Aufgrund unseres einzigartigen Qualitätsstandards und der langjährigen, positiven Produkterfahrung geben wir neben unserer Tiefpreisgarantie 10 Jahre Garantie auf unsere Spitzenprodukte. Wir bieten Ihnen somit neben der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung für Verbraucher von 2 Jahren insgesamt 10 Jahre Garantie gemäß unten vorliegenden Bestimmungen.

a) Gesetzliche Gewährleistung

Sie haben als Verbraucher die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder eine Ersatzlieferung erfolgen soll. Bedenken Sie hierbei aber, dass wir berechtigt sind, die Art der gewählten Nachlieferung zu verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie bleibt.

Sollten unsere Nachbesserungsversuche jedoch fehlgeschlagen, oder eine Nachlieferung nicht oder nur innerhalb einer unangemessenen langen Zeit möglich sein, können Sie entweder eine Herabsetzung des Kaufpreises (sogenannte Minderung) verlangen, vom Vertrag zurücktreten (sogenannter Rücktritt) oder Schadensersatz statt der eigentlichen Leistung von uns verlangen.

Wählen Sie die Möglichkeit des Schadensersatzes statt der eigentlichen Leistung, so gelten die von uns angegebenen Haftungsbeschränkungen gem. § 8 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wir weisen zudem ausdrücklich darauf hin, dass wir bei Mängeln, die geringfügig im Sinne des Gesetzes sind, kein Rücktrittsrecht ermöglichen.

b) 10 Jahre Garantie

Wir bieten Ihnen neben der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung insgesamt 10 Jahre Garantie gemäß der nachfolgenden Bestimmungen. Die Garantiezeit beträgt 10 Jahre und beginnt mit dem Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist. Ausgeschlossen von der Garantie sind Akkumulatoren, Kondome, Gleitmittel, Massageöl und Aphrodisiaka.

Wenn Sie sich uns gegenüber auf den Garantiefall berufen wollen, müssen Sie uns die Ware zurücksenden. Sie müssen die Versandkosten in diesem Falle zunächst selbst tragen. Sollte unsere Eingangsprüfung dann einen Garantiefall gemäß der vorliegenden Bestimmungen ergeben, und wir Ihnen ein Ersatz übersenden, werden wir Ihnen die Portokosten für die günstigste Versandart (Maxibrief 2,40 Euro) wieder erstatten.

Bitte senden Sie die Waren unter Bezugnahme auf die Garantie an:

eis.de GmbH
Abteilung Reklamation
Lohweg 5-7
30559 Hannover

Bitte legen Sie der Reklamation eine Kopie der Originalrechnung bei. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir eine Reklamation ohne Beilegung der jeweiligen Rechnung ablehnen müssen. Wir können nur anhand dieses Nachweises schließlich die Garantiefrist berechnen.

Die Garantie umfasst die zugesicherten Eigenschaften unserer Produkte, so wie sie in unseren Leistungs- / Artikelbeschreibungen angegeben worden sind. Von der Garantie ausgeschlossen sind insbesondere Verschleiß, dass Aufbrauchen der Waren, oder Mängel, die aufgrund von Umständen eingetreten sind, die aufgrund falscher Nutzung oder aufgrund eines Verhaltens entstanden sind, dass nicht in unserem Verantwortungsbereich fällt.

Sofern der Ersatz desselben Modells nicht mehr möglich ist, steht es uns frei, Ihnen in diesem Falle ein entsprechendes Folgemodell zu liefern.

Nicht unter die von uns gewährte 10 Jahre Garantie fallen somit also insbesondere auch Schäden oder Mängel, die aus einem nicht vorschriftsmäßigen Gebrauch entstanden sind, einer unsachgemäßen und/oder nicht der Bestimmung entsprechenden Handhabung und/oder der mangelnden Beachtung etwaiger Einbauvorschriften resultieren.

Wir schließen unsere Garantie auch für die Fälle aus, bei der die Mängel dadurch entstanden sind, dass die jeweiligen Gebrauchsanweisungen nicht befolgt worden sind.

Wir behalten uns zudem vor, die von Ihnen eingesandten Produkte zunächst auf die hier normierten Garantievoraussetzungen hin zu prüfen.

Des weiteren weisen wir Sie höflichst darauf hin, dass wir im Garantiefall die Garantiezeit selbst nicht verlängern. Selbstverständlich können wir in diesen Fällen auch keine neue Garantiezeit von noch einmal 10 Jahren einräumen. Die Restgarantiezeit für das ursprünglich bei uns gekaufte Produkt wird jedoch auch weiterhin Bestand haben.

c) Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz

Unsere Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den oben angegebenen Regeln selbstverständlich unberührt, soweit die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen, die entsprechende Ansprüche ermöglichen.