1. Wann nutzen und verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Da der Datenschutz bei uns auch deshalb einen hohen Stellenwert einnimmt, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen und zwar:

  • bei der Bestellung
  • bei der Kontaktaufnahme mit uns
  • bei der Benutzung des geschützten Bereiches "Kundenkonto"
  • beim Newsletter abonnieren/abbestellen
  • bei der Freundschaftswerbung/Partnerprogramm

Ihre Daten helfen uns, Ihr Einkaufserlebnis bei uns individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Bestellungen, zur Lieferung der Waren, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Angebote zu informieren.

Um einfacher und schneller als auf dem Postweg mit Ihnen in Kontakt treten zu können, bitten wir Sie, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen. Selbstverständlich nutzen wir diese nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?

2.1

Die personenbezogenen Daten speichern wir in erster Linie zur optimalen Auftragsabwicklung und geben sie gegebenenfalls zu diesem Zweck an andere Unternehmen weiter. Ein Beispiel wäre in diesem Zusammenhang die Weitergabe der Daten an einen Spediteur (wie DHL oder Hermes), der Ihnen die Ware zustellt oder des weiteren die Weitergabe unser vertraglich verbundener Partner für Finanzdienstleistungen (Kreditkarte).

2.2

Ebenso können wir in Einzelfällen für sog. Kundenrückgewinnungsmaßnahmen Ihren personenbezogenen Daten in Form von Name und Anschrift an Dienstleister weitergeben, die für uns die Postversendung vornehmen.

2.3

Wir verwenden Ihre Daten auch zur Markt- und Meinungsforschung. Dabei nutzen wir Ihre Daten, die Sie im Rahmen der entsprechenden Maßnahme zur Markt-oder Meinungsforschung angeben, nur für statistische Zwecke und anonymisiert. Sie können jederzeit der Verwendung zu Markt-und Meinungsforschungszwecken widersprechen. Ihre Antworten bei Umfragen zu Markt-und Meinungsforschungszwecken werden durch uns nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht.
Wir speichern die Antworten aus Umfragen zu Markt-und Meinungsforschungszwecken nicht zusammen mit Ihren persönlichen Daten. Sollten wir Dritte mit Umfragen zu Markt-und Meinungsforschungszwecken beauftragen, so erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten unter Berücksichtigung der Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) unter Berücksichtigung der Regelungen zur Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG.

2.4

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit dem Internetportal www.shopauskunft.de eine Bewertung zu unserem Onlineshop und unseren Leistungen abzugeben.
Zu diesem Zweck und zur Übersendung der entsprechenden Informationen übermitteln wir dem Anbieter des Internetportals www.shopauskunft.de, der Firma Shopauskunft.de GmbH & Co.KG, folgende Daten Ihrer Bestellung:

  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungsnummer der zu bewertenden Warenbestellung
  • Bestelldatum der zu bewertenden Warenbestellung
  • Versanddatum der zu bewertenden Warenbestellung

Die so weitergegebenen Daten dürfen vom Empfänger lediglich zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt.

2.5

Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, behalten wir uns vor, ausgewählte Daten auch über einen externen Newsletter-Dienstleister zur Versendung des Newsletters zu nutzen.
Für die Abwicklung nutzen wir hierbei den Dienst Newsletter2Go, ein Angebot der Newsletter2Go GmbH, Marie-Elisabeth-Lüders-Str. 1, 10625 Berlin.
Die Newsletter2Go GmbH hat ihren Sitz in Deutschland und unterliegt somit den in Deutschland geltenden Datenschutzbestimmungen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt (https://www.newsletter2go.de/de/faqs).
Wenn Sie sich in unseren Newsletter eintragen, wird hierzu Ihre E-Mail-Adresse im Einzelfall an Newsletter2Go übermittelt (weitere Angaben wie Name, Wohnort oder sonstige persönliche Daten werden nicht abgefragt).
Newsletter2Go bietet umfangreiche Analysetools und nutzt dafür u.a. Google Analytics. Uns interessiert bei diesen Auswertungen und Statistiken allenfalls, von wie vielen Abonnenten unsere Newsletter gelesen werden und ob diese zuverlässig zugestellt werden. Dennoch haben wir keinen Einfluss darauf, welche Daten darüber hinaus von Newsletter2Go ermittelt und ggf. gespeichert werden.
Weitere Informationen erhalten Sie u.a. in der Beschreibung der Features (https://www.newsletter2go.de/de/features/) und den Datenschutzbestimmungen (https://www.newsletter2go.de/de/datenschutz) von Newsletter2Go.

