Zwei lesbische Frauen liegen im BettZwei lesbische Frauen liegen im Bett

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Homosexualität ist keine Krankheit

Homosexualität galt lange als Krankheit
Konversionstherapien machen krank und nicht gesund
Die eigene Sexualität kann nicht verändert werden
Homosexualität ist keine Krankheit und kein Problem
Passende Produkte im Shop
Diese Themen könnten dich auch interessieren

Vor einigen Jahren machte ich eine ziemlich schlimme Trennung durch. Die Trennung war so schlimm, dass ich mir Hilfe bei einem Psychotherapeuten suchen wollte, um all das zu verarbeiten und mit der Situation umzugehen. Als ich bei dem Herren, der gefühlt noch das Sinken der Titanic mitbekommen haben muss, vorsprach und ihm erzählte, dass ich einen Freund hatte, schaute der mich entgeistert an und fragte: “Sie sind schwul?” Ich so: “Ja.” Er so: “Haben Sie HIV?”

Gesehen habe ich diesen Psychotherapeuten nie wieder. Mit dem Vorurteil, dass Aids eine Schwulenkrankheit ist und alle Schwulen mit HIV infiziert sind, wurde ich noch viele Male konfrontiert. Dabei geht das Problem, glaube ich, noch viel tiefer: Zwar wird auf der einen Seite häufig geglaubt, dass Schwule alle möglichen Sexualkrankheiten haben – und tatsächlich sind die Ansteckungsraten unter Männern, die mit Männern Sex haben, etwas höher –, allerdings wurde Homosexualität selbst sehr lange als Krankheit verstanden. Ich denke, dass dieser Punkt fast ausschlaggebender ist.

Homosexualität galt lange als Krankheit

Erst am 17. Mai 1990 entschied die Weltgesundheitsorganisation, dass Homosexualität nicht länger als eine psychische Krankheit gilt. Bis zu diesem Tag mussten etliche Männer Umerziehungs-Therapien machen, erfuhren Gewalt oder gingen ins Gefängnis. 17 Jahre zuvor, im Jahr 1973, wurde Homosexualität bereits aus dem US-amerikanischen Handbuch der psychischen Störungen gestrichen. Und selbst in Deutschland wurden schwule Männer nach dem Paragraphen 175 noch bis 1994 bestraft – Homosexualität war bis dahin eine Straftat. 

Für trans Menschen sieht es noch schlimmer aus: Erst 2019 wurde Transidentität von der Liste psychischer Erkrankungen gestrichen. Dennoch müssen trans Menschen sich immer noch als psychisch krank diagnostizieren lassen, wenn sie eine Geschlechtsangleichung beginnen wollen. Um es mal auf den Punkt zu bringen: Das ist ziemlich ätzend und sehr viele Menschen leiden darunter.

Konversionstherapien machen krank und nicht gesund

Ein Problem ist auf der einen Seite die Gesellschaft, die queere Menschen zum Teil immer noch stigmatisiert. Auf der anderen Seite hinkt auch die Politik hinterher: Bis letztes Jahr waren sogenannte Konversionstherapien, die queere Menschen “hetero machen” sollen, erlaubt. Erst im Mai 2020 verkündete das Bundesgesundheitsministerium, dass Konversionstherapien nun verboten sind – allerdings nur für Minderjährige. Erwachsene, die zum Beispiel unter Ausgrenzung und Gewalt gelitten haben oder einfach nur glauben, homosexuell zu sein sei schlicht falsch, können sich weiterhin therapieren lassen. 

Gesundheitsminister Jens Spahn sagte dazu: “Homosexualität ist keine Krankheit. Daher ist schon der Begriff Therapie irreführend. Wir wollen sogenannte Konversionstherapien soweit wie möglich verbieten.” Wo sie durchgeführt werden, entstehe oft schweres körperliches und seelisches Leid. Und weiter: “Diese angebliche Therapie macht krank und nicht gesund. Und ein Verbot ist auch ein wichtiges gesellschaftliches Zeichen an alle, die mit ihrer Homosexualität hadern: es ist ok, so wie Du bist.”

Die eigene Sexualität kann nicht verändert werden

Welche verheerenden Konsequenzen sogenannte Konversionstherapien haben können, zeigt der Film “Der verlorene Sohn”, nach dem Buch “Boy Erased” von Garrard Conley. Zu sehen ist ein Junge, der durch seine Eltern mit sich und seiner Identität zu kämpfen hat – bis er an den Punkt kommt, sich selbst zu akzeptieren und den Kampf gegen sich selbst aufzugeben. Selbst wenn das heißt, sich gegen die Einstellungen seiner Eltern zu stellen.  

