach mal zärtlich mit der Zunge loslegen zu verwöhnen. Weniger gut lässt sich das Feeling beim passiven Blowjob beschreiben, aber wir haben für Euch trotzdem mal ein paar Meinungen gesammelt.

    Brünette Frau in weißem Shirt und zwei Zöpfen, die sich über die Lippen leckt und zur Seite schaut vor rosa HintergrundBrünette Frau in weißem Shirt und zwei Zöpfen, die sich über die Lippen leckt und zur Seite schaut vor rosa Hintergrund
    Cunnilingus Anleitung: So geht’s richtig!
    08.08.2023

    Einige Frauen lieben es, mit der Zunge verwöhnt zu werden, weil sie leichter zum Orgasmus kommen als mit der Hand oder durch Penetration. Die Zunge kann Dinge mit der Klitoris anstellen, von denen die Finger nur träumen. Gleichzeitig sind viele Menschen unsicher, und wissen nicht, ob sie Cunnilingus wirklich können. Doch wir können Euch beruhigen: Ihr könnt Cunnilingus lernen! Wir geben Euch eine Cunnilingus Anleitung, aber sagen vorweg: es gibt leider keine für alle. 😉

    Fellatio: Die Kunst des blasens!
    13.11.2023

    Ob Du es glaubst oder nicht, Fellatio steht bei vielen Männern ganz oben auf der Wunschliste im Schlafzimmer. Doch was genau hat es mit diesem Begriff eigentlich auf sich? Wir zeigen Dir, was genau Fellatio ist, wie Du es am besten praktizierst und weitere hilfreiche Tipps rund um das orale Vergnügen für ihn.

    Schwangere Frau in rosa Kleidchen und blauem Cardigan vor weißem HintergrundSchwangere Frau in rosa Kleidchen und blauem Cardigan vor weißem Hintergrund
    Geht das?
    Schwanger durch Blowjob
    07.08.2023

    Rund um die Themen Sex, Verhütung und Schwangerschaft gibt es zahlreiche Mythen. Durch die Unsicherheiten herrscht oft die Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft. Viele Menschen wissen zum Beispiel nicht, ob sie durch Oralsex prinzipiell schwanger werden können. Deshalb klären wir hier auf.

    Alles was Du über den Sloppy Blowjob wissen musst
    13.02.2024

    Den Standard-Blowjob kennst Du vielleicht schon – aber wir wäre es, wenn Du Deinen Partner mal mit einem "Sloppy Blowjob" beglückst? Du hast noch nie etwas von diesem Begriff gehört? Keine Sorge, wir erklären Dir alles, was Du über die Kunst des Sloppy Blowjobs wissen musst, um Deinem Schatz mit unvergesslichem Oralsex zu überraschen.

    Auf hellrosa Untergrund ist ein pinker Mund zu sehen, der geöffnet ist. Von dem Mund gehen pinke Strahlen ab.Auf hellrosa Untergrund ist ein pinker Mund zu sehen, der geöffnet ist. Von dem Mund gehen pinke Strahlen ab.
    Feiertag für Schnitzel und Blowjobs
    Schniblo Tag
    22.04.2024

    Schniblo Tag – diese (Sex-)Abkürzung steht für den Schnitzel und Blowjob Tag am 14. März. Doch was hat es mit diesem kuriosen Feiertag auf sich? Wir verraten Dir alles, was Du zum Schniblo Feiertag wissen musst!

    Offener Mund mit rotem Lippenstift als NahaufnahmeOffener Mund mit rotem Lippenstift als Nahaufnahme
    Wie lief es damals wirklich?
    Oralverkehr im Mittelalter
    22.09.2023

    Oralverkehr gehört für viele Menschen beim Sex dazu. Aber wie sah das eigentlich vor Hunderten von Jahren aus? Damals, im Mittelalter, als die Menschen noch spartanisch lebten und auch Körperhygiene keine wichtige Rolle spielte? Wurden auch damals schon Blowjobs und Lickjobs gegeben oder fand Sexualität auf ganz anderer Ebene statt? Gab es möglicherweise sogar Gesetze, die Oralverkehr verboten? Wir haben recherchiert und interessante Ergebnisse für Euch im Gepäck.

    Frau in hellbraunem Top, die sich an den Hals fässtFrau in hellbraunem Top, die sich an den Hals fässt
    Hilft Blasen gegen Halsschmerzen?
    25.09.2023

    Warst Du schon einmal kräftig erkältet, hattest Halsschmerzen und Dein Schatz witterte seine Chance auf einen Blowjob, weil Sperma gegen Halsschmerzen hilft? Dieser Mythos hält sich schon eine ganze Weile und wird vor allem von Männern immer wieder bestärkt. Wahrscheinlich hast Du während einer Halsentzündung viele Dinge im Kopf, ein Blowjob gehört aber nicht dazu. Doch was, wenn die Männer recht haben und es wirklich hilft? Wir klären auf, wie diese These entstanden ist und ob wirklich was dran sein könnte.

    Feier den süßen Genuss samt Orgasmus!
    Kuchen-und-Cunnilingus-Tag
    09.04.2024

    Jedes Jahr im April wartet er wieder: Der berühmte „Kuchen-und-Cunnilingus-Tag“. Noch nie was davon gehört? Keine Sorge, wir tauchen heute ein und erklären Dir alles über diesen außergewöhnlichen Feiertag, der wirklich einzigartig ist!