Die Abwicklung der Nutzung des Dienstes "Newsletter2Go" erfolgt über die Firma Host Europe Solutions GmbH, Oskar-Messer-Straße 33, 85737 Ismaning.
Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt unter Berücksichtigung der Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) unter Berücksichtigung der Regelungen zur Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG.

3. Habe ich ein Recht auf Auskunftserteilung?

Selbstverständlich sind wir jederzeit bereit, Ihnen gemäß BDSG bzw. TMG Auskunft über sämtliche von Ihnen bei uns gespeicherten Daten zu erteilen. Kontaktieren Sie bitte hierzu unseren Datenschutzbeauftragten per Mail an datenschutzbeauftragter@eis.de.

4. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie sich im Bereich "Kundenkonto" anmelden oder eine Bestellung aufgeben, werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet. Es wird bei uns standardmäßig eingesetzt, sobald sensible Daten übertragen werden. Zudem werden alle Kundeninformationen auf sicheren Servern gespeichert, die nicht für Unbefugte zugänglich sind und durch eine "Firewall" vor dem Zugriff von außen geschützt sind.
Wir unterhalten weiterhin verschiedenste weitere Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten unserer Kunden. Im Zusammenhang mit diesen Sicherheitsmaßnahmen werden Sie gelegentlich dazu aufgefordert, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen anzeigen. Ein Beispiel für dieses Vorgehen ist der Zugang zum Kundenkonto, der nur durch die Eingabe eines Kennwortes möglich ist.

5. Setzen wir Cookies ein?

Wir setzen Cookies ein, die es uns ermöglichen, Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. In unseren Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Durch diese kommen Sie z.B. in den komfortablen Genuss der seitenübergreifenden Warenkorbanzeige, in der Sie ablesen können, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden und wie hoch Ihr aktueller Einkaufwert ist. Personenbezogene Daten sind in diesen Textdateien nicht enthalten.

Um alle Funktionen in unserem Shop nutzen zu können, müssen Sie permanente Cookies in Ihrem Browser zulassen. Hierzu finden Sie unter -Fragen & Antworten/Technische Probleme/Cookies aktivieren- alle weiteren Informationen. Werden die Erstellungen zu permanente Cookies nicht vorgenommen, können Sie zwar unseren Shop besuchen, aber z.B. die Anzeige Ihres Warenkorbbestandes kann hier nicht erfolgen.

Es wird immer wieder das Gerücht gestreut, dass Cookies sehr gefährlich für Ihren Computer sein können. Cookies können jedoch folgende Tätigkeiten definitiv nicht ausführen:

  • Cookies können keine Viren übertragen.
  • Cookies können keine Festplattendaten auslesen.
  • Ihre E-Mail Adresse lässt sich durch die Verwendung von Cookies nicht in Erfahrung bringen.
  • Es können keine E-Mails unbemerkt versendet werden.
  • Cookies können nicht von anderen Webservern ausgelesen werden.

Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir die in den verwendeten Cookies gespeicherten Daten nicht mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) verknüpfen. Um unseren Warenkorb nutzen zu können, müssen die [temporären/permanenten] Cookies zugelassen werden!
Wir setzen Dienste von Drittanbietern ein, die ggf. Cookies setzen. Lesen Sie dazu bitte unten unter Punkt 10. die entsprechenden Angaben.

6. Wann werden meine Daten gelöscht?

Alle Daten werden grundsätzlich gelöscht, wenn der Speicherungszweck weggefallen ist. Wenn für bestimmte Daten eine gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist besteht, tritt an die Stelle der Löschung eine Sperrung der Daten.
Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten auf eigenen Wunsch löschen, bzw. korrigieren zu lassen. Wenn für bestimmte Daten eine gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist besteht, tritt an die Stelle der Löschung eine Sperrung der Daten.

7. Welche Arten von personenbezogenen Daten werden verwendet?

Folgende Daten werden nur für folgende konkrete Datenarten gespeichert

Bei der Bestellung:

  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail Adresse
  • Zahlungsdaten

Bei der Kontaktaufnahme mit uns:

  • E-Mail Adresse

Bei der Benutzung des geschützten Bereiches "Kundenkonto":

  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail Adresse

Beim Newsletter abonnieren/abbestellen:

  • E-Mail Adresse

Bei der Freundschaftswerbung/Partnerprogramm:

  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail Adresse
  • Bankverbindung