Auch die Netflix-Doku “Pray Away” widmet sich “christlichen” Programmen in den USA und welchen Schaden sie anrichten können. Der Weltärztebund bezeichnete Konversionstherapien 2013 schlicht als Menschenrechtsverletzung. Der Deutsche Ärztetag warnte ein Jahr später vor den negativen Auswirkungen auf die Gesundheit. Zudem lässt keine Studie den Schluss zu, dass die eigene Sexualität verändert werden kann. Sie ist einfach da und das ist gut so. Stattdessen können solche Angebote sogar für Depressionen, Angsterkrankungen, Verlust sexueller Gefühle und ein erhöhtes Suizidrisiko sorgen. Der sogenannte Minderheitenstress entsteht. Die jahrhundertelange systematische Unterdrückung von LGBT verursachte außerdem sehr viel Scham, weshalb sich so viele nicht outen wollen. Das Suizidrisiko queerer Teenager ist vier- bis siebenmal höher als das heterosexueller Teenager – ein Grund dafür ist, dass sie sich selbst nicht annehmen können.  

Bis heute gibt es Organisationen, die die “Homo-Heilung” anbieten. Das ist schrecklich und falsch. Diese Angebote verstärken ein strukturelles Problem, gegen das queere Aktivist:innen seit Jahrzehnten ankämpfen: Bis heute werden queere Menschen ausgegrenzt und angegriffen. Die, die mit sich hadern, sollen wissen, dass sie gut sind, wie sie sind. Nicht Du bist das Problem, sondern die anderen. Es wird erst leichter, wenn man den Kampf gegen sich selbst aufgibt und zu sich steht.

Homosexualität ist keine Krankheit und kein Problem

Homosexualität ist schön, weil es um Vielfalt, Identität und Liebe geht. Und genau das macht das Leben doch aus. Es wird also Zeit, dass queere Menschen noch mehr geschützt werden, indem Konversionstherapien ganz verboten und weitere gesetzliche Benachteiligungen (Adoption, Transsexuellengesetz etc.) aufgehoben werden. Erst dann werden Zeichen gesetzt, die wichtig sind, um sich der gesellschaftlichen Ausgrenzung zu widmen, damit jeder und jede ein glückliches Leben führen kann.

# Über den Autor

Sebastian Goddemeier ist Autor, Journalist und Sprecher und EIS-Experte für queere Themen. Zum Autorenprofil.  

Mehr von Sebastian findet Ihr auch auf Instagram.

Passende Produkte im Shop
Romance for Charity Massageöl "Massage in a Bottle", 250 mlRomance for Charity Massageöl "Massage in a Bottle", 250 ml

250 ml 'Neutral - Massage In A Bottle'

UVP 29,95 €

7,99 €

zum Produkt
Waterglide aromatisiertes Gleitgel WassermeloneWaterglide aromatisiertes Gleitgel Wassermelone

300 ml 'Wassermelone', erfrischend

UVP 29,95 €

5,99 €

zum Produkt
Bluetooth Druckwellenvibrator "Sunray" mit App von SatisfyerBluetooth Druckwellenvibrator "Sunray" mit App von Satisfyer

Satisfyer 'Sunray Connect App', 15 cm

UVP 79,95 €

39,99 €

zum Produkt
Satisfyer Analvibrator "Lolli-Plug 2"Satisfyer Analvibrator "Lolli-Plug 2"

Satisfyer 'Lolli-Plug 2', 14 cm

UVP 49,95 €

14,99 €

zum Produkt
Ritex Kondome Feeling, 55 mm, 8 StückRitex Kondome Feeling, 55 mm, 8 Stück

'Feeling', 55 mm, 8 Stück

UVP 5,99 €

4,99 €

zum Produkt
Bluetooth G-Punkt & Analvibrator "Satisfyer Heat Climax" mit AppBluetooth G-Punkt & Analvibrator "Satisfyer Heat Climax" mit App

Satisfyer 'Heat Climax Connect App', 20,5 cm

UVP 69,95 €

24,99 €

zum Produkt
Satisfyer wärmender Masturbator "Heat Vibration"Satisfyer wärmender Masturbator "Heat Vibration"

Satisfyer 'Men Heat Vibration' - wärmend

UVP 79,95 €

39,99 €

zum Produkt
EIS Strap-on mit Silikon-NaturdildoEIS Strap-on mit Silikon-Naturdildo

