Generell erheben wir keine Mindermengenaufschläge! Ab einem Bestellwert von 59,98 Euro liefern wir sogar versandkostenfrei und bei kleineren Aufträgen deckt die Versandpauschale nicht einmal unsere wirklichen Porto-, Verpackung- und Konfektionierungskosten ab, da wir neben dem Porto auch die Kosten für das Verpackungsmaterial und die Lohnkosten mit berücksichtigen müssen. Somit subventionieren wir trotz unserer günstigen Verkaufspreise auch die Versandpauschale.

Unsere Porto- und Verpackungskosten sind somit fair und einfach nachvollziehbar für unsere Kunden aufgebaut: Umso höher der Bestellwert, desto geringer die Versandpauschale.

Bei einem Bestellwert   Versandpauschale  
  bis €   9,97 = € 5,97
€   9,98 bis € 19,97 = € 4,97
€ 19,98 bis € 29,97 = € 3,97
€ 29,98 bis € 39,97 = € 2,97
€ 39,98 bis € 49,97 = € 1,97
€ 49,98 bis € 59,97 = € 0,97
  ab € 59,98 = versandkostenfrei

Sollten Sie den Versand per Nachnahme wünschen, berechnen wir eine Nachnahmegebühr von 2,50 € und ein Übermittlungsgeld von 2 €, welches uns von unserem Versandunternehmen in Rechnung gestellt wird, um die Kosten für die Geldübermittlung an uns abzudecken.

Bei weiteren Fragen nutzen Sie bitte ganz einfach und schnell unseren ausführlichen Fragen & Antworten-Bereich oder wenden sich an unsere an 20 Stunden am Tag besetzte Mailsupport-Hotline, die alle Anfragen bis 23:30 Uhr noch am gleichen Tag beantwortet. Dieses Versprechen gilt auch für alle Samstage und Sonntage, sowie alle gesetzlichen Feiertage.