8. Einwilligung zur Datenübermittlung bei Auswahl der Zahlungsarten des Anbieters Klarna

In Zusammenarbeit mit dem Zahlungsanbieter Klarna bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für die Zahlungsart "Rechnung" als Option für die Zahlung des anfallenden Kaufpreises und der Versandkosten zu entscheiden. Zudem bieten wir über Klarna die Zahlungsarten Ratenkaug, Lastschrift, Kreditkarte und Sofortüberweisung an.
Der Anbieter gibt für die Verwendung der Zahlungsmittel und der Datennutzung die nachfolgend dargestellten Vorgaben vor:

8.1 Die Verwendung von Daten

Um Benutzern eine Zahlart anbieten zu können, führt Klarna eine Identitäts-und Bonitätsprüfung durch. Nach erfolgter Anmeldung oder Registrierung bei eis.de hat der Benutzer daher eingewilligt, dass der Onlineshop die für die Abwicklung des Kaufvertrags sowie der Bezahlung und einer Identitäts-und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten, wie Vor-und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Kaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erheben und dass diese Angaben durch Klarna verarbeitet werden. Gemäß dem geltenden Recht hat Klarna bei der vom Benutzer gewünschten Abwicklung der Zahlung ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Benutzers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts-und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen.

In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:
Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11 41460 Neuss
Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74 80939 München
Arvato Infoscore Consumer Data GmbH and Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden
SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden

Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Benutzers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. In die Berechnung dieser Werte werden unter anderem Adressdaten integriert.
Die Übermittlung von Daten an diese Wirtschaftsauskunfteien erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Daten über die nicht vertragsgemäße Abwicklung von fälligen und unbestrittenen Forderungen können im Rahmen der gesetzlich zulässigen Bestimmungen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung an die oben genannten Auskunfteien nach § 28a BDSG übermittelt werden.
Benutzer können bei den oben genannten Unternehmen Auskunft über die sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Über die Identitäts- und Bonitätsprüfung hinaus werden personenbezogene Daten von Klarna unter Beachtung der Bestimmungen des geltenden Rechts zu internen Statistik-und Analysezwecken verarbeitet, genutzt und gespeichert. Zu diesem Zweck kann Klarna die gespeicherten Daten zum Zwecke des Risikomanagements sowie zur Weiterentwicklung von Klarnas Diensten nutzen.
Der Benutzer hat bei der Auswahl von Klarnas Zahlungsdienstleistungen als Zahlungsoption eingewilligt, dass Klarna und Unternehmen der Klarna Gruppe in Schweden die personenbezogenen Daten in diesem Rahmen verarbeiten, nutzen und speichern dürfen.

8.2 Widerruf der Einwilligung und Auskunft von personenbezogenen Daten

Selbstverständlich können Benutzer ihre Einwilligung zur Verwendung der bezogenen Daten widerrufen und jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das geltende Recht. Sollten Benutzer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können sie sich an Datenschutz@klarna.de wenden.
Widerruft der Benutzer seine Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten, bleibt Klarna jedoch weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

8.3 Nutzungsbedingungen Klarna Checkout

Die folgenden Nutzungsbedingungen ("Nutzungsbedingungen") gelten zwischen Klarna AB ("Klarna") und dem Nutzer von Klarna Checkout. Diese sind auch hier abrufbar:
https://checkout.klarna.com/141021-388e52e/static/legal/deu/de-de/generic.html

Identifikation, Anpassung und Individualisierung der Zahlungsoptionen

Klarna Checkout bietet Ihnen einen vereinfachten und auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepassten Bestellprozess der den Bestellvorgang erleichtern soll. Zu Identifikationszwecken, zur Verhinderung einer unberechtigten oder missbräuchlichen Nutzung von Klarna Checkout und gegebenenfalls zur Erfüllung unserer Sorgfaltspflichten bei der Kreditvergabe ist es erforderlich, dass Klarna Ihre Identität feststellt. Klarna erfasst Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Zur Individualisierung Ihrer Zahlungsmöglichkeiten nutzt Klarna darüber hinaus Informationen, die Sie Klarna bei vorangegangen Einkäufen zur Verfügung gestellt haben, sowie interne Zahlungshistorik. Klarna Checkout wird bei jeder Nutzung an Ihre persönlichen Voraussetzungen angepasst, so dass Sie nur die jeweils abgefragten Informationen eingeben müssen.