Strap-On mit Silikon-Naturdildo, 20 cm

UVP 99,95 €

38,99 €

zum Produkt
Satisfyer Multivibrator Endless Fun mit über 33 AnwendungsmöglichkeitenSatisfyer Multivibrator Endless Fun mit über 33 Anwendungsmöglichkeiten

Satisfyer 'Endless Fun', über 33 Anwendungs-möglichkeiten

UVP 59,95 €

19,99 €

zum Produkt
Satisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 mlSatisfyer Toy-Desinfektionsspray, 300 ml

300 ml Satisfyer 'Desinfektionsspray'

UVP 29,95 €

9,99 €

zum Produkt
Romance for Charity Massageöl "Massage in a Bottle", 250 mlRomance for Charity Massageöl "Massage in a Bottle", 250 ml

250 ml 'Neutral - Massage In A Bottle'

UVP 29,95 €

7,99 €

zum Produkt
Waterglide aromatisiertes Gleitgel WassermeloneWaterglide aromatisiertes Gleitgel Wassermelone

300 ml 'Wassermelone', erfrischend

UVP 29,95 €

5,99 €

zum Produkt
Bluetooth Druckwellenvibrator "Sunray" mit App von SatisfyerBluetooth Druckwellenvibrator "Sunray" mit App von Satisfyer

Satisfyer 'Sunray Connect App', 15 cm

UVP 79,95 €

39,99 €

zum Produkt
Satisfyer Analvibrator "Lolli-Plug 2"Satisfyer Analvibrator "Lolli-Plug 2"

Satisfyer 'Lolli-Plug 2', 14 cm

UVP 49,95 €

14,99 €

zum Produkt
Ritex Kondome Feeling, 55 mm, 8 StückRitex Kondome Feeling, 55 mm, 8 Stück

'Feeling', 55 mm, 8 Stück

UVP 5,99 €

4,99 €

zum Produkt
Bluetooth G-Punkt & Analvibrator "Satisfyer Heat Climax" mit AppBluetooth G-Punkt & Analvibrator "Satisfyer Heat Climax" mit App

Satisfyer 'Heat Climax Connect App', 20,5 cm

UVP 69,95 €

24,99 €

zum Produkt
Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren
Älteres Ehepaar sitzt im Bett, sie hat die Arme verschränktÄlteres Ehepaar sitzt im Bett, sie hat die Arme verschränkt
Asexuell im Alter
27.04.2022

Sex ist ein Vorrecht der Jungen – so lautet ein ungeschriebenes Gesetz unserer Gesellschaft. Sex ist überall: In der Werbung, in Serien, in der Musik, der Literatur. Egal ob Rapperinnen wie Saweetie (28) und Doja Cat (26) in ihrem Video zu “Best Friend”, Lis Nas X (22) in “Montero” sowie Serien wie “Sex Education” – überall wird gevögelt. Meist sind es aber die jungen Menschen, die das Thema Sexualität verkörpern.

Mehrere Hände, die jeweils ein Herz Formen vor hellem HimmelMehrere Hände, die jeweils ein Herz Formen vor hellem Himmel
Als anderes Beziehungsmodell
Polyamorie
19.09.2023

Lange Zeit galt das typische Paarmodell als einzige Möglichkeit der Beziehung, doch in den letzten Jahren veränderte sich die öffentliche Wahrnehmung dazu. Immer mehr Frauen und Männer stehen offen dazu, in einer polyamoren Beziehung zu leben. Das Modell funktioniert häufig sehr gut, vor allem dann, wenn Eifersucht keine Rolle spielt. Wir verraten Dir heute alles, was Du über Polyamorie wissen möchtest.

Zwei Männer stehen nebeneinander. Der eine legt vertraut den Arm um den anderen. Die Köpfe berühren sich.Zwei Männer stehen nebeneinander. Der eine legt vertraut den Arm um den anderen. Die Köpfe berühren sich.
Tests zur sexuellen Orientierung unter der Lupe
Test: Bin ich homosexuell?
23.04.2024

Im Internet findest Du eine große Auswahl an Tests, die Dir angeblich dabei helfen sollen, Deine sexuelle Orientierung herauszufinden. Sind solche Test wirklich hilfreich? Tests mit Überschriften wie “Bin ich homosexuell?” versprechen, Deine sexuelle Orientierung mit Hilfe weniger Fragen einschätzen zu können. Doch geht das wirklich? Wir verraten Dir, worauf Du bei Tests zur sexuellen Orientierung achten solltest.

