Domina hält eine Peitsche hinter den RückenDomina hält eine Peitsche hinter den Rücken

Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

Spanking: Tipps und Tools für die sexy Strafe

Was ist Spanking?
Spanking: Die besten Tools für Anfänger und Profis
Spanking: So geht‘s richtig! 6 Tipps für vergnügliches Versohlen
Erotisches Spanking: Die Tipps im Überblick
Passende Produkte im Shop
Diese Themen könnten dich auch interessieren

Bist Du heute auch wieder unartig gewesen? Dann wird es wohl Zeit für ein ausgiebiges Spanking. Nicht erst seit 50 Shades of Grey ist diese Spielart in den Schlafzimmern der Welt angekommen. Wir erklären Dir alles, was Du wissen musst, damit die Bestrafung zur Belohnung wird.

Was ist Spanking?

Mit dem Begriff Spanking wird das Schlagen auf den Hintern einer anderen Person bezeichnet – und das reicht von liebevollen, spielerischen Klapsen bis zum regelrechten Versohlen oder Verhauen. Obwohl Spanking auch unter BDSM-Anhängern verbreitet ist und oft mit Bondage kombiniert wird, gibt es viele Leute außerhalb der Szene, die sich gern mal übers Knie legen lassen.  

Spanking kann zum Beispiel Teil eines sexy Rollenspiels sein, bei denen einer der Partner (der Unartige, natürlich!) mild durch die leichten Schläge bestraft wird oder auch einfach nur gelegentliche Klapse während des Liebesspiels erfährt. Sehr viele Menschen reizt beim Spanking vor allem das dabei entstehende Machtgefälle. Kleine Schläge auf den Hintern… erhöhen das Denkvermögen? Das vielleicht nicht unbedingt, aber so ein Klaps auf den Po kann durchaus die Durchblutung fördern und die Lust beim Sex steigern.

Spanking: Die besten Tools für Anfänger und Profis

Es spricht nichts dagegen, sich beim Spanking auf die Tools zu beschränken, die einem kostenlos und gleich in doppelter Ausführung zur Verfügung stehen: Die eigenen Handflächen. Wenn man es aber ein bisschen härter mag oder etwas Abwechslung ins Spiel bringen möchte, gibt es einige Gadgets, mit denen man die Rückseite des Partners bearbeiten kann. Da manche davon etwas Übung erfordern, solltet Ihr sie ruhig vorher testen – je nach Tool entweder an Euch selbst oder einem unbelebten Gegenstand.

Die gängigsten Spanking-Toys sind: 

  • Paddles: Ein Paddle ist ein flaches Instrument aus einem Griff und einer Schlagfläche, das sich sehr gut für Spanking-Anfänger eignet. Von Gummi bis Holz und kleiner bis großer Schlagfläche gibt es für jeden, der unartig war, das richtige Paddle.  
    Manche Paddles haben Löcher zur Verringerung des Luftwiderstands, was zu mehr Schmerzen führt, auf anderen sind Worte oder Symbole ausgespart, mit denen Ihr Botschaften auf dem Po Eures oder Eurer Liebsten hinterlassen könnt.
  • Flogger: Bei einem Flogger handelt es sich um eine Klopfpeitsche mit mehreren, kürzeren Riemen aus Strick oder Leder, die leicht oder hart eingesetzt werden kann. Es erfordert ein wenig Übung, mit einem Flogger richtig zu zielen und zu treffen, deswegen sollten sich eher erfahrene Spanker daran versuchen.
  • Gerten: Vielleicht erinnerst Du Dich noch an die Reitgerte aus Deinem Urlaub auf dem Ponyhof – hier benutzt Du sie jedoch bei einem ganz anderen Ausritt. Gerten bestehen aus einem Stab mit Griff und dem sogenannten Schlag aus Leder oder Gummi – unterschiedlich lang und flexibel gibt es auch hier große Unterschiede in der Intensität. Kurze Gerten mit festem Griff und einem großen Schlag eignen sich besser für Anfänger, während man mit langen, flexiblen Gerten mit kleinem Schlag die Kraft schwieriger dosieren und intensivere Schmerzen erzeugen kann, was sie eher zu Fortgeschrittenen-Tools macht.
  • Cane: Jetzt wird es schmerzhaft – der Rohrstock ist ein Instrument, das früher noch zur Disziplinierung von Schülern verwendet wurde. Beim Cane handelt es sich um gerade, feste Stöcke aus Materialien wie Bambus, Rattan oder Kunststoff. Da so ein Rohrstock für sehr heftige Schmerzen sorgen kann, sollten hier eher keine Anfänger, sondern Spanking-Profis ran – das meint sowohl die, die den Stock schwingen, als auch die, die gespankt werden.
  • Neben speziellen Toys gibt es aber auch einige Haushaltshelfer, die beim Spanking ganz schön hot sein können: Warum den Liebsten nicht mal mit dem Kochlöffel oder einem Tischtennisschläger bearbeiten? Wichtig ist dabei, dass keine Verletzungsgefahr besteht – den Holzbalken mit Nägeln von der letzten Renovierungsaktion solltet Ihr vielleicht besser stecken lassen (also…da, wo er ist).