Klarna Checkout Nutzer

Um mit Klarna Checkout einkaufen zu können, müssen Sie Klarna Checkout Nutzer sein. Hierdurch entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Klarna Checkout Nutzer werden Sie nur, wenn Sie dem bei Abschluss Ihres Einkaufs zustimmen. Als Teil unseres Services für Klarna Checkout Nutzer wird die Anschrift, welche Sie gegenüber Klarna bei vorangegangenen Einkäufen angegeben haben, nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Postleitzahl vorausgefüllt. Falls gewünscht, können Sie statt Ihrer Postleitzahl auch einen PIN-code nutzen. In diesem Fall wird Ihre Anschrift nur vorausgefüllt, wenn Sie den PIN-code eingeben. Den Link mit Hilfe dessen Sie den PIN-code erstellen können, finden Sie unten auf dieser Webseite. Das Vorausfüllen können Sie jederzeit durch E-Mail an datenschutz@klarna.de ausschalten.

Nutzungsregeln und Missbrauch

Klarna ist Eigentümer sämtlicher Rechte an Klarna Checkout. Sie dürfen Klarna Checkout nur für Bestellungen und entsprechend dieser Nutzungsbedingungen nutzen. Mit der Eingabe von Daten bestätigen Sie, dass diese Daten korrekt sind. Weiter bestätigen Sie Ihre Identität bzw., dass Sie zur Nutzung der angegebenen Informationen berechtigt sind. Die Angabe von Daten, die nicht zu Ihnen gehören und zu deren Nutzung Sie auch sonst nicht berechtigt sind, sowie jede Art der Nutzung von Klarna Checkout in einer anderen als der hier beschriebenen Art und Weise wird durch Klarna als Missbrauch gewertet. Sämtliche Informationen über einen Missbrauch oder einen vermuteten Missbrauch von Klarna Checkout werden gespeichert und für künftige Risikoeinschätzungen und zum Schutz beteiligter Parteien genutzt. Klarna kann aus berechtigtem Anlass Nutzer für die weitere Verwendung von Klarna Checkout sperren. Die Befolgung dieser Nutzungsbedingungen sowie der Bedingungen für die genutzten Zahlungsarten hat auch Auswirkungen auf die Zahlungsalternativen, die Ihnen im Rahmen von Klarna Checkout zur Verfügung gestellt werden.

Personenbezogene Daten

Klarna verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen mit Klarna Checkout einen vereinfachten Zahlungsprozess anbieten zu können und den Zahlungsprozess bei wiederholter Nutzung noch weiter zu vereinfachen. Klarna verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zur Identitätsfeststellung, zur Abwicklung Ihrer Zahlung, zur Vermeidung von missbräuchlicher oder unzulässiger Nutzung der angebotenen Zahlungsarten, zur Kundenanalyse, für interne Kreditbewertungen, zur Risikoanalyse, zum Risikomanagement, zur Geschäftsentwicklung und zur Erfüllung anwendbaren Rechts. Bei der Nutzung von Klarna Checkout kann Klarna die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten:

  1. Kontaktinformationen - Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer etc.
  2. Geburtsdatum
  3. Zahlungsinformationen - Kreditkarteninformationen, Rechnungsinformationen etc.
  4. Informationen zu Ihren wirtschaftlichen Verhältnissen - Informationen zu Ihrem Einkommen, Daten über die nicht vertragsgemäße Zahlungsabwicklung (soweit verfügbar)
  5. Informationen zum Warenkorb - Einzelheiten zu von Ihnen erworbenen Waren etc.
  6. Historische Informationen - Informationen über vorangegangene Einkäufe, Zahlungshistorie, eventuelle Ablehnungen etc.
  7. Geräteinformationen - IP Adresse, Spracheinstellungen, Browsereinstellungen etc.

Sollten Sie Klarnas Dienstleistungen bereits früher genutzt haben, haben wir möglicherweise Informationen zum Zweck der Abwicklung der Geschäftsbeziehung, Dokumentation und für ähnliche Zwecke über Sie gespeichert. Diese Informationen werden, soweit verfügbar, von Klarna genutzt um Ihre Identität festzustellen, um eine unberechtigte Nutzung zu verhindern und um Klarna Checkout an Sie persönlich anzupassen. Klarna kann Daten an andere Unternehmen innerhalb der Klarna Gruppe übertragen, welche diese ebenfalls zu den hier beschriebenen Zwecken nutzen können. Zu Abwicklungszwecken können Daten auch an den Einzelhändler, bei welchem Sie Ihren Einkauf getätigt haben, übertragen werden. Weiterhin können Daten bei Veräußerung der Forderung an ein externes Inkassounternehmen übertragen werden.
Klarna kann in der Kommunikation mit Ihnen elektronische Kommunikationsmittel nutzen (z.B. E-Mail, SMS). Klarna kann Ihre Daten für Kundenbefragungen hinsichtlich der Zufriedenheit mit unserem Service (z.B. nach Kontakt mit unserem Kundendienst) und hinsichtlich der genutzten oder ähnlicher Produkte nutzen. Dieser Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit kostenfrei per E-mail an datenschutz@klarna.de widersprechen. Klarna ist die Verantwortliche Stelle im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Klarna Checkout und unterliegt schwedischem Datenschutzrecht. Sie haben das Recht, einmal jährlich kostenfrei einen Auszug über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Zudem können Sie fehlerhafte Daten korrigieren. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Klarna können Sie per E-Mail an datenschutz@klarna.de erfragen.