Frau liegt mit ihrem Smartphone in der Hand im BettFrau liegt mit ihrem Smartphone in der Hand im Bett
Asexuell: Partnersuche ja oder nein?
13.05.2022

In einer übersexualisierten Welt asexuell zu sein muss ganz schön kompliziert sein: Sich immer wieder erklären zu müssen, wieso man keinen Sex haben möchte, oder wieso man doch Sex hat, obwohl man sich als asexuell identifiziert. Oder wieso man überhaupt in einer Beziehung ist.

Eine Person vor einem gelben Hintergrund, mit lächelndem Gesicht, trägt ein T-Shirt mit einem LGBTIQ-Regenbogenherz-Design.Eine Person vor einem gelben Hintergrund, mit lächelndem Gesicht, trägt ein T-Shirt mit einem LGBTIQ-Regenbogenherz-Design.
Homosexuell im Alter
30.04.2024

Homosexuelle Menschen – also Schwule und Lesben – sind genauso vielfältig wie alle anderen Menschen auch. Doch noch immer befeuern Stereotype die Wahrnehmung von Homosexuellen. So denken viele, sie seien ausschließlich jung und exzentrisch. Von Homosexualität im Alter ist dabei selten die Rede.

Dabei ist es wichtig, auch die Lebensrealität von Homosexuellen im Alter in den Blick zu nehmen. Denn gerade sie hatten im Laufe ihres Lebens mit vielen Herausforderungen zu kämpfen. Von §175 bis hin zu aktuellen Herausforderungen: Hier liest Du alles rund um das Thema homosexuell im Alter.

2 Hände mit Regenbogen-Armbändern formen ein Herz2 Hände mit Regenbogen-Armbändern formen ein Herz
Ist Homosexualität strafbar?
24.10.2022

Kannst Du Dir vorstellen, dass es noch bis 1994 strafrechtliche Vorschriften für homosexuelle Menschen in Deutschland gab? Ein ziemlich ekeliger Gedanke, schließlich soll jede:r lieben, wen er oder sie eben liebt.

Holzbuchstaben mit der Aufschrift "Pansexual" vor hellblauem HintergrundHolzbuchstaben mit der Aufschrift "Pansexual" vor hellblauem Hintergrund
Pansexualität und Bisexualität: Was ist der Unterschied?
21.08.2023

Wenn wir über sexuelle Orientierung sprechen, meinen wir schon länger nicht mehr nur Homo-, Bi- und Heterosexualität: In den vergangenen Jahren wurde immer mehr über Oberorientierungen wie Omni- und Pansexualität diskutiert. Doch was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen Pansexualität und Bisexualität? Schließlich fühlen sich sowohl pansexuelle als auch bisexuelle Menschen zu Männern UND Frauen hingezogen, oder? Nicht ganz. Worin genau der Unterschied liegt, erklären wir Euch jetzt.

Frau liegt im Bett, nur der halbe Kopf und eine Hand schauen unter der Decke hervorFrau liegt im Bett, nur der halbe Kopf und eine Hand schauen unter der Decke hervor
Asexuell und Masturbation
13.05.2022

Asexualität wirft für die meisten Menschen sehr viele Fragen auf: Wie liebt eine Person, die keinen Sex hat? Jedoch ist das nicht so einfach. Wie jede sexuelle Identität bewegt sich auch Asexualität auf einem Spektrum. Die wichtigsten Fragen zu dem Thema möchten wir deshalb hier im EIS-Magazin klären.

Veranstaltung zum Pride MonthVeranstaltung zum Pride Month
Alle Infos rund um den Pride Monat
Pride Month
18.05.2022

Es ist Juni und überall wehen wieder die Regenbogenflaggen – es ist Pride Month. Zeit, ein buntes Outfit anzuziehen und auf der Straße zu feiern? Auch! Warum der Pride Month aber nicht nur ein Grund zum Feiern, sondern auch sehr politisch ist, und wie er überhaupt entstanden ist, erklären wir Euch jetzt!

Schönes Liebespaar küsst sich im Bett. Schönes junges Paar liegt zusammen auf dem Bett. Romantisches junges Liebespaar auf dem Bett liegend. Schönes Paar lächelnd im Bett.Schönes Liebespaar küsst sich im Bett. Schönes junges Paar liegt zusammen auf dem Bett. Romantisches junges Liebespaar auf dem Bett liegend. Schönes Paar lächelnd im Bett.
Sexuelle Anziehung zwischen Mann und Frau
Was ist heterosexuell?
29.04.2024

Mit dem Begriff heterosexuell bezeichnet man die am häufigsten auftretende sexuelle Orientierung, bei der es um Liebe und Sex zwischen einem Mann und einer Frau geht. Doch woher kommt der Begriff heterosexuell? Und ist diese Form der sexuellen Orientierung wirklich das Maß aller Dinge? Wir verraten es Dir!