    Reitgerte schlägt auf eine HandflächeReitgerte schlägt auf eine Handfläche

    Stockphoto/Getty. Evtl. dargestellte Personen sind Modelle.

    Spanking: So geht‘s richtig! 6 Tipps für vergnügliches Versohlen

    1. Redet über das Spanking. Du hast sicher schon das ein oder andere Mal gehört, dass Kommunikation hilfreich ist und das gilt zu 100% für alles, was im Bett passiert. Sprecht vorher IMMER darüber, was genau Ihr möchtet und was Ihr beide vom Spanking erwartet.  

    Reizt Euch eher der Lustschmerz, der beim Spanking entsteht, oder geht es Euch um das Spiel von Macht und Unterwerfung? Wie fest soll Dein Partner zuschlagen und wohin? Gibt es Körperstellen, die tabu sind? Wollt Ihr zusätzliche Tools verwenden?  

    Ebenso wichtig ist es, ein Safeword mit Deinem Partner festzulegen, mit dem Ihr das Spanking im Ernstfall abbrechen könnt. Zusätzlich könnt Ihr spezielle Codewörter vereinbaren, mit denen der Unartige dem Spanker sagen kann, dass er fester oder sanfter zuschlagen soll.  

    2. Steigert Euch schrittweise. Du hast Deine Vorhand beim Tennis ordentlich trainiert? Sehr gut, aber bedenke bitte, dass der Po Deines Partners kein Tennisball ist und Du ihn auch nicht direkt aus dem Bett schmettern möchtest. Vor allem, wenn es Euer erster Ausflug ins Spanking-Wunderland ist, solltet Ihr etwas sanfter anfangen und die Intensität der Schläge langsam steigern.  

    Das Schmerzempfinden ist von Person zu Person sehr unterschiedlich – was für die eine ein zarter Klaps ist, weckt im anderen vielleicht Erinnerungen an den Karatekurs in der achten Klasse. Auch darum ist es wichtig, dass Ihr Euch langsam steigert und der Gespankte mitteilt, wann es ihm zu viel wird.  

    3. Nicht alle Körperstellen eignen sich gleichermaßen für Spanking: Grundsätzlich sind Stellen gut, die etwas besser gepolstert sind – das Sitzfleisch des Pos kann also in Sachen Spanking einiges ab, ebenso wie die Oberschenkel. Aber auch hier solltet Ihr besser nicht immer exakt auf dieselbe Stelle schlagen und zwischendurch Pausen einlegen. Ein kleiner Klaps auf die Genitalien kann für manche ganz nett sein, als Spanking-Anfänger solltet Ihr Euch das aber auch besser für später aufsparen.  

    Ach ja, und: Googelt doch mal nach einem Schaubild des menschlichen Körpers und guckt, wo Eure wichtigen Organe sind. Und dann schlagt da bitte AUF GAR KEINEN FALL hin.  

    4. Findet das für Euch richtige Tool. Wenn es Euch eher darum geht, mit dem Machtgefälle zu spielen und das Spanking für Euch auszuprobieren, solltet Ihr lieber mit den bloßen Händen starten. Wenn Ihr eher Gefallen am Lustschmerz habt, sind Tools sinnvoll – schaut hier aber, dass Ihr das richtige Gadget für den Anfang wählt.  

    5. Findet die passende Stellung: Du magst es klassisch? Dann lass Dich von Deinem Partner übers Knie legen oder beug Dich im Stehen vornüber. Spanking kann auch in das Liebesspiel miteinbezogen werden, beim Doggy Style oder sogar in der Reiterstellung. Oder Du versohlst Deinem Liebsten in der Missionarsstellung so richtig den Hintern, damit er ein bisschen mehr Gas gibt? Probiert aus, was sich für Euch gut anfühlt.  