Geltungsdauer und Bedingungen für die Nutzung der einzelnen Zahlarten

Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Nutzungsbedingungen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Nutzungsbedingungen bei jeder Nutzung sorgfältig zu lesen. Für die Nutzung der einzelnen Zahlarten gelten gegebenenfalls besondere Bedingungen. Diese sind bei der jeweiligen Zahlart gesondert angegeben.

Nutzung von Links

Klarna Checkout kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Für diese Webseiten gelten die Nutzungsbedingungen von Klarna nicht. Wir empfehlen Ihnen, sich über die Nutzungsbedingungen, die für diese Webseiten gelten, gesondert zu informieren.

Haftungsausschluss

Klarna übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Nutzung von Klarna Checkout entstehen. Dies gilt nicht für a) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer mindestens fahrlässigen Pflichtverletzung Klarnas, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen Klarnas beruhen; b) sonstige Schäden die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung Klarnas, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen Klarnas beruhen oder c) für die Verletzung wesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) durch Klarna.

Klarna

Klarna AB ist eine Gesellschaft schwedischen Rechts, registriert beim schwedischen Unternehmensregister unter der Nummer 556737-0431, Geschäftsführender Direktor Sebastian Siemiatkowski. Klarna AB ist von Finansinspektionen (der schwedischen Finanzdientleistungsaufsicht) als Kreditinstitut zur Erbringung von Finanzdienstleistungen zugelassen. Das Impressum von Klarna und weitere Informationen finden Sie unter https://klarna.com/de/impressum.

9. Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt in §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat. Deshalb können Sie diesbezüglich unseren Datenschutzbeauftragten per Mail an datenschutzbeauftragter@eis.de kontaktieren und unser Verfahrensverzeichnis anfordern.

10. Nutzen wir Web-Analyse-Tools?

Ja. Dies tun wir wie die meisten Internetunternehmen. Nachfolgend informieren wir Sie über die eingesetzten Dienste im Detail.

10.1 Nutzung von Google Analytics

Für die Auswertung der Besucherzahlen unseres Onlineshops und der Erhebung von daraus resultierenden Statistiken nutzen wir das Web-Analyse-Tool Google Analytics.
Dazu folgender Hinweis:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Die Problematik des Einsatzes von Analysetools, die vollständige IP-Adressen erheben und dem Benutzer zur Verfügung stellen, weisen wir darauf hin, dass diese Internetseite das Analysetool Google Analytics unter Nutzung der von Google zur Verfügung gestellten Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet. Aus diesem Grund werden die ermittelten IP-Adressen nur in gekürzter Form weiterverarbeitet, um hier einen direkten Bezug zu dem einzelnen Internetnutzer auszuschließen.

10.2 Nutzung von Google Adwords Remarketing

Wir nutzen ferner den Dienst Google Remarketing Tags. Dabei handelt es sich um Dienstleistungen der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden nur „Google“ genannt). Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Der Cookie erzeugt Informationen über Ihre Art und Weise der Benutzung unseres Onlinenangebotes, wenn Sie dieses aufsuchen. Ihre Benutzungsweise (einschließlich der IP-Adresse) wird dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nach der erfolgten Speicherung durch Google kürzt Google die IP-Adresse um die letzten drei Stellen. Dadurch ist eine Zuordnung zu einem bestimmten Nutzer nicht mehr möglich. Google sichert dabei zu, dass diese die Vorschriften des Datenschutzes zum "US-Safe-Harbor"-Abkommens beachten und sichert auch zu, bei dem sog. "Safe Harbor"-Programm des Handelsministeriums der USA registriert zu sein.
Google wird die erhaltenen Informationen nutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch Sie auszuwerten, um Berichte über die die Aktivitäten der Nutzer in unserem Onlineangebot für uns zusammenzustellen und um ggf. zusätzliche Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit unserem Onlineangebot und dem Zugang zu diesem Angebot stehen, zu erbringen. Google wird im Rahmen der Nutzung des Dienstes erhaltene Informationen an Dritte übertragen, soweit dies aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift erforderlich ist oder soweit Dritte erhaltene Daten für Google in deren Auftrag erhebt. Google und anderen Drittanbieter haben die Möglichkeit, aufgrund der Cookies und damit vorheriger Besuche Ihrerseits in unserem Onlineangebot Werbeanzeigen zu schalten. Dabei wird Google keine Verbindung zwischen Ihrer E-Mail-Adresse und anderen Daten vornehmen, die bei Google gespeichert sind. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu unterbinden. Dazu haben Sie die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Google zu deaktivieren. Rufen Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung auf. Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass Sie in dem Fall der Deaktivierung unter Umständen nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes nutzen können. Durch die Nutzung unseres Onlineangebotes erklären Sie sich mit der Bearbeitung der durch Google unter Nutzung des Dienstes und der erhobenen Daten zu dem dargestellten Zweck und in der dargestellten Art und Weise einverstanden. Der Erhebung und der Speicherung von Daten, die durch die vorstehend genannte Nutzung erlangt werden, kann durch Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Zusätzliche Hinweise zu den Vorgaben von Google finden Sie auch hier.