Älteres Ehepaar sitzt im Bett, sie hat die Arme verschränktÄlteres Ehepaar sitzt im Bett, sie hat die Arme verschränkt
Asexuell im Alter
27.04.2022

Sex ist ein Vorrecht der Jungen – so lautet ein ungeschriebenes Gesetz unserer Gesellschaft. Sex ist überall: In der Werbung, in Serien, in der Musik, der Literatur. Egal ob Rapperinnen wie Saweetie (28) und Doja Cat (26) in ihrem Video zu “Best Friend”, Lis Nas X (22) in “Montero” sowie Serien wie “Sex Education” – überall wird gevögelt. Meist sind es aber die jungen Menschen, die das Thema Sexualität verkörpern.

Mehrere Hände, die jeweils ein Herz Formen vor hellem HimmelMehrere Hände, die jeweils ein Herz Formen vor hellem Himmel
Als anderes Beziehungsmodell
Polyamorie
19.09.2023

Lange Zeit galt das typische Paarmodell als einzige Möglichkeit der Beziehung, doch in den letzten Jahren veränderte sich die öffentliche Wahrnehmung dazu. Immer mehr Frauen und Männer stehen offen dazu, in einer polyamoren Beziehung zu leben. Das Modell funktioniert häufig sehr gut, vor allem dann, wenn Eifersucht keine Rolle spielt. Wir verraten Dir heute alles, was Du über Polyamorie wissen möchtest.

Zwei Männer stehen nebeneinander. Der eine legt vertraut den Arm um den anderen. Die Köpfe berühren sich.Zwei Männer stehen nebeneinander. Der eine legt vertraut den Arm um den anderen. Die Köpfe berühren sich.
Tests zur sexuellen Orientierung unter der Lupe
Test: Bin ich homosexuell?
23.04.2024

Im Internet findest Du eine große Auswahl an Tests, die Dir angeblich dabei helfen sollen, Deine sexuelle Orientierung herauszufinden. Sind solche Test wirklich hilfreich? Tests mit Überschriften wie “Bin ich homosexuell?” versprechen, Deine sexuelle Orientierung mit Hilfe weniger Fragen einschätzen zu können. Doch geht das wirklich? Wir verraten Dir, worauf Du bei Tests zur sexuellen Orientierung achten solltest.

Frau liegt mit ihrem Smartphone in der Hand im BettFrau liegt mit ihrem Smartphone in der Hand im Bett
Asexuell: Partnersuche ja oder nein?
13.05.2022

In einer übersexualisierten Welt asexuell zu sein muss ganz schön kompliziert sein: Sich immer wieder erklären zu müssen, wieso man keinen Sex haben möchte, oder wieso man doch Sex hat, obwohl man sich als asexuell identifiziert. Oder wieso man überhaupt in einer Beziehung ist.

Eine Person vor einem gelben Hintergrund, mit lächelndem Gesicht, trägt ein T-Shirt mit einem LGBTIQ-Regenbogenherz-Design.Eine Person vor einem gelben Hintergrund, mit lächelndem Gesicht, trägt ein T-Shirt mit einem LGBTIQ-Regenbogenherz-Design.
Homosexuell im Alter
30.04.2024

Homosexuelle Menschen – also Schwule und Lesben – sind genauso vielfältig wie alle anderen Menschen auch. Doch noch immer befeuern Stereotype die Wahrnehmung von Homosexuellen. So denken viele, sie seien ausschließlich jung und exzentrisch. Von Homosexualität im Alter ist dabei selten die Rede.

Dabei ist es wichtig, auch die Lebensrealität von Homosexuellen im Alter in den Blick zu nehmen. Denn gerade sie hatten im Laufe ihres Lebens mit vielen Herausforderungen zu kämpfen. Von §175 bis hin zu aktuellen Herausforderungen: Hier liest Du alles rund um das Thema homosexuell im Alter.

2 Hände mit Regenbogen-Armbändern formen ein Herz2 Hände mit Regenbogen-Armbändern formen ein Herz
Ist Homosexualität strafbar?
24.10.2022

Kannst Du Dir vorstellen, dass es noch bis 1994 strafrechtliche Vorschriften für homosexuelle Menschen in Deutschland gab? Ein ziemlich ekeliger Gedanke, schließlich soll jede:r lieben, wen er oder sie eben liebt.