    6. Verwendet zusätzliche Tools, um den Reiz zu steigern. Wenn Ihr das Gefühl des Ausgeliefertseins verstärken wollt, könnt Ihr beim Spanking Handfesseln einsetzen. Ebenso sexy kann es sein**, dem Gespankten die Augen zu verbinden**, damit er oder sie sich nur auf das Wesentliche konzentrieren kann.

    Erotisches Spanking: Die Tipps im Überblick

  • Sprecht vorher ab, was beim Spanking genau gewünscht ist und welche Stellen geschlagen werden dürfen – vor allem als Anfänger.
  • Probiert verschiedene Stellungen aus und schaut, welche Euch am besten gefällt.
  • Findet das richtige Tool und testet es vorher – gegebenenfalls müsst Ihr Euch auch selbst mal einen Klaps verpassen.
  • Steigert die Intensität der Schläge nur langsam.
  • Wichtig: Vereinbart ein Safeword und Codewörter, mit denen der Gespankte die Intensität steuern kann.
  • Stellt zwischendurch immer wieder sicher, dass beim Gespankten alles in Ordnung ist und beendet das Spanking gegebenenfalls mit ein paar Streicheleinheiten.
  • Passende Produkte im Shop
    Dream Toys Handschellen mit Plüsch schwarzDream Toys Handschellen mit Plüsch schwarz

    Handschellen mit Plüsch

    UVP 19,99 €

    17,99 €

    zum Produkt
    Knapper Slip mit integriertem Analdildo, schwarzKnapper Slip mit integriertem Analdildo, schwarz

    Knapper Slip mit integriertem Analdildo

    UVP 71,50 €

    57,99 €

    zum Produkt
    nullnull

    Korsett mit Dildo

    UVP 176,95 €

    109,99 €

    zum Produkt
    Rimba Reitgerte schwarzRimba Reitgerte schwarz

    Reitgerte

    UVP 17,95 €

    15,99 €

    zum Produkt
    EIS Strap-on mit Silikon-NaturdildoEIS Strap-on mit Silikon-Naturdildo

    Strap-On mit Silikon-Naturdildo, 20 cm

    UVP 99,95 €

    38,99 €

    zum Produkt
    Venezianische Spitzenmaske mit BlumenmusterVenezianische Spitzenmaske mit Blumenmuster

    Spitzenmaske mit Blumenmuster

    UVP 24,95 €

    2,22 €

    zum Produkt
    Vielzeitiges BDSM-Set mit 11 TeilenVielzeitiges BDSM-Set mit 11 Teilen

    Vielseitiges BDSM-Set, 11 Teile

    UVP 119,95 €

    29,99 €

    zum Produkt
    Edles Fessel-Set, 5 TeileEdles Fessel-Set, 5 Teile

    Edles Fessel-Set, 5 Teile

    UVP 119,95 €

    29,99 €

    zum Produkt
    Reizvolle Korsage mit Slip, schwarzReizvolle Korsage mit Slip, schwarz

    Reizvolle Korsage mit Slip

    UVP 79,99 €

    58,99 €

    zum Produkt
    Wetlook Set 3 Teile, schwarzWetlook Set 3 Teile, schwarz

    'Wetlook-Set', 3 Teile

    UVP 79,99 €

    69,99 €

    zum Produkt
    Dream Toys Handschellen mit Plüsch schwarzDream Toys Handschellen mit Plüsch schwarz

    Handschellen mit Plüsch

    UVP 19,99 €

    17,99 €

    zum Produkt
    Knapper Slip mit integriertem Analdildo, schwarzKnapper Slip mit integriertem Analdildo, schwarz

    Knapper Slip mit integriertem Analdildo

    UVP 71,50 €

    57,99 €

    zum Produkt
    nullnull

    Korsett mit Dildo

    UVP 176,95 €

    109,99 €

    zum Produkt
    Rimba Reitgerte schwarzRimba Reitgerte schwarz

    Reitgerte

    UVP 17,95 €

    15,99 €

    zum Produkt
    EIS Strap-on mit Silikon-NaturdildoEIS Strap-on mit Silikon-Naturdildo

    Strap-On mit Silikon-Naturdildo, 20 cm

    UVP 99,95 €

    38,99 €

    zum Produkt
    Venezianische Spitzenmaske mit BlumenmusterVenezianische Spitzenmaske mit Blumenmuster