10.3 Nutzung von DoubleClick for Advertisers

Wir nutzen ferner für unser Onlineangebot den Dienst DoubleClick for Advertisers. Dabei handelt es sich um Dienstleistungen der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden nur „Google“ genannt). Der Dienst DoubleClick nutzt sog. Cookies und damit Textdateien. Dies geschieht immer dann, wenn Sie sich eine Werbeanzeige für unser Onlineangebot ansehen oder auf einen Werbebanner für unser Onlineangebot klicken. Dies geschieht, damit für Sie interessante Werbebanner angezeigt werden. Die Nutzung des Dienstes ermöglicht uns, dass Daten zur Verbindung des von Ihnen genannten Internetbrowsers mit einer bestimmten Einblendung einer Werbeanzeige zu registrieren. Ferner erfasste der Dienst auch, ob Sie eine Werbeanzeige betrachten, auf sie geklickt haben und ob Sie danach einen Kaufvertrag in unserem Onlineangebot geschlossen haben. Der Dienst erfasst die Daten anonym und erstellte Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen. Dabei werden ohne die vorherige Zustimmung Ihrerseits einzelne Nutzungsprofile nicht mit Daten des Trägers des mit dem Nutzungsprofil verbundenen Pseudonyms verknüpft. IP-Adressen werden sofort nach Eingang so unkenntlich gemacht, dass eine Zuordnung zu den Nutzungsprofilen nicht möglich ist. Sie können diesen Dienst abstellen, in dem Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

10.4 Nutzung von Diensten des Anbieters Interactive Media CCSP GmbH

Wir nutzen für unsere Werbeaktivitäten verschiedene Werbeflächen welche vom digitalen Werbevermarkter Interactive Media CCSP GmbH vermarktet werden.
Dazu folgender Hinweis:
Wenn Sie diese Internetseiten besuchen, werden mittels einer anonymen Benutzernummer in einem Cookie Interessen (z.B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, anonymisierte Fragebögen etc.) von Ihnen festgehalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen. Diese Daten werden zum Zweck der Einblendung von Inhalten und Werbung passend zu Ihren Interessen verwendet. In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse in den Cookies gespeichert. Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung zuständig sind folgende Unternehmen:

myThings

Aufgrund des pseudonymen bzw. anonymen Charakters der Daten benötigen wir und die genannten Drittunternehmen keine gesonderte Einwilligung zur nutzungsbasierte Online Werbung (§ 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie auf folgenden Links widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren:

myThings: http://www.mythings.com/optout.htm

Auf der Webseite meine-cookies.org oder youronlinechoices.com können Sie weitere Informationen zu Cookies und den einzelnen Anbietern nachlesen. Sie haben dort auch die Möglichkeit der nutzungsbasierten Online Werbung durch einzelne oder durch alle Unternehmen zu widersprechen. Um direkt zum Präferentmanager zu gelangen, klicken Sie bitte hier:
http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/
Die Interactive Media CCSP GmbH hat sich zudem freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW) unterworfen. Den gültigen Selbstregulierungskodex können Sie hier einsehen.

10.5 Nutzung von Diensten des Anbieters Criteo SA

Wir nutzen ferner für unser Onlineangebot den Dienst und die Technologie von Criteo SA, um unser Onlineangebot zu optimieren. Dabei werden Informationen über Ihr Surfverhalten während unseres Webseitenbesuchs zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Durch diesen Daten werden jedoch nur anonyme Daten erfasst und gespeichert und keine persönlichen Daten. Der Anbieter Criteo nutzt dabei sog. "Cookie"-Textdateien, die dazu auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies werden durch den Anbieter anhand eines Algorithmus auf Ihr Verhalten als Internetnutzer bei dem Besuch unseres Onlineangebotes analysiert. Danach besteht die Möglichkeit, Ihnen gezielte Empfehlungen von Waren und/oder Dienstleistungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Webseiten (sog. Publishern) anzuzeigen. Die erhobenen Daten werden aber nicht dazu verwendet, dass Sie als Besucher unseres Onlineangebotes persönlich identifiziert werden. Die durch den Anbieter gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung unseres Onlineangebotes und unsere Leistungen Ihnen gegenüber benutzt.
Eine Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Sie haben die Möglichkeit der Verwendung dieses Dienstes direkt gegenüber dem Anbieter Criteo zu widersprechen, indem Sie auf nachfolgenden Link zur Austragung klicken: Criteo Austragung.
Weitere Informationen zu der Technologie von Criteo erhalten Sie in den Criteo Datenschutzbestimmungen.

10.6 Nutzung von Diensten des Anbieters Yahoo!

Wir nutzen ferner für unser Onlineangebot den Dienst und die Technologie Yahoo! Web Analytics, einen Webanalysedienst der Yahoo ! Inc.. Dieser Dienst verwendet sog. „Cookies“. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Microsoft in den USA übertragen und dort gespeichert.
Zu diesem Vorgang teilte uns der Anbieter mit:
Die über Microsoft-Websites und -Dienste erfassten persönlichen Daten können in den USA sowie in jedem anderen Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem Microsoft oder ein verbundenes Unternehmen, seine Niederlassungen oder seine Dienstanbieter Einrichtungen unterhalten. Microsoft hält sich in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Speicherung von Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz an die Bestimmungen des amerikanischen Handelsministeriums (Safe Harbor)."
Die vollständigen IP-Adressen der Nutzer werden, zusammen mit der Information, dass sie auf www.eis.de eine Bestellung getätigt haben, auf Servern in USA, Santa Clara, California und Ashburn, Virginia gespeichert. Diese Speicherung erfolgt ausschließlich, um bei einem ausreichenden Anfangsverdacht Betrugsfälle aufzuklären oder zu verfolgen.“
Die erhaltenen Informationen wird der Anbieter nutzen, um die Benutzung unsers Onlineangebotes durch den einzelnen Internetnutzer auszuwerten.
Yahoo ! wird die erhaltenen Informationen nutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch Sie auszuwerten, um Berichte über die die Aktivitäten der Nutzer in unserem Onlineangebot für uns zusammenzustellen und um ggf. zusätzliche Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit unserem Onlineangebot und dem Zugang zu diesem Angebot stehen, zu erbringen. Yahoo ! wird im Rahmen der Nutzung des Dienstes erhaltene Informationen an Dritte übertragen, soweit dies aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift erforderlich ist oder soweit Dritte erhaltene Daten für Yahoo ! in deren Auftrag erhebt. Yahoo ! und anderen Drittanbieter haben die Möglichkeit, aufgrund der Cookies und damit vorheriger Besuche Ihrerseits in unserem Onlineangebot Werbeanzeigen zu schalten. Dabei wird Yahoo ! keine Verbindung zwischen Ihrer E-Mail-Adresse und anderen Daten vornehmen, die bei Yahoo ! gespeichert sind. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu unterbinden. Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass Sie in dem Fall der Deaktivierung unter Umständen nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes nutzen können. Durch die Nutzung unseres Onlineangebotes erklären Sie sich mit der Bearbeitung der durch Yahoo ! unter Nutzung des Dienstes und der erhobenen Daten zu dem dargestellten Zweck und in der dargestellten Art und Weise einverstanden.
Wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise widersprechen wollen, klicken Sie bitte hier.

11. Nutzen wir shopeigene Web-Analyse-Tools?

Ja. Dies tun wir wie die meisten Internetunternehmen. Nachfolgend informieren wir Sie über die eingesetzten Dienste im Detail. Das verwendete Tool ist ein System, dass die Bewegung eines Users auf der Website verfolgt (tracking) und analysiert.Das System weist folgende Eigenschaften auf:

  • Das Tracking geschieht vollständig serverseitig. Das heißt, der Webserver selbst schickt die Daten zum verwendeten Tool. In Ihrem genutzten Internetbrowser wird also keine zusätzliche JavaScript-Bibliothek o.ä. installiert, die aktiv Daten übermittelt. Aber es werden Cookies eingesetzt, um die Sitzung zu tracken.
  • Es werden keine zusätzlichen Daten erhoben, sondern bereits vorhandene Daten werden ausgewertet.
  • Es werden die folgenden Daten ausgewertet:
    • IP-Adresse (nur temporär; es erfolgte eine sofortige Löschung nach der Auswertung)
    • URL (was haben Sie gerade angeklickt)
    • Referrer (von welcher Internetseite kommen Sie auf unsere Internetseite)
    • Partner-ID (falls vorhanden)
    • Kundennummer (sofern vorhanden)
    • und im Falle eines Kaufs: Artikel, Summen, Zahlart.