    Spitzenmaske mit Blumenmuster

    UVP 24,95 €

    2,22 €

    zum Produkt
    Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren
    Blonde Frau mit bunten Haarsträhnen, Lackoutfit und Peitsche vor grünem HintergrundBlonde Frau mit bunten Haarsträhnen, Lackoutfit und Peitsche vor grünem Hintergrund
    Was ist der Ballbusting Fetisch?
    17.07.2023

    Ballbusting ist eine Praktik aus dem BDSM, wofür der männliche Part nicht nur devot, sondern auch masochistisch sein muss. Bei diesem Fetisch werden die Hoden von der Herrin oder dem Dom getreten. Du hast richtig gelesen, ein Tritt in die Hoden ist die Vorliebe bei einem Ballbusting Fetisch. Was bei den meisten von Euch wahrscheinlich schon gedanklich Schmerzen auslöst, ist für andere Männer das pure Glück, doch die Risiken sind nicht klein. Wir verraten Euch, was es zu beachten gibt und warum dieser Fetisch nicht ungefährlich ist.

    Frau in grauen Pants, die auf dem Bauch auf einem Bett liegt und ihre Beine in die Luft strecktFrau in grauen Pants, die auf dem Bauch auf einem Bett liegt und ihre Beine in die Luft streckt
    Wirklich ein Fetisch oder eine Vorliebe?
    Anal Fetisch
    19.09.2023

    Analsex gehört mittlerweile für viele Menschen zum sexuellen Standardprogramm – schließlich kann das Spiel am Hintertürchen für einigen Spaß sorgen. Ob es sich tatsächlich um einen Anal Fetisch handelt, wenn jemand verrückt nach Analsex ist, darüber streiten sich die Geister. Für die meisten ist es einfach nur eine bevorzugte Sexpraktik, und wird deshalb nicht als Fetisch angesehen. Dann gibt es aber wiederum Menschen, die so versessen auf Hinterteile sind, dass es sich wirklich um einen richtigen Fetisch handeln könnte.

    Leichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegenLeichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegen
    Der Spermakuss als heimliche Fantasie!
    Cumsharing
    26.09.2023

    Cumshot ist ein bekannter Begriff für den männlichen Samenerguss, der auch oft in Pornos gezeigt wird. Oft wird das Sperma nicht sofort geschluckt, weil man damit noch ein paar heiße Dinge anstellen kann. Beispielsweise gibt es das Cumsharing, bei dem zwei oder mehr Menschen das Ejakulat mit Zungenküssen aneinander weitergeben. Das lässt sich schon am Begriff erkennen: „Cum“ steht im Englischen für „Kommen“, also der Moment, indem ejakuliert wird und „Sharing“ für Teilen. Du teilst also das Sperma mit anderen Personen.

    Rotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert istRotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert ist
    Die aufregendsten Fetische von A bis Z!
    Fetisch Lexikon
    22.09.2023

    Fetische gibt es viele, die einen treten häufiger auf, die anderen eher seltener. Wir geben Dir heute einen Einblick in das Fetisch Lexikon und garantieren Dir, von einigen hast Du garantiert noch nie gehört. Lies’ selbst, welche Fetische von A bis Z es zu entdecken gibt.

    Ein nahtloses Muster an Kothaufen vor einem dunkel-gelben HintergrundEin nahtloses Muster an Kothaufen vor einem dunkel-gelben Hintergrund
    Kack Fetisch – wenn Kot zum erotischen Helfer wird
    29.06.2022

    Der Kack Fetisch gehört in der Welt der Sexualität zu den bizarrsten Fetischarten und ist eher selten vorhanden. Meist spielt er eine Rolle in der BDSM-Szene, aber auch dort ist er eher die Ausnahme. Männer sind statistisch häufiger betroffen als Frauen, die Auslebung findet bei vielen Fetischisten und Fetischistinnen nur in Eigenregie oder auch in der Fantasie statt. Pornografische Inhalte stehen nur auf extremen Seiten zur Verfügung, was erneut zeigt, wie selten der Kack Fetisch ist. Was genau darunter zu verstehen ist und wie er ausgelebt wird, verraten wir Dir jetzt.

    Frau mit roten Fingernägeln liegt in Top auf dem Bett und hält ein Smartphone in der HandFrau mit roten Fingernägeln liegt in Top auf dem Bett und hält ein Smartphone in der Hand
    Cybersex Apps: Digital zum Höhepunkt
    07.08.2023

    In unserer digitalisierten Welt geht alles immer schneller, höher, weiter. Auch beim Thema Sex ist das so. Wurden in Fernbeziehungen früher vielleicht ein- oder zweideutige Nachrichten verschickt, findest Du heute per Smartphone App auch fremde Menschen, mit denen Du sexuelle Fantasien austauschen kannst. Ob in der Beziehung oder mit Fremden: Cybersex ist beliebt und dank Smartphone jederzeit möglich. Doch welche Apps eignen sich besonders gut?

    Ballknebel, Augenmaske und Peitsche nebeneinander liegend auf rosa HintergrundBallknebel, Augenmaske und Peitsche nebeneinander liegend auf rosa Hintergrund
    Domina Spielzeug – mit Peitschen und Paddles zum Höhepunkt?
    11.07.2023

    Ihre scharfe Zunge ist das stärkste Werkzeug der Domina, denn wenn sie Beleidigungen ausspricht oder ihr Gegenüber mit Worten erniedrigt, peitscht der seelische Schmerz durch den Körper. Doch es gibt auch noch eine Menge Sextoys, mit der eine Herrin ihre Vorherrschaft in der Situation untermalen und ihre Sklavinnen und Sklaven züchtigen kann. Ein Klassiker ist die Peitsche, doch allein davon gibt es unterschiedliche Varianten. Ein professionelles Domina Studio ist nicht selten mit mehreren Hundert Sexspielzeugen ausgestattet, die allesamt einen anderen Zweck erfüllen.

    Männliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem HintergrundMännliche Finger, die in ein Donutloch fassen aus dem eine weiße Flüssigkeit fließt auf rotem Hintergrund
    Was steckt hinter dem Creampie Fetisch?
    17.07.2023

    Die deutsche Übersetzung für einen Creampie ist „Sahnetorte“. Du fragst Dich was das mit Sex zu tun haben soll und ob ein Sahnefetisch dahintersteckt? Als Creampie wird bezeichnet, wenn das Sperma des Mannes aus der Vagina fließt. Ein Creampie Fetisch besteht dann, wenn Du diesen Anblick so heiß findest, dass Du ihn beim Sex präferierst. Bei einem stark ausgeprägten Fetisch kann Dich nur ein Creampie erregen und wirklich in sexuelle Stimmung versetzen.

    Brünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila BacksteinwandBrünette Frau mit rotem Oberteil und schwarzen Katzenohren vor einer lila Backsteinwand
    Eine pelzige Leidenschaft
    Doraphilie
    26.09.2023

    Wenn es um Fetische geht, ist die Bandbreite endlos. Bei einem Fetisch handelt ist sich um die sexuelle Fixierung auf ein Objekt oder eine bestimmte Praktik. Das bedeutet, dass Personen ohne Auslebung ihres Fetischs nur eingeschränkt in der Lage sind, sexuell erregt zu werden. In stark ausgeprägten Fällen, ist sogar nur Fetisch Sex möglich. Der Begriff Doraphilie ist relativ unbekannt, im BDSM jedoch weit verbreitet. Dahinter versteckt sich der Pelzfetisch, bei dem die Fetischist:innen sexuelle Erregung durch Pelz verspüren. Grundsätzlich ist Doraphilie unbedenklich und muss nicht zwangsläufig mit sexuellen Handlungen einhergehen.

    Mann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebtMann im Tanktop, der am Hals einer Frau in weißem Top riecht und ihr Top hochschiebt
    Ich kann Dich gut riechen!
    Mysophilie
    22.09.2023

    Ob sich zwei Menschen verstehen, hat auch etwas mit dem Geruch zu tun. Psychologen und Psychologinnen sind überzeugt davon, dass „sich gut riechen können“, nicht nur ein daher gesagter Satz ist. Mysophilie ist ein Fetisch, bei dem der Geruch eine wichtige Rolle spielt. Es handelt sich um einen olfaktorischen Fetisch, der sich überwiegend auf generell als unangenehm wahrgenommene Gerüche bezieht. Der Begriff Mysophilie stammt aus dem Griechischen und steht für „unsauber und schmutzig“. Wie der Fetisch ausgelebt wird und wer davon betroffen ist, verraten wir Dir.

    Blonde Frau mit bunten Haarsträhnen, Lackoutfit und Peitsche vor grünem HintergrundBlonde Frau mit bunten Haarsträhnen, Lackoutfit und Peitsche vor grünem Hintergrund
    Was ist der Ballbusting Fetisch?
    17.07.2023

    Ballbusting ist eine Praktik aus dem BDSM, wofür der männliche Part nicht nur devot, sondern auch masochistisch sein muss. Bei diesem Fetisch werden die Hoden von der Herrin oder dem Dom getreten. Du hast richtig gelesen, ein Tritt in die Hoden ist die Vorliebe bei einem Ballbusting Fetisch. Was bei den meisten von Euch wahrscheinlich schon gedanklich Schmerzen auslöst, ist für andere Männer das pure Glück, doch die Risiken sind nicht klein. Wir verraten Euch, was es zu beachten gibt und warum dieser Fetisch nicht ungefährlich ist.