Die folgenden Daten werden explizit nicht erhoben:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Kontonummer, Bankleitzahl, Kreditkartendaten, PayPal-ID
  • Kennwörter, Benutzerkennung.

Die Rohdaten werden im Analyseschritt verdichtet und statistisch ausgewertet. Dabei werden die folgenden Auswertungen erstellt:

  • von wo kommen die Besucher (Suchmaschine, Affiliates etc.)
  • über welche Suchbegriffe/Adwords hat der Besucher die Website betreten
  • Anzahl Klicks, Pfade etc. in der Website
  • Trichteranalyse (wie viele Besucher haben den Shop betreten, sich im Shop bewegt, den Warenkorb nutzt, den Bestellprozess angefangen)
  • was wurde gekauft (Artikel, Summen etc.)
  • Meta-Auswertungen (Kauf-Klick-Raten, Deckungsbeiträge etc.)

Die erhobenen Daten werden aber nicht dazu verwendet, dass Sie als Besucher unseres Onlineangebotes persönlich identifiziert werden. Die von uns gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung unseres Onlineangebotes und unsere Leistungen Ihnen gegenüber benutzt. Eine Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

12. Unsere Verbindung zu Sozialen Netzwerken

Um Ihnen eine umfassende Vernetzung zu ermöglichen, haben wir auf unserer Website Plugins des sozialen Netzwerks Google + implementiert. Dieses soziale Netzwerk Google + wird durch das Unternehmen Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben. Sie erkennen die Plugins im Rahmen der Gestaltung unserer Website daran, dass diese durch ein Button mit dem Zeichen "+ 1" auf weißem oder bunten Hintergrund dargestellt wird. Besuchen Sie unsere Website, die über das vorhergehend dargestellte Plugin verfügt, so stellt Ihr genutztes Internetzugangsprogramm (sog. Internetbrowser) eine Verbindung mit den Servern des sozialen Netzwerkes Google + her. Durch diese Verbindung wird durch das soziale Netzwerk Google + der Inhalt des Plugins an den durch Sie genutzten Internetbrowser übermittelt. Dadurch erfolgt die Einbindung in die durch den Internetbrowser dargestellte Website.
Das soziale Netzwerk Google+ erhält dadurch die Informationen, dass Sie unsere Internetseite aufgesucht haben. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, welchen Daten erhoben werden.
Sollten Sie zum Zeitpunkt des Besuches unserer Website zeitgleich auf der Internetseite des sozialen Netzwerkes Google + unter Nutzung des Ihnen zugewiesenen persönlichen Nutzerkonto eingeloggt sein, erfolgt eine direkte Zuordnung von Google + mit dem Besuch unserer Website. Klicken Sie "+1"-Button an oder Nutzen Ihren Account, um einen Kommentar zu verfassen, werden die dadurch verursachten Informationen an das soziale Netzwerk Google + übermittelt und dort zur weiteren Verwendung gespeichert. Die einzige Möglichkeit, diese Übermittlung von Daten nicht zu verursachen oder nicht zu gestatten, ist, dass Sie vor dem Aufruf unserer Website Ihren persönlichen Account in dem sozialen Netzwerk Google + schließen.
Wann das soziale Netzwerk Google +die Daten erhebt und zu welchem Zweck, ob die und wie die Daten verarbeitet oder genutzt werden und welche Rechte sowie Möglichkeiten Sie zur Veränderung der Einstellungen in dem sozialen Netzwerk Google + Sie haben erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen des sozialen Netzwerkes Google +selbst. (http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html )
Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder Fragen bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten haben, wenden Sie sich bitte an datenschutzbeauftragter@eis.de.

13. Widerspruchs- bzw. Widerrufsrecht

Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu an: datenschutzbeauftragter@eis.de.

14. Haben Sie noch Fragen?

Möchten Sie noch weitere Informationen über den Datenschutz bekommen?
Kontaktieren Sie bitte hierzu unseren Datenschutzbeauftragten per Mail an datenschutzbeauftragter@eis.de.