    Frau in grauen Pants, die auf dem Bauch auf einem Bett liegt und ihre Beine in die Luft strecktFrau in grauen Pants, die auf dem Bauch auf einem Bett liegt und ihre Beine in die Luft streckt
    Wirklich ein Fetisch oder eine Vorliebe?
    Anal Fetisch
    19.09.2023

    Analsex gehört mittlerweile für viele Menschen zum sexuellen Standardprogramm – schließlich kann das Spiel am Hintertürchen für einigen Spaß sorgen. Ob es sich tatsächlich um einen Anal Fetisch handelt, wenn jemand verrückt nach Analsex ist, darüber streiten sich die Geister. Für die meisten ist es einfach nur eine bevorzugte Sexpraktik, und wird deshalb nicht als Fetisch angesehen. Dann gibt es aber wiederum Menschen, die so versessen auf Hinterteile sind, dass es sich wirklich um einen richtigen Fetisch handeln könnte.

    Leichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegenLeichtbekleideter Mann und Frau in roter Unterwäsche, die sich küssen, während sie im Bett liegen
    Der Spermakuss als heimliche Fantasie!
    Cumsharing
    26.09.2023

    Cumshot ist ein bekannter Begriff für den männlichen Samenerguss, der auch oft in Pornos gezeigt wird. Oft wird das Sperma nicht sofort geschluckt, weil man damit noch ein paar heiße Dinge anstellen kann. Beispielsweise gibt es das Cumsharing, bei dem zwei oder mehr Menschen das Ejakulat mit Zungenküssen aneinander weitergeben. Das lässt sich schon am Begriff erkennen: „Cum“ steht im Englischen für „Kommen“, also der Moment, indem ejakuliert wird und „Sharing“ für Teilen. Du teilst also das Sperma mit anderen Personen.

    Rotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert istRotes Leuchtschild mit der Aufschrift "Adults Only" und einem Pfeil darunter, welches an der Wand montiert ist
    Die aufregendsten Fetische von A bis Z!
    Fetisch Lexikon
    22.09.2023

    Fetische gibt es viele, die einen treten häufiger auf, die anderen eher seltener. Wir geben Dir heute einen Einblick in das Fetisch Lexikon und garantieren Dir, von einigen hast Du garantiert noch nie gehört. Lies’ selbst, welche Fetische von A bis Z es zu entdecken gibt.

    Ein nahtloses Muster an Kothaufen vor einem dunkel-gelben HintergrundEin nahtloses Muster an Kothaufen vor einem dunkel-gelben Hintergrund
    Kack Fetisch – wenn Kot zum erotischen Helfer wird
    29.06.2022

    Der Kack Fetisch gehört in der Welt der Sexualität zu den bizarrsten Fetischarten und ist eher selten vorhanden. Meist spielt er eine Rolle in der BDSM-Szene, aber auch dort ist er eher die Ausnahme. Männer sind statistisch häufiger betroffen als Frauen, die Auslebung findet bei vielen Fetischisten und Fetischistinnen nur in Eigenregie oder auch in der Fantasie statt. Pornografische Inhalte stehen nur auf extremen Seiten zur Verfügung, was erneut zeigt, wie selten der Kack Fetisch ist. Was genau darunter zu verstehen ist und wie er ausgelebt wird, verraten wir Dir jetzt.

    Frau mit roten Fingernägeln liegt in Top auf dem Bett und hält ein Smartphone in der HandFrau mit roten Fingernägeln liegt in Top auf dem Bett und hält ein Smartphone in der Hand
    Cybersex Apps: Digital zum Höhepunkt
    07.08.2023

    In unserer digitalisierten Welt geht alles immer schneller, höher, weiter. Auch beim Thema Sex ist das so. Wurden in Fernbeziehungen früher vielleicht ein- oder zweideutige Nachrichten verschickt, findest Du heute per Smartphone App auch fremde Menschen, mit denen Du sexuelle Fantasien austauschen kannst. Ob in der Beziehung oder mit Fremden: Cybersex ist beliebt und dank Smartphone jederzeit möglich. Doch welche Apps eignen sich besonders gut?